Keil Sattel und Flaschenhalter

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 12 Jahren

Kleine Schwarze: Sowohl der Sattel als auch der Flaschenhalter kommen in edlem Carbon-Schwarz und sind bezahlbar.

Zweimal unter hundert: Der Carbon-Sattel von Keil wiegt keine 100 Gramm und macht auch kurz vor der 100-Euro-Grenze halt. Die leicht nach unten gezogene Nase verfängt sich in technischen Passagen nicht in der Hose. Dafür flext der Sattel mit Alu-verstärkten Carbon-Streben so gut wie nicht – und bietet nur wenig Komfort. Ebenfalls bezahlbar und mit zwölf Gramm unverschämt leicht sichert der Carbon-Flaschenhalter mit Riffelgummi alle spielfrei sitzenden Trinkflaschen. Inklusive Alu-Schrauben.


Web: 
www.leichtkraft.com


Fotos: Daniel Simon

Themen: FlaschenhalterSattel


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Kaufberatung: Der perfekte Mountainbike-Sattel
    So finden Sie den perfekten Sattel für Ihr Mountainbike

    06.11.2016

  • Workshop: Cockpit und Sattel richtig einstellen
    So stellen Sie am Rad Cockpit und Sattel ein

    29.02.2008

  • Specialized-Sattel S-Works Power Mirror
    Neuer Specialized-Sattel aus dem 3D-Drucker

    02.06.2020

  • SQlab 611 active: Neuauflage der Sonderedition Wings for Life

    16.03.2012

  • SQlab: 611 Limited Edition
    Limitierte SQlab-Sättel 611

    01.12.2015

  • Einzeltest: Sattel Fizik Antares VS X 2014

    09.05.2014

  • Keil Sattel und Flaschenhalter

    31.01.2009

  • Flaschenhalter

    17.07.2012

  • Eurobike: Henris letzte Worte aus „Lager 1“

    04.09.2012