GPS-Tracker verhindert 100000 Euro Schaden GPS-Tracker verhindert 100000 Euro Schaden GPS-Tracker verhindert 100000 Euro Schaden

GPS-Tracker deckt Einbruch in Bike-Shop auf

GPS-Tracker verhindert 100000 Euro Schaden

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 2 Jahren

Anfang der Woche brachen Langfinger in ein Fahrradgeschäft in Österreich ein. Sie befanden sich bereits mit 56 gestohlen Rädern auf dem Weg nach Osteuropa, als die Polizei dem ein Ende setzte.

E-Bikes werden bei Fahrraddieben immer beliebter. Erst in der Nacht von Montag auf Dienstag brachen Langfinger in ein österreichisches Fahrradgeschäft in St. Johann in Tiorl ein und wähnten sich mit 56 gestohlen Rädern – ein Großteil davon hochwertige E-Bikes – bereits in Sicherheit, als 240 Kilometer davon entfernt die Handschellen klickten. Laut Tiroler Tageszeitung wurden die Einbrecher in Niederösterreich bei Amstetten gestellt. In einer konzentrierten Zugriffsaktion konnten Polizeibeamte den Transporter samt Dieben und Beute auf der Autobahn orten und stoppen und die Fahrräder dem Inhaber des Fahrradgeschäftes zurückgeben.

Der rasche Fahndungserfolg ist darauf zurückzuführen, dass die E-Bikes mit dem GPS-Tracker ausgerüstet waren. Das System ist in etwa so groß wie ein Feuerzeug und wird im Fahrrad versteckt. Von außen ist nichts zu sehen. Wird das Bike aber unerlaubt bewegt, schlägt der Tracker auf dem Handy des Besitzers Alarm. So wird der Geschädigte also nicht nur über den Diebstahl informiert, sondern kann auch nachvollziehen, wo sich sein Rad befindet. Da der verwendete BikeTrax-GPS-Tracker auf Stromversorgung angewiesen ist, funktioniert der Tracker bisher nur bei E-Bikes.

PowUnity,Maria Kirchner Fotografie Den GPS-Tracker BikeTrax gibt es nur für E-Bikes. Die 199 Euro teuren Geräte gibt es für alle gängigen E-Antriebe. 

„Im Durchschnitt haben wir ein bis zwei Straftaten pro Woche, die mithilfe unserer Diebstahlsicherung geklärt werden können", sagt Stefan Sinnegger von PowUnity . Er führt weiter aus: „Dieser Diebstahl ist bisher der Größte, den wir anhand unseres Systems aufdecken konnten und übertrumpft damit sogar den Erfolg in Berlin, wo ein Diebstahl von 20 E-Bikes verhindert werden konnte. Ohne BikeTrax wäre dem Laden beziehungsweise der Versicherung ein Schaden von über 100000 Euro entstanden.“

GPS-Tracker gibt es mittlerweile von vielen Anbietern wie beispielsweise Trackito, PowUnity, Velocate, Incutex oder Paj. Meist steckt eine Mini-SIM-Karte in den Geräten, die ihre Standortdaten dann über eine App an den Benutzer schickt. Die Tracker man im Steuerrohr oder an anderen Stellen am Rad verstecken, manche sind in Rücklichter eingebaut oder werden direkt im E-Bike-Antrieb verbaut. Knackpunkt bei den meisten GPS-Trackern für den Diebstahlschutz ist die Stromversorgung. Beim E-Bike ist die Versorgung über den E-Bike-Akku einfach, bei normalen Mountainbikes ist das schon schwieriger.

Themen: DiebstahlE-BikeGPSÖsterreich


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2014: Erste Hilfe Sets
    Erste-Hilfe-Sets und Notfall-Apps im Test

    10.03.2014Eines dieser Erste-Hilfe-Sets sollte auf der Tour immer dabei sein. Wir haben vier Sets einem Kurz-Test unterzogen und auch gleich Notfall-Apps ausprobiert.

  • Test 2014: GPSafety Inreach
    Einzeltest: GPSafety / Inreach

    17.10.2014Sichere Verbindung: Das inReach hält auch ohne Handynetz Kontakt zur Außenwelt. Das SOS-System ist ein Paket aus Software und Notfall-Piepser.

  • Schloss-Test 2014: sechs Fahrradschlösser im Vergleich
    Diebstahlschutz: 6 Schlösser im Test + Sicherheitstipps

    24.10.2014Fahrraddiebstahl ist trauriger Alltag in Deutschland. Zu Hause lassen sich Mountainbikes gut sichern, doch unterwegs sind sie angreifbar. Fahrradschlösser im Test und Tipps, wie ...

  • Test: GPS-Apps für Mountainbike-Touren
    MTB-Touren-Portale und deren Apps im Vergleich

    18.10.2017Sie zeigen Tausende von Biketouren weltweit und sind dank Smartphone immer dabei: MTB-Touren-Apps werden immer beliebter. Doch welche App eignet sich für Einsteiger? Die vier ...

  • Vergleich: Womit navigieren Biker am besten?
    GPS-Navigation: Apps besser als Fahrrad-Navis?

    18.02.2018Mit Active Routing versprechen GPS-Hersteller Navigation wie im Auto. Ziel eingeben und los. Wie viel Fahrspaß bringt die automatische Routenberechnung für Biker? Ein ...

  • Komoot Premium
    Outdoor-App Komoot mit neuem Premium-Jahresabo

    26.09.2019Komoot ist Tourenportal, Routenplaner und App in einem. Bisher musste man nur für Karten bzw. Regionen bezahlen, ab sofort gibt es ein Premium-Jahresabo der Outdoor-App mit neuen ...

  • Schon gefahren: Quarq Reifendrucksensoren für Mountainbikes
    MTB-Reifendruck messen mit der App Tyrewiz

    09.11.2019Die kleinen Reifendrucksensoren aus dem Hause Quarq werden an Stelle des Ventileinsatzes einfach auf ein Sclaverand-Ventil geschraubt.

  • GPS-Apps für Mountainbiker
    Die 10 besten GPS-Apps für iOS und Android

    15.05.2015Transalp mit dem Handy, das Training App-gesteuert – diese Smartphone-Anwendungen können das Beste aus beiden Welten. Wir zeigen die besten GPS-Apps für Mountainbiker.

  • GPS-Apps für Mountainbiker
    Die 10 besten GPS-Apps für iOS und Android

    15.05.2015Transalp mit dem Handy, das Training App-gesteuert – diese Smartphone-Anwendungen können das Beste aus beiden Welten. Wir zeigen die besten GPS-Apps für Mountainbiker.

  • KTM eLycan E-Bike

    08.07.2011Nach dem Erfolg des Elektro-Hardtails eRace hat KTM den Bionx-Hinterradantrieb nun auch in ihr meistverkauftes Fully integriert. Herausgekommen ist das eLycan.

  • Österreich, Zillertal-Special: Tour 4 Kotahornalm

    29.08.2007Alles, was Mountainbiken ausmacht, in nur einer Tour? Jawoll – und zwar auf der traumhaften Runde von Mayrhofen zu den Kotahornalmen.

  • BIKMO: spezielle Versicherung für Radfahrer
    BIKMO versichert Biker, Zubehör und Material

    07.09.2018Versicherungen hat jeder zu viel. Doch Biker mit teuren Fahrrädern müssen bei Schäden oder Diebstahl oft tief in die Tasche greifen. Spezialversicherer BIKMO bietet Schutz für ...

  • Mountainbike-Reviere für Familien
    Kids wollen nur spielen! Die besten MTB-Reviere für Familien

    30.04.2022Nichts langweilt Kinder so sehr wie stumpfes Bergaufgekurbel durch den Wald. Aber nur Bikepark geht auch nicht. Die besten MTB-Spots und Events für die ganze Bike-Familie.

  • BIKE-Special: Mountainbiken in Tirol
    Österreich: Tirol-Special

    10.03.2014In Tirol steht Mountainbikern ein Netz aus 5600 Kilometern verschiedenster Wege offen. Wir zeigen Ihnen auf 32 Extra-Seiten die besten davon.

  • Deutschland: Trans Germany- und Four Peaks-Strecken, GPS
    Trans Germany 2007 und Four Peaks-Strecke, GPS-Download

    28.07.2016Auf den Spuren der Racer, nur ohne Stopp-Uhr und ohne Stress. Wer die ehemalligen Rennstrecken von Trans Germany und Four Peaks im Urlaubstempo abfährt, erlebt tagelang Fahrspaß ...

  • Österreich: Fügen

    31.05.2008Das vordere Zillertal kennen viele nur vom Durchfahren. Ein Fehler! Denn um Fügen, gleich am Eingang, warten Landschaftliche Schätze auf Biker.

  • Südtirol: Mountainbike-Revier-Guide Kaltern
    5 Top MTB-Touren in Kaltern

    21.03.2017Zwischen den Südtiroler Trail-Paradiesen Vinschgau und Gardasee liegt Kaltern. Auch hier gibt es Wein, über 2000 Meter hohe Gipfel und einen See. In Kaltern warten aber ...