Edel, teuer, anders: Einhorn Dreifünf Titan an Carbon Edel, teuer, anders: Einhorn Dreifünf Titan an Carbon Edel, teuer, anders: Einhorn Dreifünf Titan an Carbon

Edel, teuer, anders: Einhorn Dreifünf Titan an Carbon

  • Henri Lesewitz
 • Publiziert vor 9 Jahren

Custom-Bikes und edle Tuning-Teile sind wieder gefragt. Das „Einhorn 35“ aus Titan rollt auf handgebauten, superleichten Carbon-Laufrädern.

Ein Bike ist mehr als eine Ansammlung aneinander geschraubter Teile. Wer es ganz individuell will und vielleicht sogar das Rad für das Leben sucht, der sollte mal bei Christoph Lindner aus Dietersburg vorbei schauen. Seine Firma Einhorn Bikes ist auf die Rundum-Konzeption von Custom-Mountainbikes spezialisiert. Dem Kunden wird sein Traum-Rad von der Geometrie, über das Rahmen-Material, bis hin zur Ausstattung auf den Leib geschneidert.

Das hier gezeigte „Einhorn 35“ zum Beispiel ist eine Speed-geile Marathon-Fräse aus Titan. Die Konzeption stammt aus der Feder von Lindner, die Fertigung des Rahmens übernahmen die Kult-Schweißer von Rewel. Das Rad lässt sich leichtfüßig beschleunigen und quirlig durch Kurven lenken, verhält sich aber auch auf langen Geraden angenehm laufruhig. Der Preis von 6600 Euro löst schon vor dem Start Schnappatmung aus, doch 2779 Euro davon verursachen schon alleine die fabelhaften Carbon-Laufräder von Bike Ahead Composites. Das Pärchen in Turbinen-Optik wiegt in der Version für Schlauchreifen sensationelle 1199 Gramm. Man kann sie auch mit Hakenfelgen oder als 29-Zöller bestellen. Die Nabentechnik stammt von Acros. Der Würzburger Christian Gemperlein stellt die Laufräder in Handarbeit her. Zwanzig Stunden dauert die Fertigung, die Maschinen-Zeiten nicht mitgerechnet.

Weitere infos unter: www.einhorn-bikes.de , www.bike-ahead.com

Themen: CarbonCustomedelEinhornHandarbeitHardtailMarathonSchlauchreifenTitan


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Neuheiten: Robot Bike R160
    Briten bringen maßgeschneiderte Rahmen mit 3D-Druck

    02.07.2016Der 3D-Druck ist in der Bike-Branche eines der Innovations-Highlights. Gedruckte Rahmen scheitern aber an der Größe der Druckmaschinen. Die Briten von Robot Bike haben eine Lösung ...

  • Einsteiger-Hardtails 2010

    25.04.2010Für 500 Euro kriegt man ein gutes GPS-Gerät, einen Satz kräftige Scheibenbremsen oder ein komplettes Mountainbike. Was kann man davon erwarten – und wo beginnt der Bike-Spaß? ...

  • Cube Reaction GTC Race

    10.02.2010Der Preis ist Heiß: Für 1999 Euro bietet das Cube-Reaction-Hardtail alles, was ambitionierte Racer brauchen.

  • Marathon DM in Singen

    07.05.2012Markus Kaufmann und Elisabeth Brandau siegen bei der Mountainbike Marathon-DM in Singen.

  • China: Preiswerte Fahrradteile aus dem Internet
    Wie sicher ist die MTB-Billigware aus China?

    13.11.2019Das Internet macht es möglich: Endverbraucher können Rahmen und Teile direkt aus China ordern. Manche Carbon-Produkte sind dabei geradezu sagenhaft billig. Aber stimmt auch die ...

  • Dauertest: Canyon Exceed CF SLX 9.9
    Canyon Exceed CF SLX: Weltmeister-Bike im Langzeitcheck

    13.02.2019Wie schlägt sich ein 1000-Gramm-Rahmen im Renn- und Alltagseinsatz, wenn kein Profi-Mechaniker Hand anlegt? Das Canyon Exceed FC SLX im Langzeittest, ein Weltmeister-Bike, das ...

  • Neuheiten 2016: Focus SAM Carbon & Spine
    NEU: Focus-Enduro SAM Carbon & All Mountain Spine

    25.05.2015Focus bringt sein erfolgreiches Enduro SAM als Carbon-Version und präsentiert ein komplett neues All Mountain – das Spine. Zwölf Modelle in Alu und Carbon wird es von dem ...

  • Test 2017 – Hardtails: Silverback Sola 4
    Silverback Sola 4 im Test

    10.09.2017Der schwarz-blaue Bolide hat seine Stärken im Anstieg – und das wird gleich auf den ersten Metern klar.

  • Test 2014: Corratec Inside Link Carbon XT
    Corratec Inside Link Carbon XT im Test

    05.12.2014Corratec nennt seine straff gefederte Marathon-Linie „Hard-Fullys“. Genau das Richtige für Vollgas-Touren. Das Inside Link Carbon XT im BIKE-Dauertest.