BIKE Race-Offensive: Manuel Fumics CC-Tagebuch #3

  • Christoph Listmann
 • Publiziert vor 7 Jahren

Die beiden Übersee-Worldcups sind gelaufen, Manuel Fumic wurde in Kanada Elfter und in den USA Sechster, die Formkurve zeigt wieder nach oben. Hier erzählt Fumic, wie die Saison für ihn weiter geht.


USA-Worldcup – knapp am Podium vorbei – weiter nach Europa

Die beiden Übersee Weltcups sind vorbei und ich kehrte mit einem Aufwärtstrend meiner Form zurück nach Europa.
In Kanada reichte es für mich nur zum elften Platz, in den USA fuhr ich aber schon als sechster knapp am Podium vorbei. Mir zeigt das, dass sich mein hartes Training der letzten Wochen langsam auszahlt. Es ist endlich wieder ein gutes Gefühl, wenn man spürt, dass sich der Einsatz lohnt.
In der Worldcup-Gesamtwertung liege ich vor dem Worldcup-Finale jetzt auf einem guten fünften Platz.

Nach meiner Ankunft aus den USA hatte ich einen Tag daheim bei der Familie, es gab Maultaschen zum Mittagessen und ich konnte eine Maschine Wäsche waschen – mehr war nicht drin, bevor ich mich auf den Weg nach Livigno/Italien machte.

Mani Fumic wurde beim Worldcup in den USA sechster.


In Livigno werde ich nochmal ein paar Tage ausdauernd und hart trainieren, die Anpassung an die Höhe soll mir helfen, meine Form zu stabilisieren und zu stärken. Schließlich will ich für den anstehenden finalen Worldcup in Frankreich gut vorbereitet sein.


Livigno scheint ein gutes Pflaster zu sein und das liegt nicht nur an dem guten italienischen Espresso und den leckeren Nudeln. Es ist interessant wie vielen Radprofis man hier begegnet. Neben meinem Teamkollegen Marco Fontana sind auch Top Straßenrennfahrer wie Peter Sagan vor Ort. Livigno ist schließlich der Klassiker wenn es um Ausdauertraining in der Höhe geht. Man kann tolle Bergetappen mit dem Rennrad fahren und abends noch eine coole technische Bike-Runde einstreuen. Daumen hoch!

Volle Konzentration: In der Weltspitze darf man keine Fehler machen.



Noch vier Wochen bis zur WM

Eines meiner großen Ziele in diesem Jahr ist die Weltmeisterschaft in Hafjell/Norwegen. Als amtierender Vize-Weltmeister will ich natürlich versuchen, wieder in die Medaillenränge zu fahren. Nino Schurter und Julien Absalon werden schwer zu knacken sein, aber große Rennen haben schon immer Ihre eigenen Regeln gehabt. Das heißt jetzt für mich: keine Fehler machen und volle Konzentration!

Mani Fumic fährt natürlich schon das superleichte 2015er F:Si-Hardtail.


Meet & greet auf der Eurobike

Für alle von Euch, die Samstags beim Besuchertag auf der Eurobike sind – schaut beim Cannondale-Messestand vorbei. Marco Fontana und ich sind auch am Start und freuen uns wenn Ihr vorbei kommt!

Alles wird gut...


Bis bald,
Euer Mani

Gehört zur Artikelstrecke:

BIKE Race-Offensive: Fumics Cross-Country-Tagebuch


  • Manuel Fumics Cross Country-Race-Blog
    BIKE Race-Offensive: Fumics Cross-Country-Tagebuch

    26.05.2014

  • Worldcup #3 - Nove Mesto: Fumics Cross-Country-Tagebuch

    27.05.2014

  • Worldcup #4 - Albstadt: Fumics Cross-Country-Tagebuch

    02.06.2014

  • Cross-Country-Profi Manuel Fumic im BIKE-Blog
    BIKE Race-Offensive: Fumics Cross-Country-Tagebuch #2

    08.08.2014

  • BIKE Race-Offensive: Manuel Fumics CC-Tagebuch #3

    19.08.2014

  • BIKE Race-Offensive: Fumics Cross-Country-Tagebuch #4

    29.08.2014

  • BIKE Race-Offensive: Fumics Cross-Country-Tagebuch #5

    19.09.2014

Themen: Cannondale Factory RacingCross CountryManuel FumicRaceRace-BlogRennsportWorldcup


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Porträt: Benjamin "Benny" Rudiger
    "Normalität als Vision": Umgang mit Querschnittslähmung

    19.12.2018

  • BIKE Race Offensive: Marcus Klausmanns Downhill Tagebuch #2

    03.07.2014

  • MTB Weltmeisterschaft Lenzerheide 2018: Herren & Damen
    Schurter wieder Weltmeister – Sensation bei den Damen

    08.09.2018

  • Wochenend-Tipps: 100 Highlights für die ganze Saison

    04.02.2013

  • Test Cross Country Federgabeln 2015: Magura TS8 R DLO² 29"
    Magura TS8 R DLO² 29" im Cross Country Gabeltest

    03.09.2015

  • Robert Mennens Blog: Cape Epic 2015 #2
    Mennens Cape Epic Blog: Prolog und Etappe 1

    17.03.2015

  • Test-Duell: Die Top-Race-Hardtails gegen günstige Modelle
    Test 2014: Race-Hardtails und günstige Alternativen

    16.01.2014

  • UCI MTB DH Worldcup 2019 #2 Fort William: Vorschau
    Hannah und Vergier gewinnen Quali - Seagrave stürzt

    31.05.2019

  • Berner MTB- und Trial-EM

    24.06.2013