Karl Platt und Urs Huber feiern ihren Sieg auf Etappe 2.

zum Artikel