Auch Steve Smith zeigte mit seinem zweiten Platz beim Downhill-Worldcup in Lourdes, dass er 2016 wiedererstarkt ist.

zum Artikel