Die größte Leserumfrage Europas

  • Sebastian Brust
 • Publiziert vor 9 Jahren

Seit vierzehn Jahren befragt der Delius Klasing Verlag die Leser seiner Radsport-Magazine nach ihrem Konsumverhalten. Die aktuelle Studie basiert auf den Antworten von knapp 33.000 Teilnehmern, über 15.000 fielen dabei auf BIKE ab. Die Ergebnisse wurden im Rahmen der Eurobike beim Delius-Klasing-Branchentreff präsentiert. Als Krönung des Abends wurden die Milestone-Awards für die innovativsten Produkte verliehen.

Die Vorstellung der europaweit größten Marktdatenstudie für die Fahrradbranche lockte am Donnerstagabend etwa 300 geladene Gäste ins Dornier-Museum in Friedrichshafen. Hier konnten die Repräsentanten aus der Branche vorab erfahren, wie sich der Markt in den kommenden Monaten entwickeln wird. Außerdem liefert die Marktstudie wichtige Erkenntnisse darüber, welche Marken in der Gunst des Publikums den Ton angeben, welche Bikes und welches Zubehör im Trend liegen.

Wichtigstes Ergebnis der aktuellen Studie ist die ungebrochene Kaufbereitschaft der Fahrrad-Klientel. Für die Leser von Europas größtem Mountainbike-Magazin, BIKE, heißt das bezüglich ihrer Kaufabsichten: Im Durchschnitt will der BIKE-Leser 2632 Euro für den Kauf seines nächsten Bikes ausgeben. Besonders hoch ist die Ausgabebereitschaft bei Fullys: 2974 Euro im Schnitt. Einen größeren Sprung gab es aber im Segment Hardtails: Waren es 2010 noch 1898 Euro, so ist der BIKE-Leser nun bereit, 2390 Euro für den Kauf eines Hardtails zu investieren. Besonders im Fokus der BIKE-Leser stehen dabei die Marken Canyon, Specialized, Cube und Scott. Im Segment der vollgefederten Bikes entscheiden sich jeweils etwa 20 Prozent für ein Canyon oder Specialized, knapp 15 Prozent wollen ein Cube kaufen. Bei Hardtails markiert Canyon mit 22,7 Prozent die Spitze bei den Kaufabsichten der BIKE-Leser, 20,3 Prozent liebäugeln mit Cube und jeweils 11,5 Prozent mit Scott oder Specialized.

Besondere Spannung kam auf, als Josh Welz, Chefredakteur der BIKE, die BIKE-Milestone-Awards für die innovativsten Produkte 2011 verlieh. Die Redaktion der BIKE hatte in drei Kategorien (Komplettbikes, Komponenten und Zubehör) je drei Kandidaten nominiert. Das letzte Wort hatten die BIKE-Leser per Online-Votum. Der Award in der Kategorie Zubehör ging an Bionicon für die Kettenführung C/Guide. Sieger in der Kategorie Komponenten wurde das 18-Gang-Getriebe Pinion P-1. Als innovativstes Bike wurde das Cannondale Jekyll Ultimate ausgezeichnet.

Mehr Infos zu den Ergebnissen der BIKE-Leserumfragen in BIKE 10/2011, ab 9. September am Kiosk.


.

BIKE-Chefredakteur Josh Welz (links) mit den Milestone Gewinnern 2011.

Themen: EurobikeLeserumfrageMeilenstein


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Eurobike 2015 – die wichtigsten Mountainbike-Neuheiten
    MTB-Neuheiten auf der weltgrößten Fahrradmesse

    25.08.2015

  • Eurobike 2015: Bike Ahead baut Worldcup-Siegerbike
    Neues Stöckli-Fully made in Germany

    27.08.2015

  • Neiheiten 2014: VDO-Computer
    VDO-Neuheiten: Sechs Computer in der neuen M-Serie

    29.08.2013

  • Centurion zeigt überarbeite Modelle Trailbanger und No Pogo

    01.09.2012

  • BIKE-Leserumfrage 2020
    Was bewegt die Leser des BIKE-Newsletters?

    31.01.2020

  • EMTB-Leserumfrage 2019
    EMTB besser machen, Traum-E-MTB gewinnen!

    19.02.2019

  • Eurobike Award 2015: alle Gewinner
    Alle 64 Eurobike-Award-Gewinner im Überblick

    28.08.2015

  • Leichte Upside-Down-Gabel von X-Fusion

    24.09.2012

  • Edle Mountainbike-Teile aus Holz

    04.09.2012