Kronolog: Crankbrothers bringt neue Teleskopstütze Kronolog: Crankbrothers bringt neue Teleskopstütze Kronolog: Crankbrothers bringt neue Teleskopstütze

Kronolog: Crankbrothers bringt neue Teleskopstütze

  • Sebastian Brust
 • Publiziert vor 10 Jahren

Die neueste Entwicklung im Bereich der Teleskopsattelstützen kommt von Crankbrothers und heißt Kronolog. Mit der schicken, mechanisch per Remotehebel bedienbaren Stütze will der Pionier in diesem Segment die Lücke zur Konkurrenz schließen.

Die Kronolog sieht gut aus. Aber auch aus technischer Sicht hat sich im Vergleich zur leicht ins Hintertreffen geratenen Joplin-Stütze einiges getan. Per Druck auf den Remote-Hebel in Firmenlogo-Optik werden nun per Seilzug 125 Millimeter Verstellbereich zur Verfügung gestellt. Stufenlos. Damit ist Kronolog-Stütze die erste mechanische Teleskopstütze mit stufenloser Höhenverstellung. Eine Variante ist nicht erhältlich, braucht man auch nicht. Denn gut ist, dass der Auslösemechanismus nun im unteren, unbeweglichen Rohrteil untergebracht ist. Der Zug muss somit die Bewegung des Sattels nicht mit machen und kann optimal am Rahmen fixiert werden.

Eine weitere Schwachstelle der Joplin-Stütze merzt die Kronolog aus: Die eingestellte Position wird nun arretiert. Hebt man das Bike am abgesenkten Sattel hoch, bleibt diese nun, wo sie ist und wandert nicht nach oben. Der nicht runde Querschnitt des Standrohrs verhindert ein Verdrehen des Sattels, stellt aber auch höhere Anforderungen an die Abdichtung.

Erhältlich ist die Kronolog ab sofort für 299 Euro wahlweise für 30,9 oder 31,8 Millimeter Sitzrohrdurchmesser entweder komplett in Schwarz oder mit roter Klemmung und Hebel. Optional sind weitere Farb-Kits in blau, rot oder orange für je 45 Euro zu haben.


Die Kronolog bekommen Sie bei Hartje ( www.hartje.de ) und bei Cosmic Sports ( www.cosmicsports.de ).

Ach ja, das Gewicht: Stütze und Hebel wiegen in der 30,9-mm-Ausführung laut Herstellerangaben 493 Gramm, Bowdenzug und Außenhülle nicht inbegriffen. Komplett dürfte sich das Gewicht im Bereich 540 Gramm einpendeln. Für die 31,8-mm-Version sind 12 Gramm mehr einzukalkulieren.

Hans Rey erklärt die Kronolog und zeigt, auf was man bei der Einstellung achten muss.

Themen: CrankbrothersJoplin nachfolgerKronologSattelstützeTeleskop-SattelstützeVario


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test: Rok Shox Reverb
    Die Rock Shox Reverb im Langzeit-Test

    08.06.2011Technik, wie eine Federgabel, die noch mit Kinderkrankheiten zu kämpfen hatte, jetzt aber einwandfrei läuft. Wir haben die Rock Shox Reverb Vario-Sattelstütze ausführlich getestet.

  • E-Thirteen: Update für Sattelstütze TRS+ Dropper Post
    Mehr Hub, weniger Gesamtlänge, gleicher Preis

    01.03.2018Die mechanische Variostütze E-Thirteen TRS+ bekommt für die Saison 2018 ein Update. Die Kerndaten: 170 mm Hub (+20 mm), 15 mm weniger Gesamtlänge bei weiterhin 299 Euro UVP.

  • Test: Schmolke TLO Riserbar & Sattelstütze
    Schmolke TLO-Teile im BIKE-Test

    24.04.2016An die Grenze des Machbaren tastet sich Schmolke mit seinen Carbon-Parts regelmäßig heran. Aber statt in Fernost wird jedes Teil in Deutschland produziert und ausgiebig getestet.

  • Test 2018: Kind Shock LEV CI
    Kind Shock LEV Ci Carbon im Test

    13.01.2018Im Vergleich zu den herkömmlichen absenkbaren Sattelstützen am Markt spart die Kind Shock Lev CI mit ihrem Aluminium-gestützten Carbon-Mast etwa 100 Gramm.

  • Kindshock Eten Stütze

    30.08.2012Die Eten ist eine preiswertere Möglichkeit, sich eine Teleskop-Stütze ans Bike zu schrauben.

  • Vecnum Nivo: absenkbare Sattelstütze für große Fahrer
    Neue Dropper-Post made im Allgäu

    23.03.2019Beste Haltbarkeit auch bei schweren Fahrern, bis zu 212 Millimeter Verstellweg, große Individualisierbarkeit und alles im Allgäu gefertigt. Das verspricht Vecnum für seine neue ...

  • Service Rock Shox Reverb
    Wartung: Rock Shox Reverb Teleskopstütze

    13.10.2011Die Rock Shox Reverb ist die meistverbaute Teleskopstütze und überzeugt durch ihren Bedienkomfort. Damit das auch so bleibt, muss sie von Zeit zu Zeit gewartet werden. Wir zeigen, ...

  • Innovations-Check: Teleskopsattelstütze Eightpins
    Innovative Technik: MTB Teleskopstütze Eightpins

    24.12.2017Kaum ein Trailbiker will heute mehr auf eine Teleskopsattelstütze verzichten. Dabei gilt sie als das defektanfälligste Bauteil am Mountainbike. Die Eightpins will das Dilemma ein ...

  • Continental BIKE Festival Willingen 2019: Eightpins NGS 2
    Eightpins Variostütze NGS 2 – Die zweite Generation

    18.05.2019Mit ihrer im Rahmen integrierten absenkbaren Sattelstütze hat Eightpins mit Liteville schon letztes Jahr für Aufsehen gesorgt. Jetzt kommt die erste Evolutionsstufe der ...

  • Neuheiten 2017: 9Point8 Digit
    9Point8 Digit: Ergonomischer Hebel für Variostütze

    19.04.2017Mit der Ergonomie steht und fällt eine absenkbare Sattelstütze. Nachdem der bisherige Hebel in unseren Tests bemängelt wurde, bringt 9Point8 nun eine neue Variante für ...