Interview: Der französische Enduro-Star Jérôme Clementz Interview: Der französische Enduro-Star Jérôme Clementz Interview: Der französische Enduro-Star Jérôme Clementz

Interview: Jérôme Clementz

Interview: Der französische Enduro-Star Jérôme Clementz

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 7 Jahren

Er liebt Pizza zum Mittagessen und Cola nach dem Training. In jungen Jahren trainierte er Biathlon und Synchronschwimmen. Wieso kann er die Enduro-Szenee dominiert? Wir haben Jérôme Clementz gefragt.

Der zur Zeit erfolgreichste Enduro-Pilot der Welt ist – wie könnte es anders sein – Franzose. Er misst unscheinbare 169 Zentimeter und bringt 64 Kilo gute Laune auf die Waage. Jérôme Clementz zählt zu den Superstars der Szene und erklimmt mit zuverlässiger Beständigkeit die Siegertreppchen der großen Enduro-Events. Megavalanche, Transprovence, Enduro World Series. Es gibt kein hochrangiges Enduro-Rennen, dem der Elsässer nicht seinen Stempel aufgedrückt hätte.

Doch wer Clementz noch nicht auf dem Bike erlebt hat, wird ihn garantiert unterschätzen. Der kleine Franzose mit dem Lausbuben-Grinsen wirkt keineswegs athletisch. Doch man täuscht sich. Seine Lungen sind vom Biathlon gestählt, und sein Fahrstil wirkt spielerisch leicht. Clementz scheint über die Trails zu fliegen, nur selten berühren die Räder den Boden, wie durch einen siebten Sinn spürt er dabei stets die schnellste Linie auf.

Wir trafen den schnellen Franzosen bei der Ischgl Overmountain Challenge und sprachen mit ihm über Pizza, Synchronschwimmen und natürlich seine Passion: Enduro. Das komplette Interview lesen Sie in BIKE 2/2014. Ab 7. Januar am Kiosk und als  Digital-Ausgabe  erhältlich. Das Video, das im Rahmen der Ischgl Overmountain Challenge entstanden ist, sehen Sie hier:

Alle Videos der Reihe „12 Months – 12 Stories” gibt’s im eigenen Channel auf BIKE Magazin TV

Themen: BIKE 2/2014ClementzEnduroInterview


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • BIKE 2/2014

    03.01.2014BIKE 2/2014 mit folgenden Top-Themen: Jubiläums-Special: BIKE wird 25! – Test: Außergewöhnliche Bikes für spezielle Einsätze – 1000-Euro-Hardtails aus dem Fachhandel – ...

  • Test Enduro Federgabeln 2015: Marzocchi 350 NCR 27,5"
    Marzocchi 350 NCR 27,5" im Enduro Gabeltest

    01.09.2015Das Testergebnis und die technischen Daten der Marzocchi 350 NCR 27,5" aus dem Enduro Federgabeltest finden Sie hier...

  • Neu: Infront Bikes von Markus Bauer
    Markus Bauer gründet Bike-Marke Infront

    20.06.2018Vom Profi-Mountainbiker zum Unternehmer: Markus Bauer fand nach seinem Marathon-DM-Titel 2017 kein Team, beendete seine Karriere und bringt mit Infront Bikes nun eigene E-MTBs ...

  • Neue Partner: GT Bicycles und Atherton Racing

    10.01.2012Die Geschwister Atherton wechseln von Commencal zu GT Bicycles. Gemeinsam mit Marc Beaumont werden Dan, Gee, and Rachel Atherton das neue GT Factory Racing Team bilden.

  • Enduro World Series #4 in La Thuile: Rennbericht
    Comeback von Sam Hill in der EWS?

    20.07.2016Beim EWS-Stopp im italienischen La Thuile dominierten wieder Richie Rude und Cecile Ravanel. Doch auch Sam Hill schlug sich gut und holte seine zweite Podiumsplatzierung der ...

  • Centurion zeigt überarbeite Modelle Trailbanger und No Pogo

    01.09.2012Neue Rahmen, 27,5 Zoll-Prototypen, mehr Federweg – Centurion gibt Gas und rüstet das Enduro Trailbanger und die No Pogo All Mountains für 2013 mächtig auf.

  • Test 2016: Enduro-Bikes
    Vergleichstest: acht Enduros - drei Laufradgrößen

    30.06.2016Gleich zwei Fragestellungen klärt der Test in BIKE 8/16. Welches ist das beste Enduro im Highend-Segment, und welches Laufradformat macht in dieser Kategorie am meisten Sinn. Hier ...

  • Interview Joe McEwan, Starling Cycles
    „Es zählt die Fahrqualität, nicht das Gewicht.“

    29.02.2020Warum die Briten gerne Rahmen aus Stahl und am liebsten mit ungefedertem Heck bauen, verrät uns Joe McEwan von Starling Cycles im Interview. Den Test seines Starling-Stahlfullys ...

  • Eurobike 2019: Bulls Wild Creed
    Wild Creed: Carbon-Enduro von Bulls [Video]

    15.09.2019Mit dem Bulls Wild Creed wurde Deutschlands schnellstem Enduro-Racer Christian Textor ein Arbeitsgerät der Spitzenklasse auf den Leib geschneidert.