Inoffizielle Nachwuchsdownhill- und Enduroweltmeisterschaften Inoffizielle Nachwuchsdownhill- und Enduroweltmeisterschaften Inoffizielle Nachwuchsdownhill- und Enduroweltmeisterschaften

Inoffizielle Nachwuchsdownhill- und Enduroweltmeisterschaften

  • Adrian Kaether
 • Publiziert vor 7 Jahren

Es gibt Mountainbikenachwuchs und Mountainbikerennen. Aber keine offiziellen Nachwuchsdownhillrennen. Die Rookie Championships schaffen Abhilfe.

Wettkämpfe gehören zur Mountainbikeszene wie die Nudeln zur Tomatensoße. Ohne sie hätte die Szene keine Stars. Sie wäre nicht einmal ein Selbstzweck. Wie die Tomatensoße ohne Nudeln eben. Sie gehören genauso dazu wie die ewige Diskussion um die Laufradgrößen, wie Henri Lesewitz oder die Hardtail-gegen-Fully-Kontroverse. Oder die Nachwuchsfrage und die Jugend im Allgemeinen. Und genau da liegt das Problem.

Es gibt einen Nachwuchs und es gibt offizielle Rennen. Was es nicht gibt, sind Nachwuchs-Downhillrennen. Oder besser: gab. Wer unter 21 war, hatte es schwer, an offiziellen Downhillrennen teilzunehmen, für unter 18-Jährige war es im Prinzip unmöglich. Das ist auch den Veranstaltern der "iXS International Rookie Championships" aufgefallen. Sie bieten hier, wie sie selbst sagen, "Eine Bühne für die Weltmeister von morgen".

Stattfinden werden die "iXS International Rookie Championships" vom 8. bis 10. August 2014 im Bikepark in Serfaus-Fiss-Ladis in Österreich. Gefahren wird in den Klassen U17, U15, und U13 in den Disziplinen Enduro und Downhill. Da es für diese Altersgruppen keine offiziellen UCI-Rennen gibt, kann sich der Sieger getrost als inoffizieller Downhill- oder Enduroweltmeister titulieren.


Infos und Anmeldung zu den "iXS International Rookies Championships" auf der Webseite des Bikeparks Serfaus-Fiss-Ladis

Veranstalter So jung und schon so schnell unterwegs. Vielleicht demnächst auf wirklich offizieller Bühne.

Themen: DownhillNachwuchsRaceRennen


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Unser Team erfolgreich in Münsingen, Tesserete und Nals

    18.04.2013Mit dem zweiten Platz für Felicitas und Platz drei für Georg blickt unser BIKE Junior Team auf ein erfolgreiches Bundesliga-Wochenende in Münsingen zurück. Zeitgleich gewann ...

  • BIKE Junior Team: Baden-Württembergische Meisterschaft
    BaWü-Meistertitel fürs BIKE Junior Team

    06.07.2015Im Obermünstertal fand 2016 die Baden-Württembergische Meisterschaft im Cross Country statt. Simone Rosskopf vom BIKE Junior Team powered by Bulls konnte sich den Titel in der U17 ...

  • Rücknagel und Klausmann Deutsche Meister im Downhill 2013

    23.07.2013Spannend war’s in Bad Wildbad. Viele Plattfüße und einige Stürze zollten der wohl schwierigsten Downhill-Strecke Deutschlands ihren Tribut. Am Ende sicherten sich Harriet ...

  • Red Bull Rampage 2015: Bericht
    96,5 Punkte zum Sieg: Kurt Sorge gewinnt Rampage

    18.10.2015Die Red Bull Rampage 2015 war wieder mal ein Trick- und Drop-Feuerwerk der Superlative. Die Top-Fahrer haben ausgelotet, was auf dem Bike möglich ist. Unser Bericht inkl. der ...

  • CNC-gefrästes Freeride-Bike Ribisu
    Ribisu: CNC-Skulptur aus 100 Kilogramm Aluminium

    28.07.2014Ribisu – ein Kunstwerk auf zwei Rädern. Der filigrane Rahmen in Fachwerk-Bauweise ist aus dem Vollen gefräst und gut für bis zu 220 Millimeter Federweg.

  • Downhill Worldcup 2017 #2 Fort William: Vorschau
    Danny Hart oder Greg Minnaar?

    02.06.2017Mit dem Downhill-Worldcup in Fort William steht ein echter Klassiker an. Viele Männer sind auf 29 Zoll unterwegs, Gwin und Brosnan halten dagegen. Bei den Damen ist Rachel ...

  • iXS European Downhill Cup 2016 Willingen
    Fischbach in Willingen hauchdünn vorne

    29.05.2016Jana Bartova (CZE) und Johannes Fischbach (GER) haben die zweite Runde des iXS European Downhill Cup für sich entschieden. Das Rennen fand im Rahmen des BIKE Festival Willingen am ...

  • Cross-Country Worldcup #5 in Mont-Sainte-Anne: Rennbericht
    Alter vor Schönheit?

    08.08.2016Beim Worldcup in Mont-Sainte-Anne konnten wir das Comeback von Pendrel und Dahle-Flesjå erleben. Im Rennen der Männer hatte die Jugend das Sagen, entthronen konnte sie Absalon ...

  • Downhill Worldcup 2019 #1 Maribor: Rennbericht
    Fluch gebrochen: Seagrave und Bruni gewinnen in Maribor

    29.04.2019Der erste Downhill-Worldcup des Jahres erwartete die Fahrer mit Wurzeln, Steinen und wechselhaftem Wetter. Tahnee Seagrave und Loic Bruni verwiesen die Top-Favoriten auf die ...