Fahrraddiebstahl – Polizei in Bad Goisern klärt Diebesserie auf Fahrraddiebstahl – Polizei in Bad Goisern klärt Diebesserie auf Fahrraddiebstahl – Polizei in Bad Goisern klärt Diebesserie auf

Fahrraddiebstahl – Polizei in Bad Goisern klärt Diebesserie auf

  • Sebastian Brust
 • Publiziert vor 8 Jahren

Der österreichischen Polizei ist ein schwerer Schlag gegen eine internationale Diebesbande gelungen. Diese hatten bei Radveranstaltungen in ganz Europa unzählige Räder im Wert von mehreren hunderttausend Euro gestohlen. Die Täter konnten im Rahmen der Salzkammerguttrophy 2012 gefasst werden.

Bei der 15. Salzkammergut-MTB-Trophy im vergangenen Juli machte die Polizei fette Beute, ohne es zuerst zu wissen. Wie der Veranstalter jetzt berichtete, wurden in der Nacht vor dem Wettbewerb von einer organisierten Diebesbande im Raum Bad Goisern neun Mountainbikes im Gesamtwert von rund 40.000 Euro aus einer Hotelgarage, einem Auto und auf einem Campingplatz gestohlen. Noch in der gleichen Nacht konnte die Polizei zwei Mitgliedern einer slowakischen Diebesbande festnehmen, die nicht aus dem Umfeld der Marathon-Teilnehmer kam.

Dem Großteil der Sportler konnten dadurch die Räder vor dem Start wieder ausgehändigt werden. Bei den Athleten war die Überraschung teilweise groß! Zum Zeitpunkt der Kontaktaufnahme durch die Polizei hatten sie den Diebstahl noch gar nicht bemerkt.

Inzwischen sind die Ermittlungen der Polizei erfolgreich abgeschlossen. Den Tätern konnten einschlägige Straftaten bei Radveranstaltungen in Österreich, der Schweiz, Italien und Deutschland nachgewiesen werden – alleine in Österreich beträgt die Schadenssumme an die 160.000 Euro!

Wichtiger Tipp gegen Fahrraddiebstahl: Rahmennummern notieren!

Nur wer seine Rahmennummer kennt, ermöglicht den Behörden eine eindeutige Zuordnung von gestohlenen Rädern. Trophy-Teilnehmer beispielweise können im Zuge des Anmeldevorganges die Seriennummer ihres Bikes registrieren. So kann das gestohlene Bike jederzeit und eindeutig seinem Besitzer zugeordnet werden. Leider wird nach wie vor von den Teilnehmern der Radrennen die Gefahr eines Diebstahles unterschätzt, so die Trophy-Veranstalter. „Seit 2009 bietet die Salzkammergut Trophy einen Parc Fermé im Zielbereich an. Trotzdem lassen viele Teilnehmer ihre Räder oft völlig ungenügend gesichert außerhalb dieser Sicherheitszone stehen”, bedauert Martin Huber, seit 15 Jahren Mastermind der Salzkammergut-Mountainbike-Trophy. Deshalb hat er gemeinsam mit der Polizei Tipps gegen den Bike-Klau auf der Trophy Homepage zusammengefasst: www.trophy.at/keine-chance

Themen: FahrradschlossFahrradschlösser


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Dauertest: Knog Kransky Fahrradschloss
    Wie lange hält das Knog Kransky?

    15.03.2011Neuer Geniestreich von Knog? Das Kranksy ist ein 22 mm starkes Panzerkabelschloss und wird mit vier Schlüsseln geliefert. Die braucht man leider auch, da sie ruckzuck abbrechen. ...

  • Test 2012: Fahrradschlösser
    Der große Fahrrad-Schloß-Test

    16.07.2012Ein gutes Schloss ist wie der Türsteher einer Nobel-Disco. Schwer, massiv und kaum zu beeindrucken. Wie gut die zwölf Fahrradschlösser in unserem Test diese Anforderungen ...

  • Bike-Klau: Aktuelle Fälle professionellen Fahrraddiebstahls

    06.09.2012Dreiste Diebe klauten in der Nacht vom 25. auf den 26. August 2012 den Genetix Bikes Production Showroom in Muttenz, Schweiz leer. Auch der österreichische Freerider Andreas Brewi ...

  • Dauertest: Knog Kransky Fahrradschloss
    Wie lange hält das Knog Kransky?

    15.03.2011Neuer Geniestreich von Knog? Das Kranksy ist ein 22 mm starkes Panzerkabelschloss und wird mit vier Schlüsseln geliefert. Die braucht man leider auch, da sie ruckzuck abbrechen. ...

  • NEU: Trelock mit neuen Schlössern

    23.02.2009Mit der „Dragon Line“ will der Münsterländer Hersteller besonders mit Panzerkabel-Schlössern punkten.

  • Alarmschloss fürs Bike

    23.04.2008110 Dezibel als Alarmton sollten dreiste Diebe in die Flucht schlagen. Die italienische Firma Soundlocks hat einen solchen Schreihals jetzt im Angebot.

  • Fahrrad-Diebstahl: Die besten Tipps gegen Fahrrad-Klau
    Geben Sie Langfingern keine Chance!

    28.04.2016Traurig, aber wahr: Wer Ihr Rad wirklich stehlen will, der schafft das auch. Mit diesen Tipps machen Sie es selbst professionellen Langfingern zumindest unangenehm schwer.

  • Schloss-Test 2014: sechs Fahrradschlösser im Vergleich
    Diebstahlschutz: 6 Schlösser im Test + Sicherheitstipps

    24.10.2014Fahrraddiebstahl ist trauriger Alltag in Deutschland. Zu Hause lassen sich Mountainbikes gut sichern, doch unterwegs sind sie angreifbar. Fahrradschlösser im Test und Tipps, wie ...

  • Airlok: Fahrrad-Wandhalter mit integriertem Schloss
    Zuhause oder im Büro das Bike sicher am Haken

    28.11.2016Airlok heißt der neue Fahrrad-Wandhalter mit integriertem Schloss. Der britische Schlosshersteller Hiplok will damit den ersten sicheren, abschließbaren Wandhalter der Welt ...

  • Fahrraddiebstahl – Polizei in Bad Goisern klärt Diebesserie auf

    05.12.2012Der österreichischen Polizei ist ein schwerer Schlag gegen eine internationale Diebesbande gelungen. Diese hatten bei Radveranstaltungen in ganz Europa unzählige Räder im Wert von ...

  • Test 2012: Fahrradschlösser
    Der große Fahrrad-Schloß-Test

    16.07.2012Ein gutes Schloss ist wie der Türsteher einer Nobel-Disco. Schwer, massiv und kaum zu beeindrucken. Wie gut die zwölf Fahrradschlösser in unserem Test diese Anforderungen ...