KitzAlp Enduro in Kirchberg/Tirol KitzAlp Enduro in Kirchberg/Tirol KitzAlp Enduro in Kirchberg/Tirol

KitzAlp Enduro in Kirchberg/Tirol

  • Sebastian Brust
 • Publiziert vor 9 Jahren

Mit dem dritten Lauf in Kirchberg/Tirol geht die Specialized Enduro Series powered by Sram in ihre vorletzte Runde. Internationale Größen der Enduroszene treffen sich am Samstag, den 15. September, zu Training und Prolog, das Rennen mit noch mehr Höhenmeter bergab startet am Sonntag, den 16. September, um 9:00 Uhr.

Mit Kirchberg in den Kitzbüheler Alpen steht der einzige Auslandsstopp der Enduro-Serie 2012 auf dem Programm. Durch die Benutzung zweier Lifte konnten noch mehr Höhenmeter bergab in den Kurs eingearbeitet werden – insgesamt 2500 Höhenmeter berab. Dies dürfte den Downhill-Spezialisten im Starterfeld zugute kommen. Unter den registrierten Fahrern finden sich bereits einige große Namen: Allen voran der Franzose Jérôme Clementz, der bereits das Auftaktrennen in Winterberg gewann und auch diesmal zu den Top-Favoriten zählt. André Wagenknecht findet sich als ehemaliger Deutscher Downhill-Meister ebenso darunter wie der aktuelle Gesamtführende und Samerberg-Gewinner Markus Reiser (beide aus Deutschland). Auch der Niederländer Wilfred van de Haterd möchte sich in Szene setzen, was ihm bisher noch ncht recht gelang.

Thomas Dietze Der Franzose Jérôme Clementz gilt als heißer Titelaspirant.

Bei den Frauen gehen die Siegerinnen der ersten beiden Stopps an den Start. Anita Gehrig (SUI), die Führende in der Gesamtwertung und Siegerin in Winterberg, tritt gegen die aktuell Gesamt-Dritte und Samerberg-Gewinnerin Ines Thoma aus Deutschland an. Aber auch die Konkurrenz mit schon fast 20 vorangemeldeten Starterinnen wird nicht schlafen, unter ihnen zwei weitere bekannte deutsche Namen: die derzeit auf dem zweiten Gesamtrang liegende Julia Hofmann und die mehrfache Deutsche Meisterin im Downhill Antje Kramer.

Das Enduro-Wochenende beginnt am Samstag mit dem freien Training. Nach Abholung der Startnummer im Rennbüro kann den ganzen Tag die Strecke besichtigt werden, bevor es um 17:00 Uhr das erste Mal richtig zur Sache geht: Beim Prolog im Zentrum von Kirchberg wird die Startreihenfolge für das Rennen am Sonntag ausgefahren. Am Sonntag, dem 16. September, heißt es dann ab 9:00 Uhr Start frei für den dritten Lauf der Specialized Enduro Series powered by Sram in Kirchberg/Tirol.

Weiter Informationen und Anmeldung unter: enduroseries.net

Themen: EnduroÖsterreich


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test: 29er All Mountains 2012

    31.08.2012Für maximalen Fahrspaß: Je schwerer das Gelände wird, desto wohler fühlen sich die 29er aus unserem Test in BIKE 8/12. Mit 120 bis 140 Millimetern Federweg planieren sie jeden ...

  • Video: Ludo et son vélo – Episode 8: Bugs
    Kleine Welt ganz groß: Enduro im Wunderland

    26.11.2018Im achten Teil von Ludo Mays Video-Reihe spielen echte Mini-Tiere die Nebenrollen. Tolle Makroaufnahmen von kleinen Waldbewohnern und friedlich plätschernde Musik untermalen die ...

  • Test 2016: Votec VE Pro
    Votec VE Pro im Test

    23.01.2017Der Preis ist heiß: 2599 Euro ruft Votec für sein Einsteiger-Enduro auf – das ist eine verführerische Summe. Denn wie vom Direktvertrieb gewohnt, kriegt man hier viel Bike fürs ...

  • Eurobike 2015: Neuheiten Enduro-Mountainbikes
    Die spannendsten Enduro-Mountainbikes für 2016

    25.09.2015Aus dem Pflänzchen Enduro ist ein kräftiger Strauch geworden. Bikes & Ausrüstung stehen für ein Lebensgefühl, das genauso technikaffin wie avantgardistisch anmutet. Die Top-Bikes ...

  • Felt Redemption

    31.01.2008FAZIT: Ein Satz mit X. Zu steiler Lenkwinkel, schwache Hinterbaukinematik, enttäuschendes Fahrgefühl. Da muss Felt nochmal ran. Hoffentlich ist das bei der Serie anders.

  • Enduro-Blog 2015 von Raphaela Richter #02
    SSES 2015 #1: Richter gewinnt in Treuchtlingen

    28.04.2015Der Saisonauftakt der Specialized-SRAM Enduro-Series hätte für Raphaela Richter nicht besser ausfallen können. Aber die Strecke war auch einfach nur "geil".

  • Bike-Reviere Salzburgerland: Saalfelden Leogang
    Bikepark Leogang: Epizentrum der Gravity-Szene

    16.05.2014Saalfelden Leogang ist geprägt vom Bikepark. Doch um das Freeride-Mekka wickeln sich unzählige Touren-Möglichkeiten mit großem Panorama. Der Übungsparcours „Riders Playground“ ...

  • Beste Touren-Reviere für Mountainbiker
    Die 10 schönsten Touren-Reviere für Biker

    24.10.2006Es gibt viele tolle Touren-Reviere und Regionen. Die folgenden zehn haben wir herausgepickt, weil sie besonders abwechslungsreiche Touren, bildschöne Panoramen und ...

  • Enduro World Series 2018 #4: Petzen/Jamnica
    Back on Track!

    03.07.2018Beim vierten Rennen der EWS 2018 lieferten Sam Hill und Cecile Ravanel wieder erstklassige Leistungen. Martin Maes war ebenfalls ziemlich schnell und könnte Sam Hill in Zukunft ...