Biker im Recht: Neue Serie Biker im Recht: Neue Serie Biker im Recht: Neue Serie

Biker im Recht: Neue Serie

  • Dr. Wilfried Born
 • Publiziert vor 10 Jahren

In unserer neuen Serie berichten wir über Bike-Urteile und geben Rechtstipps. Heute: Biker gegen Bus...

Auch Technik schützt nicht vor Schaden. Das musste ein Biker feststellen, der auf abschüssiger Straße auf der Straßenmitte fuhr. In einer Linkskurve erschreckte sich der Biker vor einem Bus. Trotz Bremsversuchen geriet der Radfahrer ins Schleudern und verletzte sich schwer. Während das Landgericht seiner auf 30 Prozent des Schadens gerichteten Klage noch stattgegeben hatte, führte die Berufung des Busunternehmens zur vollständigen Klageabweisung durch das Oberlandesgericht. Dem Busfahrer sei nichts vorzuwerfen, denn er sei rechts und auch nicht zu schnell, noch zu nahe an der Mittellinie gefahren. Deshalb müsse der Biker den Schaden komplett alleine tragen. (OLG Karlsruhe, Urt. V. 20.10.2010 – 133 U 46/10, NZV 2011, 196)

Themen: RechtrechtsanwaltRechtslagerechtstippUrteil


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Mountainbike im Straßenverkehr erlaubt?
    Rechtstipp: Mit dem Bike im Straßenverkehr

    14.02.2012Sie starten mit dem Bike ihre MTB-Tour in der Stadt. An einer Ampel stoppt Sie die Polizei und kontrolliert, ob Ihr Rad verkehrstüchtig ist. Zahlen oder nicht? Rechtsanwalt ...

  • Legal Biken: Demonstrationen in Österreich
    Weitere Protestmärsche in Österreich

    12.06.2015In Österreich ist das Mountainbiken auf Forstwegen verboten. Die Upmove-Community setzt sich für die Legalisierung ein und hat für den 20. Juni eine weitere Demo in Oberösterreich ...

  • Biker im Recht: Neue Serie

    30.12.2011In unserer neuen Serie berichten wir über Bike-Urteile und geben Rechtstipps. Heute: Biker gegen Bus...

  • Bußgelder: Gebühren bei verkehrswidrigem Verhalten
    Das kosten Verkehrsvergehen für Mountainbiker

    09.09.2017Ohne Licht im Straßenverkehr, freihändig fahren, oder mal schnell noch über die rote Ampel gehuscht – auch für Biker gibt es einen Bußgeldkatalog. So tief muss man bei Verstößen ...

  • Gerichtsurteil: Mountainbike-Verbote in Bayern
    Urteil rechtskräftig: Radfahren auf Waldwegen erlaubt

    21.08.2015Die Aussage des rechtskräftigen Urteils: Das Radfahren auf Waldwegen ist von der Bayerischen Verfassung geschützt und kann nicht einfach so verboten werden. Ein Urteil, das ...

  • Aichach: Unterlassungsklage gegen Biker gescheitert
    Waldbesitzer verklagt Mountainbiker und verliert

    19.04.2018Waldbesitzer gegen Mountainbiker hieß es kürzlich im Amtsgericht Aichach. Es ging um eine Unterlassungsklage, weil ein Radler einen untersagten Waldweg befahren hatte. Das Urteil ...

  • Gebrauchtkauf – Bikes und Teile Secondhand
    MTB aus zweiter Hand: Profi-Tipps zu Kauf und Verkauf

    04.05.2012Bike, Gabel, Kurbel: Es muss nicht immer neu sein. Der Second Hand-Markt ist voll mit tollen Schnäppchen. Damit sie im Wust des Angebotes nicht den Überblick verlieren, hier die ...

  • DIMB fordert einheitliche Waldgesetze in Deutschland
    Freie Natur vs. Förderalismus: Wald-Betretungsrecht

    11.05.2020Die DIMB fordert ein einheitliches Betretungsrecht für alle Sportarten in der freien Landschaft Deutschlands einschließlich Wald. Ohne strenge Strafen, dafür mit viel ...

  • Rechte der Mountainbiker – Interview DIMB
    Wann dürfen MTB-Trails gesperrt werden?

    19.06.2021Trail-Sperrungen für (E-)Mountainbiker durch Grundbesitzer? Ohne Gesetzesänderung? So einfach gehe es nicht, sagt DIMB-Rechtsberater Markus Rebl.