• Sondra Williamson (USA) meistert die letzte technische Stelle kurz vor dem Ziel der Stage 4.
  • Michaela Buchner (GER) startet in die Stage 5.
  • Ein Plattfuß auf Stage 5 zwingt diesen Teilnehmer zur schnellen Reparatur während des Trainings.
  • Dem Teamnamen verpflichtet: Stefan Herman (AUT) hat "Bock auf Ballern" kurz nach dem Start der Stage 6.
  • Tommy Umbreit (GER) konzentriert sich auf die nächste Schlüsselstelle während des Prologs.
  • Martin Kreis (GER) am Anfang der Stage 4 während des Trainings.
  • Ein bisschen Schnee kam doch: Eine Gruppe Fahrer, mit dabei Jérôme Clementz (FRA), auf dem Transfer zur Stage 4 während des Trainings.
  • Kane Chandler (GBR) geniesst die Anlieger auf Stage 5 während des Trainings.
  • Organisator Georg Grogger weist die Marshalls und Helfer am Morgen des Renntages ein.
  • Johannes Habel (GER) kurz nach dem Start der Stage 3.
  • Kurz vor dem Start bekommt Team Cannondale die Transponder montiert.
  • Fahrer tanken neue Kraft in der Verpflegungszone auf dem Viderjoch zwischen Stage 3 und 4.
  • Unsere Schnellste: Ines Thomas (GER) bei der Verpflegungsstation auf dem Viderjoch.
  • Volle Konzentration: Christopher Neumann (GER) auf der letzten Stage der Ischgl Overmountain Challenge 2014.
  • Die Bergrettung auf dem Weg zu ihrem Posten am Anfang der Stage 6. Ihre Dienste wurden glücklicherweise nicht benötigt.
  • All eyes on the trail: Cross-Country-Profi Manuel Fumic (GER) kann wohl die Aussicht nicht geniessen, die der obere Abschnitt der Stage 6 bietet.
  • Jan Baumeister im Zentrum des Medieninteresses auf Stage 6 der Ischgl Overmountain Challenge 2014.
  • Nach erfolgreichem Rennen genießen die Fahrer die Sonne im Zielbereich.
  • Strahlende Sieger (v. l. n. r.): Jérôme Clementz, Anneke Beerten, Robert Kordez.