Brandon Semenuk gewinnt Red Bull Joyride 2013 Brandon Semenuk gewinnt Red Bull Joyride 2013 Brandon Semenuk gewinnt Red Bull Joyride 2013

Brandon Semenuk gewinnt Red Bull Joyride 2013

  • Sebastian Brust
 • Publiziert vor 9 Jahren

Spannung, Action, Stürze – Das Crankworx Slopestyle-Finale in Whistler wurde seinem Ruf als Superbowl des Freestyle-Bikens mal wieder gerecht und zeigte den schmalen Grat zwischen „Himmelhoch jauchzend” und „am Boden zerstört”.

Der knallharte Kurs in Whistler kannte keine Gnade. Selbst absolute Super-Profis mit Stahlnerven wie Sam Pilgrim oder Darren Berrecloth kamen in Whistler ins Straucheln. Eine kleine Unkonzentriertheit, eine unsaubere Landung und der Flow war dahin, das Ergebnis verhagelt. Die Zuschauer sahen gruselige Stürze, nach denen Otto-Normal-Biker wohl nicht wieder aufstehen, geschweige denn aufs Bike steigen würden.

Scott Serfas,Red Bull Content Pool Yannick Granieri mit havariertem Bike beim Red Bull Joyride 2013.

Auch der Top-Favorit und Joyride-Gewinner von 2011 Brandon Semenuk bekam das zu spüren. Der Lokalmatador aus Whistler – momentan in der Topform seines Lebens – schien im ersten Lauf den Sieg schon in der Tasche zu haben – da stürzte er beim letzten Sprung.

Scott Serfas,Red Bull Content Pool Sam Pilgrim in Aktion.

Als Martin Söderström – Sieger des ersten Laufs – dann als letzter Fahrer startete, flimmerte die Luft vor Spannung. Der Schwede packte Supertricks in seinen Lauf und landete dann auch noch einen Triple-T-Whip... Alles sah danach aus, dass er Semenuks Lauf toppen könnte. Beim letzten Sprung wollte und musste er alles riskieren und scheiterte. Auf seiner Facebook-Seite zeigte er später das Röntgenbild eines sauberen Schien- und Wadenbeinbruchs. Ein dramatisch-eindrücklicher Beweis, was für ein hartes Geschäft Slopestyle-Mountainbiken ist.

Jussi Grznar,Red Bull Content Pool Das Podium des Red Bull Joyride 2013. Die Dame rechts vorne hält den Scheck über 25000 US-Dollar für Semenuk in den Händen.

Am Ende gewann Branden Semenuk vor Martin Söderström und Sam Pilgrim. Pilgrim übernahm damit die Führung in der Gesamtwertung der Freeride MountainbIke (FMB) World Tour .

Themen: DirtFreerideSlopestyleWhistler


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Brett Rheeder gewinnt Red Bull Berg Line 2013

    21.05.2013Die Sonne brannte vom Himmel, 20.000 Zuschauer tobten und nur noch ein Fahrer war am Start. Der Red Bull Berg Line 2013 entschied sich in letzter Sekunde. In dem ...

  • Neuheiten 2014 auf der Eurobike
    BIKE XXL-Neuheiten-Special auf 32 Seiten extra

    05.08.2013Alles neu! Dieses Motto trifft für die Saison 2014 voll ins Schwarze. Zur Eurobike 2013 steht die Laufradgröße 650B bei den meisten ganz oben auf der Neuheiten-Skala.

  • 24-Stunden-Downhill im Bikepark Semmering

    07.08.2013Vom 10. bis 11. August heißt es wieder „Race the Night” beim einzigartigen 24-Stunden-Downhill 2013 im Bikepark Semmering.

  • UCI XC World Cup Mont Sainte Anne: Absalon und Nash gewinnen

    13.08.2013Mit seinem ersten Weltcup-Sieg setzte sich Julien Absalon im kanadischen Mont Sainte Anne gegen Nino Schurter und José Hermida durch. Bester Deutscher wurde Manuel Fumic auf Platz ...

  • Trans-Savoie: Enduro-Etappenrennen von Val d`Isère nach Chamonix

    19.08.2013Am Sonntag, den 18. August 2013, fiel der Startschuss des neuen, exklusiven Enduro-Abenteuers Trans-Savoie. Der Schweizer René Wildhaber führte die Rangliste nach dem ersten Tag ...

  • BIKE-Special: Tuning für Marathon, All Mountain und Enduro
    Tuning-Special 2013: Trends und 100 Tipps für Biker

    13.12.2013Wir zeigen, welche Tuning-Trends angesagt sind, wie Racer ihre Bikes pimpen, Touren-Fahrer an der Ergonomie feilen und Enduro-Piloten Stabiles leichter machen können.

  • Rampage-Sieger 2014 Andreu Lacondeguy im Interview
    Video: Andreu Lacondeguy gewinnt Rampage 2014

    30.01.2015Zu Besuch bei: Andreu Lacondeguy – Der Freeride-Superstar sagt, was er denkt und macht nur, was er will. 2014 wollte er die Red Bull Rampage gewinnen.

  • Freeride-Handbuch

    04.03.2010Endlich: Ex-BIKE-Kollege Florian Haymann bringt das erste Fahrtechnik-Buch für Freerider. Die Profis Amir Kabbani, Guido Tschugg, Rob J und Stefan Herrmann zeigen ihre Techniken ...

  • Sponsored Content: FMB Gold Event
    GlemmRide Slopestyle von 12.- 15. Juli 2018

    26.06.2018Der urbane Parcours über die Dächer des 5 Sterne Superior Hotels Alpine Palace und dem legendären Goaßstall Hang ist das Herzstück des Festivals und lockt internationale Stars der ...

  • Einzelstücke: YT-Rahmen von Rampage-Stars auf Ebay
    YT versteigert Rahmen zugunsten von Paul Basagoitia

    26.10.2015YT Industries versteigert die Rahmen der Rampage-Stars Lacondeguy, Zink, Granieri sowie McGarry und sammelt so Geld für die Behandlung von Paul Basagoitia, der sich bei einem ...

  • Buchtipp: Freeride – Moves, Tricks und Parks
    Tricks und Fahrtechnik der Freeride-Profis

    01.03.2012Florian Haymann, Bike-Spezialist und Mitinitiator des Freeride-Magazins, hat das erste Handbuch zum Freeriden verfasst. Die besten deutschen Freerider sorgen für Tipps und ...

  • Feedback FREERIDE-Ausgabe 3/21
    Wie hat Dir die neue Ausgabe gefallen?

    10.08.2021Wir wollen FREERIDE mit eurer Hilfe verbessern. Dafür wollen wir wissen, welche Geschichte euch in der aktuellen Ausgabe gefallen hat, welche nicht und was für Themen ihr vermisst ...

  • Ethen Roberts landet "Scorpion Double Backflip" mit dem MTB
    Nitro Circus - World’s First Scorpion Double Backflip

    18.01.2016[VIDEO] – Die Luft-Akrobaten der Nitro Circus Crew haben wieder neue halsbrecherische Rekord-Sprünge im Gepäck. Seht hier: Ethen Roberts und der weltweit erste "Scorpion Double ...

  • Interview Ines Thoma
    Enduro World Series Whistler: Ines Thoma im Interview

    27.08.2014Die Allgäuerin Ines Thoma (25) zählt zu Deutschlands schnellsten Enduro-Pilotinnen. Wir haben die Canyon-Teamfahrerin nach der Enduro World Series in Whistler befragt.

  • FMB Diamond Series: Endstand
    Thomas Genon ist FMB World Champion 2015

    02.11.2015Thomas Genon war seit seinem Sieg in Whistler 2012 immer ein Kandidat für das Podium. Endlich ist er nun auch auf dem Big Bike zu Hause, was im prompt den Sieg in der FMB Diamond ...