Ilias Periklis und Sally Bigham gewinnen das 20. Dolomiti Superbike Ilias Periklis und Sally Bigham gewinnen das 20. Dolomiti Superbike Ilias Periklis und Sally Bigham gewinnen das 20. Dolomiti Superbike

Ilias Periklis und Sally Bigham gewinnen das 20. Dolomiti Superbike

  • Adrian Kaether
 • Publiziert vor 7 Jahren

Das Dolomiti Superbike ist eins der berühmtesten Marathonrennen der Welt. Sally Bigham und Ilias Periklis heißen die Sieger dieses Jahr.

Sportograf Freundlich lächelt die Sonne auf die Starter des Dolomiti Superbike herab. Ein gutes Zeichen am Start. 

Von einer kräftesparenden Taktik war bei den Männern von Anfang an nichts zu spüren. Kristian Hynek und Tiago Ferreira aus Portugal gaben das Tempo vor, Leonardo Paez aus Kolumbien und Ilias Periklis aus Griechenland folgten dichtauf. In der Abfahrt nach Schluderbach verlor Hynek durch einen Sturz die Führung, fuhr aber trotz einiger Abschürfungen weiter. In den flachen Stücken wechselten die Führungspositionen ständig, doch die Favoriten ließen sich nicht durch das hohe Tempo anderer beirren.

Sportograf Das Panorama ist dolomitentypisch genial. Periklis (noch hinten) und Hynek (noch vorne) werden es aber vor Anstrengung wohl kaum wahrnehmen.

"Ich kenne die Route sehr gut, man muss abwarten, denn nach drei Stunden ändert sich alles" sagte Periklis später im Ziel. Seine Erwartung wurde bestätigt, als nach knapp 60 Kilometern die bis dahin Führenden zurückfielen. Doch Periklis wurde immer stärker und wehrte einige Attacken ab. Gegen Ende des Rennens konnte er das Tempo sogar noch einmal anziehen und ließ so den Kolumbianer Leonardo Paez und den Tschechen Kristian Hynek deutlich hinter sich. Er überquerte die Ziellinie bereits nach 4.38.35 Stunden. Das entspricht einem Schnitt von 25,8 Kilometer pro Stunde. Paez wurde zweiter, der Vorjahressieger Hynek kämpfte sich auf den dritten Platz.

Sportograf Heiss geht es mittlerweile auch bei Marathonrennen zu. Um jede Sekunde wird gekämpft. Der Kuh, die bis eben noch auf dem Trail stand, ist der heranrasende Mountainbiker wohl nicht geheuer.

Bei den Frauen erreichte die Vorjahressiegerin Sally Bigham mit knapp 13 Minuten Vorsprung auf die Zweite, die ehemalige italienische Cross-Country- und Marathon Meisterin Elena Gaddoni, als erste Fahrerin das Ziel. Dritte wurde Daniela Veronesi, auch aus Italien. Der vierte Platz ging mit Katrin Schwing an eine Deutsche. Die ersten vier Positionen bleiben damit gegenüber dem Vorjahr unverändert.

Sportograf Ehre wem Ehre gebührt. Sally Bigham (2. v. r.) steht mittlerweile zum vierten Mal in Folge ganz oben auf dem Siegertreppchen des Dolomiti Superbike.

Themen: DolomitenSalzkammergut


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Italien: Sella Ronda mit dem E-MTB
    Dolomiten-Klassiker: Die Sella Ronda

    25.12.2020Eintauchen in die Welt der Dolomiten: Die Sella Ronda gehört zu den schönsten Bike-Runden der Welt. Wir haben sie in der Nebensaison an einem Tag gemacht, ohne Lifte und mit viel ...

  • Italien: Mountainbike-Klassiker in den Dolomiten
    5 Panorama-Touren für Mountainbiker in den Dolomiten

    27.10.2015Fanestal, Seiser Alm, Pralongià und Val Venegia – Dolomiten-Kulissen, die man nie mehr vergisst. Hier fünf Panorama-Knaller zum Nachfahren. Tipp: Buch mit Dolomiten-Klassikern vom ...

  • BIKE-Special Trentino – Alpe Cimbra
    Italien|Trentino: MTB-Touren auf der Alpe Cimbra

    26.04.2017Die Alpe Cimbra um den Hauptort Folgaria ist ein Paradies für konditionsstarke Mountainbiker. Historische Militärwege erschließen hier jeden Winkel einer nur auf den ersten Blick ...

  • Italien: Cortina d'Ampezzo

    13.11.2010Der einstige Olympia-Ort ist umringt von Dolomiten-Türmen. Jetzt lockt Cortina auch Mountainbiker: Mit Seilbahnen, Bus-Shuttles, Bike-Unterkünften und ausgeschilderten ...

  • Pinto und Hentschel gewinnen Salzkammergut-Trophy 2013

    18.07.2013In neuer Rekordzeit siegte der Portugiese Luis Leão Pinto auf der Monsterdistanz mit 211,3 Kilometern und 7.049 Höhenmetern bei der 16. Auflage der Salzkammergut-MTB-Trophy 2013 - ...

  • Mountainbiken in den Dolomiten
    Advertorial: Dolomiti Super Summer

    02.05.2017Das Pendant zum berühmten Skizirkus „Dolomiti Superski“ ist der „Dolomiti SuperSummer“ in der warmen Jahreszeit. Für Mountainbiker und E-Mountainbiker öffnen 90 Lifte in zwölf ...

  • Anzeige - HERO Südtirol Dolomites
    HERO Bike Festival: Das grosse Montainbike-Fest

    23.10.2019Als Begleitprogramm des HERO Südtirol Dolomites hat sich das HERO Bike Festival zu einem echten, eigenen MTB-Fest entwickelt.

  • Supertrail Rifugio Rosetta, GPS-Download
    Dolomiten: Hüttentour über die Pale di San Martino

    03.08.2018Fünf Bikes, vier Leser und eine Traum-Tour mit Hüttenübernachtung: Wir haben in den Dolomiten das beste Konzept eines Alpen-Bikes gesucht. Hier die GPS-Daten der Tour kostenlos ...

  • Südtirol Dolomiti Superbike: Erstmals gewinnt Massimo de Bertolis und wieder Esther Süss

    04.07.2007Bereits in der Anfahrt zur letzten Steigung auf die Plätzwiese hat Massimo de Bertolis den rennentscheidenden Angriff lanciert und erstmals das Dolomiti Superbike gewonnen, ...