Konnte sich auf der Zielgeraden kräftig feiern lassen: der Franzose Julien Absalon.

zum Artikel