Stromtankstellen in den Kitzbüheler Alpen machen das E-Biken leicht Stromtankstellen in den Kitzbüheler Alpen machen das E-Biken leicht
News allgemein

E-Bike-Revier: Stromversorgung Kitzbüheler Alpen

BIKE Magazin am 22.06.2010

Bevor Sie dieses Jahr deprimiert aus Ihrem Touren-Urlaub im Brixental zurückkehren, weil offensichtlich unfittere Trekkingbiker Sie am Berg einfach stehen gelassen haben – das könnte der Grund sein: Die “Pedelec”-Welle hat die Kitzbüheler Alpen erreicht. Ab sofort können in dieser Region Tirols E-Bikes ausgeliehen werden, mit denen die Fahrer fast geräuschlos und beneidenswert kraftsparend 25 Stundenkilometer erreichen. Darauf warten, dass diesen Bikes auf halber Strecke der Saft ausgeht, brauchen Sie auch nicht, denn der Akku hält 40- bis 80 Touren-Kilometer und kann an verschiedenen Almhütten, Restaurants und Hotels gegen einen neuen ausgetauscht werden. Tja – vielleicht probieren Sie es ja doch einfach selbst mal aus. Natürlich nur, um mitreden zu können.

Das Drei-Tage-Paket “E-Biken in den Kitzbüheler Alpen” ist schon ab 99 Euro buchbar und enthält ÜF in einer Pension und ein Leih-Pedelec.

Info: www.kitzbuehel-alpen.com

BIKE Magazin am 22.06.2010
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren