DH-Weltrekord auf dem Nordkette-Singletrail DH-Weltrekord auf dem Nordkette-Singletrail DH-Weltrekord auf dem Nordkette-Singletrail

DH-Weltrekord auf dem Nordkette-Singletrail

  • Ole Zimmer
 • Publiziert vor 10 Jahren

Hier auf dem Nordkette-Singletrail toppte Willi Hofer die alte Bestmarke im 12-Stunden-Dauer-Downhill. Nach 29 Fahrten kam er auf 30305 abgefahrene Höhenmeter und überbot damit die Marke des Schweizers Alban Aubert um knapp 3000 Höhenmeter.


Interview mit Willi Hofer:

Roland Noichl Willi Hofer, der Weltrekordhalter im Downhill


Wieso fährt man zwölf Stunden lang Downhill?
Auf der Nordkette bin ich schon lang unterwegs. Bei einer Ausdauereinheit hab ich schon mal 23 Fahrten geschafft. Als ich im Internet auf den Rekord von Alban Aubert (27.365 Hm) stieß, hab ich mir gedacht: Den will ich schlagen.


Wie kann man das trainieren?
Als Marathonfahrer habe ich eine gute Kondition. Deshalb habe ich mich nicht speziell darauf vorbereitet.


Wie lief das Ganze ab?
Organisiert hat das Trailsolutions , die den Streckenbau im Bikepark Tirol machen. Die Gondel hat unten immer auf mich gewartet, damit es keine Verzögerung gibt. Sonst wäre der Rekord nicht machbar gewesen.


Was war für dich die größte Herausforderung?
Auf jeden Fall das Wetter. Es hat immer mal wieder geregnet. Da wird die Nordkette schnell anspruchsvoll. Bei gutem Wetter wären wohl 32 Fahrten drin gewesen.


Das wird doch irgendwann fad.
Überhaupt nicht. Die Strecke macht unglaublich Spaß. Du spielst mit dem Gelände und der Natur. Da ist jede Abfahrt eine neue Herausforderung.

.

Themen: DownhillNordketteSingletrailWeltrekordWilli Hofer


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Worldcup Leogang - Gwin und Pugin gewinnen im Downhill

    15.06.2011Die Gewinner und Gewinnerinnen des UCI Mountain Bike World Cups DH 2011 in Leogang stehen fest. Bei den Männern kam Aaron Gwin (USA), der sich mit der Qualifying Bestzeit den ...

  • Mountainbike Worldcup-Finale Val di Sole: Downhill
    Emmeline Ragot beendet Downhill-Karriere

    25.08.2015US-Boy Aaron Gwin setzt seine Siegesserie fort und Emmeline Ragot verlässt den Profisport. Diese traurige Nachricht verkündete sie beim Finale des Downhill-Worldcups in Val di ...

  • Shred Goggles aus recyceltem Plastik
    Grüne Goggles

    26.05.2021Keine Plastikverpackung und ein Band aus recyceltem Plastik: Die US-Marke Shred setzt ein Zeichen und baut ihre neuen Bike-Goggles teilweise aus alten Plastikflaschen.

  • Crankworx Innsbruck 2018: Slopestyle und Downhill
    Crankworx Innsbruck: Duell Rogatkin vs. Rheeder

    19.06.2018Das Crankworx Festival in Innsbruck war ein Mountainbike-Wochenende voller Highlights. Im Downhill siegten Hannah und Hart, im Slopestyle kam es erneut zum Duell zwischen Rogatkin ...

  • Neue Partner: GT Bicycles und Atherton Racing

    10.01.2012Die Geschwister Atherton wechseln von Commencal zu GT Bicycles. Gemeinsam mit Marc Beaumont werden Dan, Gee, and Rachel Atherton das neue GT Factory Racing Team bilden.

  • Doppel-Worldcup Les Gets 2021 – Vorschau
    Olympia-Generalprobe in Les Gets

    02.07.2021Beim UCI Mountainbike-Worldcup-Stopp in Les Gets feilt die Cross-Country-Elite das letzte Mal an der Form fürs Olympia-Rennen. Im Downhill gibt's die Generalprobe für die WM 2022 ...

  • Video: Megavalanche Alpe d'Huez 2016
    Megavalanche: Legendärer 2600-hm-Downhill-Marathon

    14.07.2016Wenn sich Hunderte Mountainbiker beim Massen-Downhill Megavalanche Alpe d’Huez im Knäuel über die Schneefelder des Pic Blanc ins Tal stürzen, stockt einem der Atem. Hier das ...

  • Neu: E-Thirteen LG1 Race-Pedal für ambitionierte Gravity-Piloten

    10.01.2014E-Thirteen legt mit dem LG1r eine leichtere Edelvariante der bekannten LG1-Plattformpedale nach. Hauptunterschied ist die nun aus Titan gefertigte Achse.

  • Downhill Worldcup 2015 #3 in Leogang
    Sensationell: Gwin siegt ohne Kette

    15.06.2015An diesen Downhill-Worldcup in Leogang wird man sich lange erinnern: Nicht wegen Rachel Athertons zweitem Saisonssieg, sondern weil US-Star Aaron Gwin trotz gerissener Kette allen ...