Pauline Ferrand Prevot fuhr der Konkurrenz wie in Nove Mesto ein weiteres Mal um die Ohren.

zum Artikel