Mark Wallace kam ebenso noch in den Genuss einer trockene Strecke, am Ende reichte es für Platz zwei.

zum Artikel