Wyn Masters gab Gas. Bis ins Ziel hinein konnte er sein Glück gar nicht fassen. Der Sieg über seinen Bruder freute ihn fast noch mehr als der Sieg bei der EWS.

zum Artikel