Doping im Radsport Doping im Radsport Doping im Radsport

Doping im Radsport

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 14 Jahren

Die Aufdeckung des Doping-Netzwerks des spanischen Mediziners Fuentes im Mai 2006 hat die Glaubwürdigkeit des internationalen Spitzenradsports zum wiederholten Male grundlegend erschüttert. Ralf Meutgens gibt Antworten zum brisanten Thema "Doping im Radsport"...

Die Aufdeckung des Doping-Netzwerks des spanischen Mediziners Fuentes im Mai 2006 hat die Glaubwürdigkeit des internationalen Spitzenradsports zum wiederholten Male grundlegend erschüttert. Schon die sogenannte „Festina-Affäre“ des Jahres 1998 hatte Abgründe offenbart, die dem Radsportfan gemeinhin verborgen bleiben.

Die Kontinuität des Themas trotz der damals von allen Seiten beschworenen Erneuerung lässt auf eine tief greifende „Durchseuchung“ des Radsports schließen. Sie gefährdet nicht nur das Interesse der Öffentlichkeit und damit die Substanz des Sports, sondern offensichtlich auch die Gesundheit der Akteure, wenn nicht gar ihr Leben: 13 ungeklärte Todesfälle von jungen Radsportlern in den letzten Jahren sprechen eine deutliche Sprache.

Ralf Meutgens, renommierter Sportjournalist und einer der bekanntesten Doping-Experten (FAZ, Deutschlandfunk u.a.), geht in seinem Buch einer Reihe wichtiger Fragen nach: Wie funktioniert Doping heute? Wann, wie und womit beginnt es? Wer dopt wann und warum? Wie gelangen die teilweise sehr speziellen Medikamente in Sportlerkreise? Wer macht die notwendige medizinische Forschung, Beratung und Betreuung? Wie funktionieren die Kontrollen – und wo funktionieren sie nicht? Wie verhalten sich die Radsportler selbst dem Thema gegenüber? Meutgens analysiert ebenfalls den Umgang der Medien mit dem Problemthema Doping und hinterfragt kritisch die quotenträchtige Verbindung von Akteuren und Berichterstattern.

Beiträge weiterer Fachleute runden das Werk ab und machen es zu einem Grundlagenbuch zum Thema Doping im Radsport.

EUR: 18.00 ISBN: 978-3-7988-5245-6

Themen: Doping


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Doping im Radsport

    26.04.2007Die Aufdeckung des Doping-Netzwerks des spanischen Mediziners Fuentes im Mai 2006 hat die Glaubwürdigkeit des internationalen Spitzenradsports zum wiederholten Male grundlegend ...

  • Doping-Urteil gegen Bikerin Helen Grobert
    Doping: Helen Grobert für vier Jahre gesperrt

    08.04.2020Seit 2018 sind wir an dem Dopingfall im deutschen MTB-Sport dran. Nun endlich wurde das Urteil gesprochen: Helen Grobert ist für den Verstoß gegen die Anti-Doping-Bestimmungen für ...

  • Energielieferant Kaffee: Kalorien und Koffein
    Das steckt in Espresso, Cappuccino, Kaffee & Co.

    09.03.2016Kaffee wirkt anregend, steigert die Leistung und ist dazu noch ein echtes Genussmittel. Welche Kaffeeart sich am besten für die Tour-Pause eignet und welche sogar dick machen ...

  • Interview mit Dopingfahnder Prof. Mario Thevis
    Warum es so schwer ist, Dopingsünder zu erwischen...

    30.08.2016Dopingschock: Eine nachträglich geöffnete Probe von 2012 hat die slowenische Bikerin Blaža Klemenčič überführt. Der Kölner Professor Mario Thevis gehört zu den besten Dopingjägern ...

  • Interview: Doping bei Hobby-Mountainbikern
    Ralf Meutgens über Doping im Hobby-Sport

    04.02.2013Hat der Mountainbike-Sport ein Dopingproblem? Wir sprachen mit dem Doping-Experten Ralf Meutgens über Doping im Hobby-Sport.

  • UCI-Interview zum Elektro-Doping
    E-Doping bei Mountainbike-Rennen denkbar?

    04.07.2016Seit Kurzem herrscht Gewissheit: Motor-Doping im Rennradsport existiert. Nun soll auch bei Mountainbike-Rennen streng kontrolliert werden, wie die UCI ankündigt.

  • Enduro World Series: Dopingsperre für Martin Maes
    Martin Maes vorübergehend gesperrt

    28.06.2019Am Wochenende findet der vierte Lauf der Enduro World Series 2019 statt. Überflieger Martin Maes wird in Canazei aber nicht starten. Die UCI hat den Belgier wegen eines positiven ...

  • Doping-Prozess Operation Aderlass
    Kollmann-Forstner: Doping in Marathon-Weltspitze „gang und gäbe“

    27.11.2020Im Aderlass-Prozess war die österreichische Ex-Marathon-Bikerin Christina Kollmann-Forstner als Zeugin geladen. Sie war Kundin des Erfurter Doping-Arztes, wurde 2019 gesperrt und ...

  • Roel Paulissen wegen Dopings gesperrt
    Nach Doping: Marathon-Weltmeister gesperrt

    24.11.2010Der Belgier Roel Paulissen, zweifacher Marathon-Weltmeister, ist vom belgischen Verband wegen Dopings für zwei Jahre gesperrt worden.