Brille Giro Semi Full

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 12 Jahren

Top stylische Brille mit allen nötigen Funktionen und guter Passform. In acht Versionen erhältlich. Acht Wechselgläser ab 30 Euro.

Top Passform, top Gläser, top Optik. Was will man da noch groß zur Giro-Semi-Full-Brille sagen? Gut vielleicht das: Die Brille klebt auch in ruppigem Gelände geradezu am Kopf. Danke an die Gummierung an den Bügeln und am Nasensteg. Noch besser wäre, wenn man den Nasensteg auf verschiedene Nasenbreiten anpassen könnte. Super sind auch die Gläser: ohne Verzerrungen und mit einer optimalen Farbgebung für Wald und Trail überzeugte sie unsere Tester. Bei sehr schneller Fahrt könnte der windabweisende Effekt allerdings noch einen Tick größer sein. Übrigens: Die Gläser lassen sich per Klickverschluss auch gegen dunklere oder klare Gläser tauschen. Absolutes Leichtgewicht!


Web: www.grofa.com

BIKE-Testerin Julia Bohlmann: „Die Giro Semi Full passt super, drückt nirgendwo und ist mit den Bronze-Gläsern auch in schattigen Waldstücken nicht zu dunkel. Außerdem sieht die Brille auch in der City sportlich und stylisch aus!“

Themen: BrilleGiro


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Adidas Evil Eye Pro S

    04.05.2006

  • Oakley M2 Frame: Klassiker in neuem Design

    17.03.2014

  • Whoops und Dust: zwei neue Brillen von Julbo

    11.04.2012

  • Italien: Cortina d'Ampezzo

    13.11.2010

  • Dauertest: Brille Sziols X-Kross 2 Bike Pro

    20.11.2012

  • Brillen zum Biken

    30.08.2009

  • Innovations-Check: Fahrrad-Brille Everysight Raptor
    Brille Everysight Raptor mit Headup-Display im Test

    23.08.2019

  • Test MTB-Brillen für Enduro-Biker
    Auf Sicht fahren: 6 Brillen für Enduro-Biker

    23.06.2020

  • Uvex 2013: Brille SGL 104 und Helm Ultrasonic LX

    11.12.2012