Manuel Fumic fuhr das deutsche Team noch zu WM-Bronze.

zum Artikel