José Hermida bleibt Merida treu

Hermida verlängert Vertrag mit Merida

  • Stefan Loibl
 • Publiziert vor 4 Jahren

Nach 20 Jahren Rennsport zog sich José Antonio Hermida Ende der Saison 2016 aus dem MTB-Worldcup zurück. Seinem langjährigen Sponsor Merida bleibt der Weltmeister von 2010 aber treu.

Im Frühjahr dieses Jahres verkündete der dreimalige Weltmeister (Junioren, U23 und Elite) José Antonio Hermida seinen Rückzug aus dem Mountainbike-Worldcup. Hermidas Entscheidung fällt zeitlich mit der Auflösung des Multivan Merida Biking Teams zusammen, das in den letzten 13 Jahren die sportliche Heimat des Spaniers war. Trotz dieser Umstände hatte Hermida bereits lange geplant, seine aktive Worldcup-Kariere nach den Olympischen Spielen 2016 zu beenden. Nach Monaten der Spekulation wurde nun bekannt, dass Hermida der Marke Merida als langjährigem Sponsor treu bleiben und eine neue Rolle als Markenbotschafter und Produkttester einnehmen wird.

Mit seinem kraftvollem Fahrstil, einer gesunde Dosis Risikobereitschaft und seinem glühenden Leistungshunger konnte José Hermida nicht nur sechs Worldcup-Siege sowie zehn nationale Cross Country- und Cyclocross-Titel verbuchen…

… drei Weltmeistertitel (Junioren, U23 und Elite) stellen die Höhepunkte seines Erfolgs dar – unvergesslich vor allem sein hochemotionaler Sieg 2010 in Mont Sainte-Anne (Kanada).

Zusammen mit seinen ehemaligen Teamkollegen Ralph Näf und Rudi van Houts ist José Hermida seit Jahren auch erfolgreich bei Etappenrennen unterwegs. Er ist mehrfacher Etappensieger beim Cape Epic.

WM 2015 in Andorra. Seine riesige Basis an Fans hat der Spanier nicht zuletzt auch dank seiner fröhlichen und nahbaren Persönlichkeit.

Selbst während der härtesten Strapazen – wie hier beim Cape Epic 2014 – bringt Hermida seine Kollegen zum Lachen.

Als einer der vielseitigsten Fahrer im Weltcup verfügt der 38-Jährige über einen wahren Reichtum an Erfahrung, vor allem was Cross Country und Hardtails angeht. Auch zu Parts und Zubehör, Full-Suspension-Bikes, Cyclocross-Bikes und sogar Rennrädern wird der Spanier sein Feedback geben. Testen und Impulsgebung für die Produktentwicklung sind eine Seite seines neuen Jobs, Präsenz auf Events und Rennen eine weitere. Hermida wird bei ausgewählten Marathon- und Etapennrennen an den Start gehen, aber auch in Enduro- und E-Bike-Rennen wird der Vollblut-Racer reinschnuppern.

José Antonio Hermida ist eine lebende Legende der Mountainbike-Szene. Stets freundlich hat er immer einen Scherz auf den Lippen. „Ich bin sehr stolz, dass ich nach meiner langen Rennkarriere meine Beziehung zu Merida noch vertiefen kann. Auf meine neue Rolle als Markenbotschafter und Produkttester bin ich total gespannt. Ich kann es gar nicht abwarten, da voll einzutauchen und meine Erfahrungen mit dem Entwickler-Team und der ganzen Firma zu teilen", sagt Hermida zu seiner neuen Rolle.

Themen: Cross CountryJosé Antonio HermidaMeridaRennsportVideo


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Test 2016: Merida Ninety-Six 9.Team
    Rassiges Race-Fully: Merida Ninety-Six 9.Team im Test

    28.05.2016

  • Olympia 2016: José Antonio Hermida und sein Merida Big Nine
    Das Olympia-Bike von José Antonio Hermida

    14.08.2016

  • Eurobike 2016: Merida One-Sixty
    Neues Carbon-Enduro von Merida

    03.09.2016

  • Test 2016 Trailbikes: Merida One-Twenty 7.900
    Merida One-Twenty 7.900 im Test

    06.09.2016

  • Multivan Merida: das Aus nach 16 Jahren im Bike-Rennsport
    Merida steigt aus dem UCI-Worldcup aus

    09.09.2016

  • Teamwechsel MTB: Jolanda Neff geht zu Kross
    Jolanda Neff wird Teil des Kross Racing Teams

    14.11.2016

  • Test: Die Revolution der Race-Hardtails
    Trendwende

    04.12.2016

  • Bike-Film über Amir Kabbani
    Bike-Film über Freerider Amir Kabbani

    19.05.2020

  • Dauertest: Merida One-Twenty XT-D 2012
    Bestseller: Merida Touren-Fully im Langzeittest

    09.05.2014

  • Test: Die Revolution der Race-Hardtails
    Trendwende

    04.12.2016

  • MTB Worldcup 2018: Regeln und Infos zum XCC-Format
    XCC – Alles zum neuen Short-Track-Race im Worldcup

    25.05.2018

  • Rising – Video-Serie mit Kate Courtney
    Kate Courtney – Eine weltmeisterliche Geschichte, Ep. 1

    16.05.2019

  • MTB-Weltmeisterschaft Hafjell: Alle WM-Ergebnisse von XC bis DH

    18.09.2014

  • Video von Thomas Genon und Thomas Lemoine
    T and T Park Sesh: Style pur im Rough Club

    20.11.2020

  • Merida Twenty Nine Lite 1800

    22.01.2011

  • Renn-Report: Cape Pioneer Trek in Südafrika

    03.01.2014