Mit 1500 Höhenmetern hatte es insbesondere die letzte Stage in sich. Um die 20 Minuten benötigten die schnellsten Fahrer.

zum Artikel