Crocodile Trophy 2012 – Zielgerade vor Cooktown Crocodile Trophy 2012 – Zielgerade vor Cooktown Crocodile Trophy 2012 – Zielgerade vor Cooktown

Crocodile Trophy 2012 – Zielgerade vor Cooktown

  • Moritz Cehak
 • Publiziert vor 9 Jahren

Die Etappen sechs und sieben hatten es in sich. Das australische Outback schenkte den Teilnehmern nichts – bis zu 45°C mussten die Sportler ertragen. Selbst die Spitzenreiter hatten bei diesen Bedingungen einmal das Nachsehen.

Stage 6 Von Mt. Mulligan nach Maitland Downs (127 Kilometer, 2600 Höhenmeter)

Crocodile Trophy,Regina Stanger Ivan Rybarik führt bei der sechsten Etappe das Peloton an

Hitze, Staub und heftige Anstiege forderten auf der sechsten Etappe das Teilnehmerfeld. Und so war der Etappensieger Ondrej Fojtik auch überglücklich im Ziel: „Der heutige Sieg freut mich wirklich, weil es bis jetzt die härteste Etappe war. Wir haben heute auch gesehen, dass Ivan (Ivan Rybarik, Gesamtführender; Anm. d. Red.) nicht allmächtig ist und dass es auf so einer schwierigen Etappe mit Flussüberquerungen, Sandpassagen und solch steilen Anstiegen und steinigen Abfahrten auch einmal nicht optimal für ihn laufen kann. Aber gerade deshalb bin ich stolz auf meinen Sieg.“ Knapp Dreieinhalb Minuten betrug der Vorsprung von Ondrej Fojtik auf Ivan Rybarik. Der zweite Etappensieg des Tschechen mit der Startnummer 1 bedeutet aber keinen Führungswechsel im Gesamtklassement. Dort führt Rybarik weiterhin, jetzt immer noch mit gut zwölf Minuten Vorsprung vor Fojtik. Als dritter kam der Kanadier Cory Wallace ins Ziel, vierter wurde Wolfgang Krenn aus der Steiermark.

Crocodile Trophy,Regina Stanger Ondrej Fojtik bei der Zielankunft in Maitland Downs - erschöpft, aber glücklich

Stage 7 Von Maitland Downs nach Maytown (120 Kilometer, 1400 Höhenmeter)

Crocodile Trophy,Regina Stanger Staubig und vor allem heiß war die siebte Etappe. Bis zu 45°C mussten die Biker aushalten

Überraschung auf der siebten Etappe! Der Belgier Mike Mulkens durfte sich über einen Tagessieg-Boomerang freuen, er war der Schnellste auf der staubigen und extrem heißen Stage nach Maytown. “Heute hat einfach alles perfekt zusammengespielt für mich. Gute Beine, eine frühe Attacke, die funktioniert hat, tolle Rennkollegen die super gefahren sind. Ich kann es noch gar nicht glauben und ich bin überglücklich!“, sagte der strahlende Sieger Mulkens im Ziel. Um Haaresbreite schob sich der Belgier vor Cory Wallace aus Kanada als erster über die Ziellinie, die Zeitmessung dokumentiert nur eine Sekunde Differenz zwischen den beiden. Mit etwa einer Minute Rückstand folgte an dritter Stelle Josef Benetseder aus Österreich. Gesamtführender Ivan Rybarik kam gut zehn Minuten nach dem Etappensieger als Zwölfter ins Ziel, dicht gefolgt von Ondrej Fojtik. Wolfgang Krenn, der hinter den beiden Tschechen auf Platz drei im Gesamtklassement liegt erreichte als Achter das Etappenziel. So führt weiterhin Ivan Rybarik vor Ondrej Foktik und Wolfgang Krenn.

Crocodile Trophy,Regina Stanger Tagessieger Mike Mulkens war überglücklich nach dem Gewinn der siebten Stage - auch wenn es auf diesem Foto nicht so aussieht

Vom Outback zurück in die Zivilisation

Die beiden letzten Etappen führen von Maytown ins Städtchen Laura und von dort geht es für die Teilnehmer in den Zielort Cooktown. Es liegen nur noch etwa 230 Kilometer vor den Fahrern, bis das lang ersehnte Cooktown erreicht ist.

Detailierter Etappenplan der Crocolide Trophy 2012:

Stage 1 Cairns - Smithfield (5 laps) l 30 km/800 m l Sat., 20. Okt.
Stage 2 Cairns - Lake Tinaroo l 92 km/2500 m l Sun., 21. Okt.
Stage 3 Atherton - Irvinebank l 111 km/2700 m l Mon., 22. Okt.
Stage 4 Irvinebank - Irvinebank l 106 km/2400 m l Tue, 23. Okt.
Stage 5 Irvinebank - Mt. Mulligan l 120 km/1600 m l Wed., 24. Okt.
Stage 6 Mt. Mulligan - Maitland Downs l 127 km/2600 m l Thu., 25. Okt.
Stage 7 Maitland Downs - Maytown l 120 km/1400 m l Fri., 26. Okt.
Stage 8 Maytown - Laura l 87 km/1300 m l Sat., 27. Okt.
Stage 9 Laura - Cooktown l 140 km/1150 m l Sun., 28. Okt.

Eine Karte mit dem Verauf der Crocodile Trophy 2012 können Sie unten kostenlos herunterladen.


Weitere Informationen, News und alle Ergebnisse finden Sie auf der Homepage der Crocodile Trophy 2012 .

Themen: AustralienCrocodileEtappenrennen

  • 0,00 €
    Crocodile Trophy 2012 – Etappenkarte

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • 10. Absa Cape Epic erhöht Preisgeld für 2013 auf 1 Million Rand

    22.06.2012Kein anderes Mountainbike-Rennen hat so viele TV-Stunden zu vermelden wie das Absa Cape Epic in Südafrika. Für die zehnte Auflage des Abenteuer-Rennens haben die Veranstalter das ...

  • CRAFT BIKE Transalp

    20.09.2012Im Jahr 2013 findet die 16. Auflage des bekannten Mountainbike Etappenrennens statt. Gestartet wird am 13. Juli 2013 in Mittenwald, das Ziel wartet nach acht Etappen am 20. Juli ...

  • Crocodile Trophy 2012 – Teaser-Video und Etappenübersicht

    17.10.2012Am Samstag, den 20. Oktober 2012 startet die diesjährige Ausgabe der Crocodile Trophy. Über 150 Starterinnen und Starter nehmen die über 930 Kilometer lange Strecke durch das ...

  • Crocodile Trophy 2012 – Zusammenfassung der ersten beiden Etappen

    22.10.2012Schon die beiden ersten Etappen der Crocodile Trophy 2012 am Samstag und Sonntag hatten es in sich. Nachdem beim Rundrennen des ersten Tages überraschend der Tscheche Ivan Rybarik ...

  • Crocodile Trophy 2012 – Halbzeit im Outback

    24.10.2012Waren die ersten Etappen vom Duell der beiden Tschechen Ivan Rybarik und Ondrej Fojtik geprägt kristallisierte sich in den folgenden Tagen ein deutlicher Leader heraus. Hartnäckig ...

  • Elmar Sprink: Cape Epic Blog
    Elmar Sprink beim Cape Epic 2017

    20.03.2017Elmar Sprink gilt als fittester Herztransplantierter der Welt. Dieses Jahr steht er beim legendären Cape Epic am Start. Hier sein Blog vom härtesten MTB-Etappenrennen der Welt – ...

  • Absa Cape Epic: Bulls-Team unterstreicht Siegambitionen

    21.03.2014Platt und Huber gewinnen Vorbereitungsrennen in Tulbagh. Auch in Europa wird im TV live vom Finaltag des südafrikanischen Mountainbike-Rennens.

  • Cape Epic 2016 Blog #2
    Cape Epic Blog: alles nach Plan beim Prolog

    14.03.2016Unser Blogger Robert Vogel und sein Partner Liam hatten für den Cape Epic-Prolog einen einfachen Plan: Nicht stürzen, keine Platten oder irgendeinen anderen mechanischen Defekt ...

  • Titan Desert 2016 Blog #8
    Durch die Wüste: GPS vs. Verstand

    01.05.2016Tag 5 des Titan Desert 2016. 95 Kilometer ohne einen einzigen Wegweiser oder Pfeil. Die totale Flatterband-Ödnis. GPS-Navigation ist unerlässlich, um nicht stundenlang über Dünen ...

  • Cape Epic 2016 Blog
    Cape Epic: Am Sonntag geht's los! [Vorschau]

    08.03.2016Mitte März startet das legendäre Cape-Epic-Rennen in Südafrika. 647 Kilometer und 14950 Höhenmeter müssen die Starter insgesamt zurücklegen. Teilnehmer Robert Vogel berichtet in ...

  • La Leyanda del Dorado 2017: Vorschau
    BIKE bei Etappenrennen in Kolumbien

    21.06.2017Sieben Etappen, knapp 500 Kilometer und über 16000 Höhenmeter. Das La Leyenda del Dorado in Kolumbien ist ein Höhenmeter-Feuerwerk für Marathon-Biker. BIKE wird bei dem ...

  • Kurzstrecken-Spezialisten gewinnen Prolog beim Absa Cape Epic

    24.03.2014Die Cross-Country-Fahrer Hermida/van Houts waren die Schnellsten beim Auftakt des Absa Cape Epic 2014. Lesen Sie hier Teil 1 unserer Artikelstrecke.

  • Crocodile Trophy Australien: Härtetest auf dem Mountainbike
    Was ist die Crocodile Trophy eigentlich genau?

    14.08.2018Die Crocodile Trophy gilt als eine der härtesten Prüfungen des Bikesports. Hitze, lange Etappen und Staub machen den Sportlern zu schaffen.

  • Maxxis BIKE Transalp 2019 - Etappe 7
    Fulminantes Finale am Molvenosee

    22.07.2019Spannend bis zur letzten Minute: Jochen Käß und Daniel Geismayr sicherten sich erst auf der letzten Etappe den Gesamtsieg vor Urs Huber und Simon Stiebjahn.