KitzAlp Enduro in Kirchberg/Tirol

  • Sebastian Brust
 • Publiziert vor 8 Jahren

Mit dem dritten Lauf in Kirchberg/Tirol geht die Specialized Enduro Series powered by Sram in ihre vorletzte Runde. Internationale Größen der Enduroszene treffen sich am Samstag, den 15. September, zu Training und Prolog, das Rennen mit noch mehr Höhenmeter bergab startet am Sonntag, den 16. September, um 9:00 Uhr.

Mit Kirchberg in den Kitzbüheler Alpen steht der einzige Auslandsstopp der Enduro-Serie 2012 auf dem Programm. Durch die Benutzung zweier Lifte konnten noch mehr Höhenmeter bergab in den Kurs eingearbeitet werden – insgesamt 2500 Höhenmeter berab. Dies dürfte den Downhill-Spezialisten im Starterfeld zugute kommen. Unter den registrierten Fahrern finden sich bereits einige große Namen: Allen voran der Franzose Jérôme Clementz, der bereits das Auftaktrennen in Winterberg gewann und auch diesmal zu den Top-Favoriten zählt. André Wagenknecht findet sich als ehemaliger Deutscher Downhill-Meister ebenso darunter wie der aktuelle Gesamtführende und Samerberg-Gewinner Markus Reiser (beide aus Deutschland). Auch der Niederländer Wilfred van de Haterd möchte sich in Szene setzen, was ihm bisher noch ncht recht gelang.

Der Franzose Jérôme Clementz gilt als heißer Titelaspirant.

Bei den Frauen gehen die Siegerinnen der ersten beiden Stopps an den Start. Anita Gehrig (SUI), die Führende in der Gesamtwertung und Siegerin in Winterberg, tritt gegen die aktuell Gesamt-Dritte und Samerberg-Gewinnerin Ines Thoma aus Deutschland an. Aber auch die Konkurrenz mit schon fast 20 vorangemeldeten Starterinnen wird nicht schlafen, unter ihnen zwei weitere bekannte deutsche Namen: die derzeit auf dem zweiten Gesamtrang liegende Julia Hofmann und die mehrfache Deutsche Meisterin im Downhill Antje Kramer.

Das Enduro-Wochenende beginnt am Samstag mit dem freien Training. Nach Abholung der Startnummer im Rennbüro kann den ganzen Tag die Strecke besichtigt werden, bevor es um 17:00 Uhr das erste Mal richtig zur Sache geht: Beim Prolog im Zentrum von Kirchberg wird die Startreihenfolge für das Rennen am Sonntag ausgefahren. Am Sonntag, dem 16. September, heißt es dann ab 9:00 Uhr Start frei für den dritten Lauf der Specialized Enduro Series powered by Sram in Kirchberg/Tirol.

Weiter Informationen und Anmeldung unter: enduroseries.net

Themen: EnduroÖsterreich


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Enduro World Series 2013

    23.11.2012

  • Neuheiten 2015: Marzocchi 350 CR
    Marzocchi 350 CR: Enduro-Gabel mit 160 Millimeter

    04.05.2014

  • Alpentouren Österreich: Saalbach Hinterglemm – Tiroler Runde

    12.04.2010

  • Enduro-Blog 2015 von Ludwig Döhl #7
    EES 2015 #2 Sölden: Garen im Integralhelm

    08.07.2015

  • Neu: Cannondale Jekyll 29
    Cannondale legt 29-Zoll-Version des Jekyll nach

    22.08.2018

  • Transalpes BM 650B

    24.07.2013

  • Ghost Riot Enduro: Prototyp für 2016

    16.06.2014

  • Specialized Enduro SL Comp

    22.06.2010

  • Enduros (High-End-Bikes)

    23.05.2007