Und so geht’s: Zunächst werden die Bereiche, die gefärbt werden sollen, abgeklebt. Dann beginnt das eigentliche Anodisieren: Der Rahmen wird unter Spannung gesetzt. Anschließend werden die Stellen, die farbig werden sollen, mit einer leitenden Flüssigkeit abgetupft.  

zum Artikel