Bikepark Bad Wildbad eröffnet mit Dual Fun Race die Saison Bikepark Bad Wildbad eröffnet mit Dual Fun Race die Saison Bikepark Bad Wildbad eröffnet mit Dual Fun Race die Saison

Bikepark Bad Wildbad eröffnet mit Dual Fun Race die Saison

  • Tomek
 • Publiziert vor 14 Jahren

Skifahrer hatten in diesem Jahr auf dem Wildbader Sommerberg leider nicht viel Glück mit dem Schnee. Das allerdings lässt hoffen, dass die kommende Bikeparksaison spätestens (wie geplant) zum Osterwochenende starten kann. Die Saisoneröffnung im Northwave Bikepark wurde auf Samstag, 06. April 2007 festgelegt.

Skifahrer hatten in diesem Jahr auf dem Wildbader Sommerberg leider nicht viel Glück mit dem Schnee. Das allerdings lässt hoffen, dass die kommende Bikeparksaison spätestens (wie geplant) zum Osterwochenende starten kann. Die Saisoneröffnung im Bikepark wurde auf Samstag, 06. April 2007 festgelegt. Pünktlich um 10 Uhr soll es mit dem Kartenverkauf losgehen. Das Team um Gregor Braun arbeitet bereits mit Volldampf an den Vorbereitungen und der Streckenpräparation. „Bisher hatten wir Glück, dass wir im Januar und Februar so ein tolles Wetter hatten und mit den Arbeiten an den Strecken im Zeitplan sind“, erklärt Gregor Braun. Z.B. wurde die Biker-Cross Strecke über die Wintermonate komplett ausgebessert. Der Biker-Cross gehört im Bikepark zu den beliebtesten Strecken. Aber weitere Umbauaktionen an den Strecken sind noch während der gesamten Saison vorgesehen. Marcus Klausmann, 11facher Deutscher Meister Downhill und Streckendesigner im Bikepark Bad Wildbad hat zusammen mit der Radsportakademie ein umfangreiches Konzept über Änderungen an der Freeride Strecke und den Übungsparcours ausgearbeitet.

Am Samstag, 07.04.2007 soll die Saison offiziell mit einem Opening-Fun-Race auf dem Dual Slalom eingeweiht werden. Mitmachen können alle, die ein geeignetes Mountainbike haben. Jeder mit gültiger Tages- / Liftkarte bekommt bei der Anmeldung zum Fun Race eine Startnummer, die ab 08.30 Uhr ausgegeben wird. Eine zusätzliche Startgebühr gibt es nicht. Los geht ab 10 Uhr mit dem freien Training. Die Qualifikationsläufe, die als Einzelzeitfahren durchgeführt werden, starten dann 1 Stunde später. Im Finale ab ca. 13 Uhr geht es dann in den direkten Zweikampf. Der schnellste kommt jeweils eine Runde weiter.

Die Strecke direkt neben der Skihütte ist gut einsehbar und verspricht daher für Zuschauer im Northwave Bikepark ein spannendes Erlebnis zu werden.

Öffnungszeiten und Preise
Der Bikepark ist April bis 01. November täglich von 10 – 18 Uhr geöffnet. Weitere Details zu Preisen, Öffnungszeiten und Fun-Race sind unter www.radsportakademie.de veröffentlicht. Zusätzliche Informationen erteilt die Radsportakademie unter Telefon (07081) 92508-0.

Themen: Bad WildbadBikepark


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Pivot Mach 5.5: neues All Mountain
    Pivot überarbeitet sein Mach 5.7

    18.05.2017Das neue Pivot Mach 5.5 bleibt mit dem DW-Link-Hinterbau der Mountainbike-Linie der Amerikaner treu. Neu sind allerdings die breiten Laufräder und hauseigene Anbauteile.

  • Jugend-MTB-Festival Serfaus-Fiss-Ladis 2017
    Kinder-Festival in Serfaus

    10.05.2017Anfang August dreht sich im Bikepark Serfaus alles um den Nachwuchs: Vom Camp bis zum Rennen ist beim Jugendfestival alles geboten – für die ganze Familie.

  • Deutschland: Bikepark-Saison 2020
    Deutschlands größte Bikeparks – das ist neu

    10.06.2020Die drei größten Bikeparks für Mountainbiker in Deutschland: Geißkopf, Willingen, Winterberg. Hier lest ihr alle News und Infos zu Öffnungszeiten, Strecken und Preisen für die ...

  • White Style 2013 mit Best-Trick-Feuerwerk

    08.02.2013Mit einer spektakulären Trick-Show endete am 1. Februar der White Style 2013. Extremes Wetter verhinderte zwar den ordentlichen Ablauf, die spontane Best-Trick Jam Session zeigte ...

  • Bikepark-Test: Semmering (Österreich)
    Bikepark Semmering im großen Vergleichstest

    02.01.2016Eine Autostunde von Wien entfernt liegt der Zauberberg. Ein 1340 Meter hoher Mittelgebirgs­hügel in Österreich.

  • Supertrail La Varda in Les Arcs
    Frankreich: La Varda Supertrail

    25.03.2013Als gestandener Enduro-Fahrer rieb sich Max Schumann in Les Arcs die Augen: Die französischen Westalpen sind durchzogen von kilometerlangen Trails. Sein Favorit: die Empfehlung ...

  • Acht Supertrails in Graubünden (Schweiz)
    Schweiz-Special: Die besten MTB-Trails in Graubünden

    25.05.2012Acht prominente Mountainbiker stellen ihre Lieblings-Trails in Graubünden vor. Das und vieles mehr finden Sie auf 32 Seiten im Extra-Heft von BIKE.

  • Bikepark-Test: Osternohe (Deutschland)
    Bikepark Osternohe im großen Vergleichstest

    28.12.2015Der Bikepark nahe Nürnberg gehört mit seinen gerade mal 136 Höhenmetern zu den kleinsten im Test, aber sicher nicht zu den unspaßigsten.

  • UCI MTB-Weltmeisterschaft 2020: Saalfelden/Leogang
    UCI MTB-WM Leogang: Rennen und Infos

    23.07.2020Die Vierfach-Weltmeisterschaft im Oktober 2020 in Leogang sorgt für absolute Hochspannung auf allen Strecken. Hier gibt's die wichtigsten Infos zum Zeitplan und den Rennen.