Ilias Periklis und Sally Bigham gewinnen das 20. Dolomiti Superbike Ilias Periklis und Sally Bigham gewinnen das 20. Dolomiti Superbike Ilias Periklis und Sally Bigham gewinnen das 20. Dolomiti Superbike

Ilias Periklis und Sally Bigham gewinnen das 20. Dolomiti Superbike

  • Adrian Kaether
 • Publiziert vor 7 Jahren

Das Dolomiti Superbike ist eins der berühmtesten Marathonrennen der Welt. Sally Bigham und Ilias Periklis heißen die Sieger dieses Jahr.

Sportograf Freundlich lächelt die Sonne auf die Starter des Dolomiti Superbike herab. Ein gutes Zeichen am Start. 

Von einer kräftesparenden Taktik war bei den Männern von Anfang an nichts zu spüren. Kristian Hynek und Tiago Ferreira aus Portugal gaben das Tempo vor, Leonardo Paez aus Kolumbien und Ilias Periklis aus Griechenland folgten dichtauf. In der Abfahrt nach Schluderbach verlor Hynek durch einen Sturz die Führung, fuhr aber trotz einiger Abschürfungen weiter. In den flachen Stücken wechselten die Führungspositionen ständig, doch die Favoriten ließen sich nicht durch das hohe Tempo anderer beirren.

Sportograf Das Panorama ist dolomitentypisch genial. Periklis (noch hinten) und Hynek (noch vorne) werden es aber vor Anstrengung wohl kaum wahrnehmen.

"Ich kenne die Route sehr gut, man muss abwarten, denn nach drei Stunden ändert sich alles" sagte Periklis später im Ziel. Seine Erwartung wurde bestätigt, als nach knapp 60 Kilometern die bis dahin Führenden zurückfielen. Doch Periklis wurde immer stärker und wehrte einige Attacken ab. Gegen Ende des Rennens konnte er das Tempo sogar noch einmal anziehen und ließ so den Kolumbianer Leonardo Paez und den Tschechen Kristian Hynek deutlich hinter sich. Er überquerte die Ziellinie bereits nach 4.38.35 Stunden. Das entspricht einem Schnitt von 25,8 Kilometer pro Stunde. Paez wurde zweiter, der Vorjahressieger Hynek kämpfte sich auf den dritten Platz.

Sportograf Heiss geht es mittlerweile auch bei Marathonrennen zu. Um jede Sekunde wird gekämpft. Der Kuh, die bis eben noch auf dem Trail stand, ist der heranrasende Mountainbiker wohl nicht geheuer.

Bei den Frauen erreichte die Vorjahressiegerin Sally Bigham mit knapp 13 Minuten Vorsprung auf die Zweite, die ehemalige italienische Cross-Country- und Marathon Meisterin Elena Gaddoni, als erste Fahrerin das Ziel. Dritte wurde Daniela Veronesi, auch aus Italien. Der vierte Platz ging mit Katrin Schwing an eine Deutsche. Die ersten vier Positionen bleiben damit gegenüber dem Vorjahr unverändert.

Sportograf Ehre wem Ehre gebührt. Sally Bigham (2. v. r.) steht mittlerweile zum vierten Mal in Folge ganz oben auf dem Siegertreppchen des Dolomiti Superbike.

Themen: DolomitenSalzkammergut


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Die besten MTB-Touren im Pustertal
    Südtirol: Mountainbike Revierguide Pustertal

    10.07.2015Kronplatz, Pragser Wildseee, Sextner Dolomiten – allesamt Touren-Klassiker mit einem Maximum an Panorama. Unsere MTB-Touren im Pustertal führen Mountainbiker direkt dorthin.

  • BIKE Women Camp 2019
    Intensivkur auf Traum-Trails

    11.01.2019Das BIKE Women Camp ist an den Lago di Molveno gezogen: Vier Tage Testen, Trails und Teamwork warten auf dich. Dazu das Traum-Panorama der Brenta-Dolomiten! Termin: 20.-23. Juni ...

  • Südtirol: Mountainbike-Revier Eggental
    Eggental – zwischen Rosengarten und Latemar

    01.03.2016Die Dolomitenzacken von Rosengarten und Latemar umzingeln das Eggental wie eine Festung. Doch für Mountainbiker gibt es Schlupflöcher, hinter denen sich Panorama-Trails und ...

  • Dolomiti Super Summer Cortina d'Ampezzo
    Cortina d'Ampezzo

    02.05.2017Rund um den Dolomitenort Cortina d'Ampezzo können sich Biker mit einem Bergführer an einen Klettersteig wagen und vom Ausstieg mit dem Mountainbike auf einer Freeride-Abfahrt gen ...

  • Bikeparks im Trentino
    Trentino baut Bikepark-Angebot für Gravity-Biker aus

    08.06.2016Im Trentino wird aufgerüstet: Neue Spots entstehen, Trails werden aufpoliert und kriegen Flow-Duschen verpasst und im schönsten Gebirge der Welt, den Dolomiten, wurde der erste ...

  • BIKE-Special Trentino – Ledro-Region
    Italien|Trentino: MTB-Touren im Valle di Ledro

    26.04.2017Im Valle di Ledre findet sich ein interessantes und auch eigenständiges Mountainbike-Revier. Abseits des Trubels am Gardasee stehen dabei veritable Bike-Klassiker wie der Passo ...

  • „Huamspiel“: 3-wöchige MTB-Tour durch Südtirol
    Trans-Südtirol: vom Pustertal ins Vinschgau

    17.11.2020Auch Weltenbummler David Niederkofler und Greta Weithaler waren im Corona-Jahr auf heimische MTB-Trails angewiesen. Allerdings heißt ihre Heimat Südtirol: 21 Etappen mit jeder ...

  • Salzkammergut Trophy 2016: Sieger und Ergebnisse
    Trophy-Gewinner Seewald und Sommer mit neuen Bestzeiten

    11.07.2016Die A-Distanz der Salzkammergut Trophy schaffen die wenigsten Biker an einem Wochenende. Andreas Seewald benötigte für die 211 km und 7119 hm keine zehn Stunden. Auch Sabine ...

  • MTB-Touren auf alten Militärstraßen
    Italien: Die 10 schönsten Militärstraßen

    20.10.2006Frontlinien mit Aussicht – Biker freuen sich über die angenehmen Steigungen, die im Zickzack auf den Berg führen. Dennoch lösen die Militärstraße aus dem Ersten Weltkrieg bis ...