Crocodile Trophy 2012 – Zieleinlauf in Cooktown Crocodile Trophy 2012 – Zieleinlauf in Cooktown Crocodile Trophy 2012 – Zieleinlauf in Cooktown

Crocodile Trophy 2012 – Zieleinlauf in Cooktown

  • Moritz Cehak
 • Publiziert vor 9 Jahren

Die letzten beiden Etappen vor dem Ziel in Cooktown ließen alle Teilnehmer noch einmal richtig schwitzen. Bei bis zu 45°C im roten Sand des Outbacks kämpfte sich der Crocodile Trophy-Tross durch das Outback an die Nordostküste Australiens. Im Gesamtklassement gab es keine Überraschungen mehr.

Stage 8 Von Maytown nach Laura (87 Kilometer, 1300 Höhenmeter)

Der Tagessieger Ivan Rybarik war begeistert von der achten Stage: „Heute war eine tolle Etappe, diese Abfahrten und Stufen sind mir gelegen! Ich habe alles gegeben bis zum Schluss.“ Hinter dem weiterhin Gesamtführenden Rybarik kam der Sieger vom Vortag Mike Mulkens aus Belgien als zweiter ins Ziel. Nur eine Sekunde später folgte Ondrej Fojtik, der den zweiten Platz im Gesamtklassement behält. Auch der Österreicher Wolfgang Krenn, der auf der Stage ins Städtchen Laura fünfter wurde, ist in der Gesamtwertung weiterhin auf dem dritten Platz.
Vor dem letzten Tag des Rennens fieberten die Spitzenfahrer dem Ziel entgegen, denn obwohl Ivan Rybarik einen Vorsprung von ca. 17 Minuten auf Platz zwei und fast 50 Minuten auf Platz drei hatte, kann auf einem so harten und unberechenbaren Etappenrennen wie der Crocodile Trophy jederzeit alles passieren.

Crocodile Trophy,Regina Stanger Immer wieder Ivan Rybarik: der Tscheche gewann auch die achte Etappe und hatte vor der letzten Stage 17 Minuten Vorsprung

Stage 9 Laura nach Cooktown  (140 Kilometer, 1150 Höhenmeter)

Der letzte Tagessieg-Boomerang ging nach Österreich: Josef Benetseder gewann die Zieletappe der Crocodile Trophy 2012. „Letztes Jahr wurde ich drei Mal Zweiter, deshalb bin ich heuer zurückgekommen und es hat geklappt! Die technischen Mountainbike-Strecken sind mir nicht so gelegen, aber heute wusste ich, dass ich es schaffen kann,“ freute sich der Tagessieger im Ziel in Cooktown. Hinter Benetseder, der im Gesamtklassement auf dem 13. Rang landete, kam Mike Mulkens ins Ziel, gefolgt von Luke Haines aus Australien. Der Gesamtführende Ivan Rybarik überquerte als 13. die Ziellinie in Cooktown, noch vor Wolfgang Krenn und Ondrej Fojtik.

Crocodile Trophy,Regina Stanger Ein Etappensieger-Boomerang war das erklärte Ziel von Josef Benetseder. Diese Trophäe gewann der überglückliche Österreicher schließlich auf der letzten Stage

900 Kilometer und 16.000 Höhenmeter bei bis zu 45°C

Damit stand der Tscheche Ivan Rybarik als diesjähriger Sieger der Corocodile Trophy fest. Er hatte das Etappenrennen durch das Outback Australiens vom Start weg dominiert, vier Tagessiege und drei zweite Plätze sprechen für sich.
„Ich hatte einfach eine tolle Zeit hier und das Rennen hat mir getaugt. Mein Geschäftspartner und Freund Ondrej (Fojtik, Gesamtrang zwei; Anm. d. Red.) und seine Hana waren einfach großartig und die Stimmung in unserem Team phänomenal. Wir haben so einen Spaß gemeinsam, jeden Tag haben wir uns gegenseitig über unseren Tag im Sattel erzählt und das Umfeld war so positiv, dass es mir wirklich Kraft gegeben hat um jeden Tag eine tolle Leistung zu bringen!“ freute sich Ivan Rybarik im Ziel.
Bei den Damen gewann die ebenfalls über das ganze Rennen dominierende Kate Major aus Australien, vor Alice Pirard aus Belgien und ihrer Landsfrau Tinneke Van de Voorde.

Crocodile Trophy,Regina Stanger Kate Major ist die Gesamtsiegerin bei den Damen - sie dominierte mit acht Tagessiegen die Damenwertung

Auch Veranstalter Gerhard Schönbacher war zufrieden: „Heuer haben wir so viele Änderungen bei der Crocodile Trophy eingeführt. Mehr Mountainbikestrecken, neue Etappenziele und obwohl die höhere Teilnehmerzahl eine viel größere logistische Herausforderung im australischen Outback darstellte, bestärkt es uns auch so weiterzumachen und die Veranstaltung immer weiter zu verbessern.“

Crocodile Trophy,Regina Stanger Das Podium der Crocodile Trophy 2012: Ondrej Fojtik, Ivan Rybarik, Wolfgang Krenn (v.l.n.r.)


Hier die Top Fünf im Detail:

Podium Herren Gesamt:

1. Ivan Rybarik (CZE),                       34:08:59
2. Ondrej Fojtik (CZE),                       34:26:54
3. Wolfgang Krenn (AUT),                 34:58:17
4. Cory Wallace (CAN),                     35:20:05
5. Ondrej Slezak (CZE),                    35:37:24

Podium Damen Gesamt:

1. Kate Major (AUS),                          42:23:17
2. Alice Pirard (BEL),                         45:38:29
3. Tinneke Van de Voorde (BEL),   53:13:44
4. Annie van der Linde (NED),        59:24:33
5. Jade Forsyth (AUS),                      60:09:23


Der Termin für die Crocodile Trophy 2013 steht auch schon fest: vom 19. bis 26. Oktober geht die Hitzeschlacht durch Australien in die nächste Runde. Weitere Informationen, News und alle Ergebnisse finden Sie auf der
Homepage der Crocodile Trophy 2012
.

Themen: AustralienCrocodileEtappenrennen

  • 0,00 €
    Crocodile Trophy 2012 – Etappenkarte

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • 10. Absa Cape Epic erhöht Preisgeld für 2013 auf 1 Million Rand

    22.06.2012Kein anderes Mountainbike-Rennen hat so viele TV-Stunden zu vermelden wie das Absa Cape Epic in Südafrika. Für die zehnte Auflage des Abenteuer-Rennens haben die Veranstalter das ...

  • CRAFT BIKE Transalp

    20.09.2012Im Jahr 2013 findet die 16. Auflage des bekannten Mountainbike Etappenrennens statt. Gestartet wird am 13. Juli 2013 in Mittenwald, das Ziel wartet nach acht Etappen am 20. Juli ...

  • Crocodile Trophy 2012 – Teaser-Video und Etappenübersicht

    17.10.2012Am Samstag, den 20. Oktober 2012 startet die diesjährige Ausgabe der Crocodile Trophy. Über 150 Starterinnen und Starter nehmen die über 930 Kilometer lange Strecke durch das ...

  • Crocodile Trophy 2012 – Zielgerade vor Cooktown

    26.10.2012Die Etappen sechs und sieben hatten es in sich. Das australische Outback schenkte den Teilnehmern nichts – bis zu 45°C mussten die Sportler ertragen. Selbst die Spitzenreiter ...

  • Crocodile Trophy 2012 – Zusammenfassung der ersten beiden Etappen

    22.10.2012Schon die beiden ersten Etappen der Crocodile Trophy 2012 am Samstag und Sonntag hatten es in sich. Nachdem beim Rundrennen des ersten Tages überraschend der Tscheche Ivan Rybarik ...

  • Crocodile Trophy 2012 – Halbzeit im Outback

    24.10.2012Waren die ersten Etappen vom Duell der beiden Tschechen Ivan Rybarik und Ondrej Fojtik geprägt kristallisierte sich in den folgenden Tagen ein deutlicher Leader heraus. Hartnäckig ...

  • BIKE Transalp 2017: Etappen
    Schnell über die Alpen: BIKE Transalp Anmeldung startet

    10.10.2016Wir feiern 20 Jahre BIKE Transalp und mit uns neue und alte Etappenorte in Österreich und Italien. Seien Sie auch dabei! Die ersten 50 Team-Anmeldungen erhalten ein exklusives ...

  • Titan Desert 2016 Blog #5
    Affentheater im Hohen Atlas

    27.04.20169 Stunden, 7 Minuten und 43 Sekunden: Mehr braucht man eigentlich nicht zu sagen. 135 Kilometer über 2560 hm sind schon eine Ansage für einen friedlichen Montagmorgen in einem ...

  • BIKE Transalp-Favoriten: Top-Teams 2016
    Starkes Feld jagt BIKE Transalp-Titelverteidiger

    14.04.2016Die Anmeldung für das wohl berühmteste Etappenrennen ist in vollem Gange, und die neue Super-Strecke lockt die internationale Ausdauer-Elite an den Start. Hier die prominentesten ...

  • Maxxis BIKE Transalp 2019 - Etappe 7
    Fulminantes Finale am Molvenosee

    22.07.2019Spannend bis zur letzten Minute: Jochen Käß und Daniel Geismayr sicherten sich erst auf der letzten Etappe den Gesamtsieg vor Urs Huber und Simon Stiebjahn.

  • Absa Cape Epic, Stage 2: 100 Kilometer Schlammpackung

    25.03.2014Bulls-Team Platt/Huber holt sich erstmals Gesamtführung. Extreme Bedingungen fordern Profis und Jedermann-Fahrer.

  • BIKE Four Peaks 2016: Etappe 1
    Stiebjahn gewinnt Auftaktetappe der BIKE Four Peaks

    15.06.2016Deutschland liegt vorne: Simon Stiebjahn führt die Herren-Konkurrenz an. Anette Griner fährt ihren ersten Etappensieg nach Hause und Simon Schneller (BIKE Junior Team) siegt in ...

  • Craft BIKE Transalp 2015: Reportage & Video
    BIKE-Transalp: Zwischen Himmel und Hölle

    21.09.2015Vor 18 Jahren wurde mit der Transalp-Challenge das spannendste Rennformat für Teams geboren. Zur Volljährigkeit gab es eine neue Strecke mit 2700 Höhenmetern pro Tag. Die BIKE ...

  • Cape Epic 2018: 2. Etappe
    Fumic/Avancini wieder vorne – Kulhavy mit Platten

    20.03.2018Fumic/Avancini haben mit dem zweiten Etappensieg ihre Gesamtführung beim Cape Epic 2018 verteidigt. Zwei Platten bremsen Kulhavy/Grotts aus. Bei den Damen fahren Langvad/Courtney ...

  • BIKE Junior Team: Carpathian MTB Epic
    Los geht’s nach Transsilvanien!

    16.08.2018Abenteuerlicher Renneinsatz für Pirmin Sigel vom BIKE Junior Team powered by Bulls: Der U23-Fahrer bestreitet das Etappenrennen Carpathian MTB Epic durch Rumänien und berichtet ...