Helen Grobert startete aus der Mitte des Feldes, kämpfte hart und konnte am Ende auf Platz fünf fahren. Es ist ihr erstes Elite-Podium überhaupt.

zum Artikel