Bulls Copperhead 29 Plus

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 10 Jahren

Mit seinem Renn-Team als Entwicklungshelfer und Promoter im Rücken steigt Bulls jetzt auch in den 29-Zoll-Markt ein.

Schon seit einigen Monaten sind die Profi-Racer vom Team Bulls auf Prototypen mit 29 Zoll großen Rädern unterwegs, das Entwickler-Team um Gerrit Gaastra testete unterschiedlichste Geometrien. Zuerst auf unscheinbaren Titan-Rahmen, pünktlich zum Start der Craft BIKE Transalp haben die vom Konzept überzeugten Fahrer um Karl Platt Rennmaschinen in Carbon erhalten (siehe Transalp-Reportage). Für den Nicht-Profi ist allerdings das Modell Copperhead 29 Plus mit Alu-Rahmen interessanter – weil erreichbarer. Für 1699 Euro kriegt man hier die Fahreigenschaften der Riesenräder mit einer ansprechenden Ausstattung. Shimano-XT-Gruppe, Formula-Bremsen mit 180er- Scheiben und eine Rock-Shox-Reba-Gabel mit 80 Millimetern Federweg. Weil große Räder bei großen Menschen besonders Sinn machen, gibt es nur drei Rahmengrößen: 47, 52, 57 Zentimeter.


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag