Garmin-Website garmin.com angeblich nach Hackerangriff offline Garmin-Website garmin.com angeblich nach Hackerangriff offlinev

Garmin.com offline

Garmin-Website außer Betrieb

Sebastian Brust am 24.07.2020

Nachrichtenmeldungen zufolge scheint Garmin von einem Hackerangriff betroffen zu sein. Support-Bereich und Onlineshop sind außer Betrieb.

Wer aktuell seine Garmin-Tour im Netz teilen oder ein neues Garmin-Navigationsgerät kaufen möchte, steht vor einem Problem. Seit dem heutigen Morgen sind die Website garmin.com und das Online-Tool Garmin Connect außer Betrieb.

Wer auf eines der Internetangebote von Garmin zugreifen will, bekommt eine statische Seite gezeigt, in der es heißt, dass diese aufgrund von Wartungsarbeiten außer Betrieb sind. Selbst die Telefon-, E-Mail- und Chat-Systeme seinen nicht mehr funktionsfähig. 

Garmin-Website garmin.com angeblich nach Hackerangriff offlinev

Garmin.com offline: Die Support- und Shop-Bereiche bei Garmin sind nicht mehr erreichbar. Auch E-Mail- und Telefonverbindung ist unterbrochen. Scheinbar ist Garmin Opfer eines Cyberangriffs geworden.

Offenbar gibt es Grund zu der Annahme, dass der GPS- und Wearable-Spezialist Garmin an seinen Produktionsstandorten in Taiwan von Hackern attakiert worden ist. Mehrere Online-Nachrichten (z. B. hier) zitieren einen Artikel der taiwanesischen Website iThome, in dem ein Angriff mit Ransomsoftware als Ursache vermutet wird. Selbst die Produktionslinien bei Garmin seien heruntergefahren.

Bei Garmin herrscht also gerade Lockdown, es geht erst mal nix. Welche Folgen für Garmin-Connect-Nutzer zu befürchten sind, ist derzeit unklar. Möglicherweise drohe der Verlust von in der Garmin-Cloud gespeicherten Daten, falls diese tatsächlich von Cyber-Kriminellen verschlüsselt worden seien. Schlage die Wiederherstellung fehl, sind die Daten größtenteils futsch, urteilt das Computermagazin Netzwelt auf seiner Internetseite. BIKE hält Sie auf dem Laufenden...

Sebastian Brust am 24.07.2020
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren