Interview: Der französische Enduro-Star Jérôme Clementz Interview: Der französische Enduro-Star Jérôme Clementz Interview: Der französische Enduro-Star Jérôme Clementz

Interview: Jérôme Clementz

Interview: Der französische Enduro-Star Jérôme Clementz

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 7 Jahren

Er liebt Pizza zum Mittagessen und Cola nach dem Training. In jungen Jahren trainierte er Biathlon und Synchronschwimmen. Wieso kann er die Enduro-Szenee dominiert? Wir haben Jérôme Clementz gefragt.

Der zur Zeit erfolgreichste Enduro-Pilot der Welt ist – wie könnte es anders sein – Franzose. Er misst unscheinbare 169 Zentimeter und bringt 64 Kilo gute Laune auf die Waage. Jérôme Clementz zählt zu den Superstars der Szene und erklimmt mit zuverlässiger Beständigkeit die Siegertreppchen der großen Enduro-Events. Megavalanche, Transprovence, Enduro World Series. Es gibt kein hochrangiges Enduro-Rennen, dem der Elsässer nicht seinen Stempel aufgedrückt hätte.

Doch wer Clementz noch nicht auf dem Bike erlebt hat, wird ihn garantiert unterschätzen. Der kleine Franzose mit dem Lausbuben-Grinsen wirkt keineswegs athletisch. Doch man täuscht sich. Seine Lungen sind vom Biathlon gestählt, und sein Fahrstil wirkt spielerisch leicht. Clementz scheint über die Trails zu fliegen, nur selten berühren die Räder den Boden, wie durch einen siebten Sinn spürt er dabei stets die schnellste Linie auf.

Wir trafen den schnellen Franzosen bei der Ischgl Overmountain Challenge und sprachen mit ihm über Pizza, Synchronschwimmen und natürlich seine Passion: Enduro. Das komplette Interview lesen Sie in BIKE 2/2014. Ab 7. Januar am Kiosk und als  Digital-Ausgabe  erhältlich. Das Video, das im Rahmen der Ischgl Overmountain Challenge entstanden ist, sehen Sie hier:

Alle Videos der Reihe „12 Months – 12 Stories” gibt’s im eigenen Channel auf BIKE Magazin TV

Themen: BIKE 2/2014ClementzEnduroInterview


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Reifen für Enduros und Freerider

    24.07.2006Die neuen Enduro- und Freeride-Reifen verschieben die Grenzen der Fahrphysik in neue Dimensionen. Doch nur wer auch bei Gewicht und Rollwiderstand nicht versagt, kann am Ende ...

  • Designerstück: Storck Organic in die Pinakothek aufgenommen
    Museumsreif: Pinakothek ehrt Storck Organic

    28.02.2012Das Edel-Enduro Organic von Storck Bicycle ist in die Pinakothek der Moderne in München aufgenommen worden. Damit ehrt das Museum das preisgekrönte Design des ersten Carbon-Fullys ...

  • Im Interview: Das stärkste Marathon-Team Deutschlands
    Die BIKE Transalp-Sieger 2014 im Interview

    22.10.2014Jochen Käß und Markus Kaufmann gelten derzeit als Traum-Duo im Marathonbereich. In ihren Palmeres stehen Deutsche Meistertitel, zwei Transalpsiege, unzählige Marathongewinne und ...

  • Test Federgabeln 2015: MTB-Kategorien All Mountain / Enduro
    27,5 Zoll: All Mountain und Enduro Federgabeln im Test

    02.09.2015Zugstufendämpfung, High- und Lowspeed-Druckstufe, Luftkammergröße: Brauchen üppigere Federwege immer mehr Einstelloptionen? Wir haben neun Gabeln in den Kategorien All Mountain ...

  • Interview mit Downhill-Worldcup-Sieger Beneke
    Was macht eigentlich Jürgen Beneke?

    16.03.2018Er ist der einzige Deutsche, der je den Gesamt-Worldcup im MTB-Downhill gewinnen konnte. Längst abgeschrieben, kam er 2007 furios zurück – bis ihn sein Job einbremste.

  • Enduro im Ötztal: Jäger des goldenen Riesenschnitzels

    04.07.2013Sahnetrails und Riesenschnitzel – die Singletrail-Schnitzeljagd im Ötztal befriedigt die Ur-Bedürfnisse des Menschen. Am Ende sind fast alle Teilnehmer: glücklich und satt.

  • Interview Niki Gudex
    Niki Gudex: Model und MTB-Star

    02.11.2005Schnell und sexy: Niki Gudex ist eine der begehrtesten Frauen der Welt. Aber der australische Cross-Country-Star kann mehr als Mountainbiken und gut Aussehen.

  • E13 baut die leichte TRS R Serie aus

    17.06.2013Komponenten-Spezialist E13 komplettiert seine TRS R Serie und bringt neue leichte Laufräder sowie eine neue Kettenführung für den Race-Einsatz.

  • Interview Werner Dittrich: 70 Jahre und kein bisschen leise
    Interview und Video: „The legendary Werner“

    31.03.2016Rommé-Nachmittage, Aqua-Jogging? Nichts für Werner Dittrich aus Regensburg. Mit 65 Jahren, kaufte er sich ein Freeride-Bike. Inzwischen ist er 70 und dank eines Internet-Videos ...