Am Samstag, 14. Mai eröffnet der Flowtrail Stromberg Am Samstag, 14. Mai eröffnet der Flowtrail Stromberg Am Samstag, 14. Mai eröffnet der Flowtrail Stromberg

Am Samstag, 14. Mai eröffnet der Flowtrail Stromberg

  • Sebastian Brust
 • Publiziert vor 11 Jahren

Der neue Flowtrail in Stromberg ist pures Bike-Vergnügen für alle. Am 14. Mai steigt die große Eröffnung.

1500 Arbeisstunden hat allein die Deutsche Initiative Mountainbike (DIMB) investiert. Am kommenden Samstag, den 14. Mai wird nun endlich das Ergebnis gefeiert: Der neue Flowtrail in Stromberg wird eröffnet.

Am Rande eines Naturschutzgebietes schmiegt er sich spielerisch in die Landschaft und bietet pure Bike-Lust. Rekordverdächtig: Von der Idee bis zur fertigen Strecke hat es nur knapp ein Jahr gedauert. So kann es gehen, wenn Bürgermeisterin und Stadtrat hinter einem Projekt stehen. Stadtbürgermeisterin Klarin Hering hat das Projekt entscheidend vorangetrieben: „Wir wollten das und haben uns durch die vielen Vorschriften und Bestimmungen gekämpft; immer unterstützt von der DIMB“.

Rechtzeitig zur Eröffnung des Flowtrails Stromberg am 14. Mai ist  die  Website www.flowtrail-stromberg.de online.

Dort finden sich neben den oben genannten Infos auch das Event-Programm der Eröffnungsfeier mit den Startzeiten der geführten Rundtouren mit den Baumeistern, der Biketour mit dem Forstamtsleiter, der Fahrtechniktrainings etc.

Die Erbauer des Flowtrail Stromberg freuen sich auf viele virtuelle und leibhaftige Besucher.

Hintergrund: Was ist eigentlich ein Flowtrail?

Der Begriff Flowtrail steht für von der DIMB (Deutsche Initiative Mountain Bike) e.V. aus dem IMBA FlowCountryTrail-Konzept abgeleitete künstlich angelegte Wegetypen, die aufgrund ihres welligen Verlaufs ein flüssiges Fahren erlauben ohne dabei nennenswert bremsen zu müssen. Die oft neben stark frequentierten Hauptwegen verlaufenden und unter ständiger Pflege stehenden Strecken erlauben einerseits kleinstmögliche Umweltbelastung sowie eine gezielte Führung der Biker, um nicht in Konflikt mit anderen Waldbenutzern zu geraten.

Ihr wollt auch einen Flowtrail bauen oder sucht weitere Infos? Dann schaut unter www.dimb.de

Themen: DIMBFlowtrail


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Übersicht: 25 Bikeparks in Deutschland
    Bike-Republik Deutschland - Teil 1: Bikeparks

    22.06.2019In dieser Übersicht finden Sie 25 Top-Bikeparks für jede Menge Abfahrtsspaß auf dem Mountainbike – ob allein, mit Freunden oder der Familie.

  • Wegerecht: Mountainbiken im Wald weiter erlaubt
    Hessen: Konstruktive Einigung zum neuen Waldgesetz

    21.09.2012Sachlich und konstruktiv sei der Dialog gewesen, so die Vertreter der Deutschen Initiative Mountainbike (DIMB). Pauschale Trailverbote und Einschränkungen für kleine Gruppen sind ...

  • DIMB fordert einheitliche Waldgesetze in Deutschland
    Freie Natur vs. Förderalismus: Wald-Betretungsrecht

    11.05.2020Die DIMB fordert ein einheitliches Betretungsrecht für alle Sportarten in der freien Landschaft Deutschlands einschließlich Wald. Ohne strenge Strafen, dafür mit viel ...

  • Love Trails – Respect Rules Kampagne von BIKE/FREERIDE/EMTB
    Mit klarer Haltung durch die Wälder

    04.08.2020Wer Trails liebt, sollte einfache Regeln beachten. Unsere „Love Trails – Respect Rules”-Kampagne wirbt, gemeinsam mit Partnern aus der Bike-Industrie, für ein respektvolles ...

  • Love Trails – Respect Rules #1 Trailsharing
    Trailsharing – Respektiere andere Wegnutzer

    11.09.2020Die erste Regel unserer „Love Trails – Respect Rules“-Kampagne für Mountainbiker lautet: Respektiere andere Wegnutzer. Hier das Video mit dem Deutschen Meister im Downhill Max ...

  • 2-Meter-Regel in Baden-Württemberg
    2-Meter-Regel BaWü: DIMB zieht Bilanz

    02.11.2015Vor einem Jahr wurde die Petition zur Abschaffung der 2-Meter-Regel in Baden-Württemberg zurückgewiesen. Nach Ansicht der DIMB hat sich seither an der Situation für ...

  • 2. Isar-Ramadama der Münchner Mountainbiker

    25.10.2012Auf Initiative der Mountainbikegruppe „M97” der Alpenvereinssektion München und der IG München und Umland der Deutschen Initiative Mountain Bike (DIMB) sammelten 40 Freiwillige am ...

  • Müllabfuhr: Mountainbiker räumen im Wald auf

    23.10.2014Alle Jahre wieder sammeln Münchner Mountainbiker den Müll von den Isartrails. Eine einzigartige Vorzeigeaktion? Bestimmt nicht.

  • Love Trails – Respect Rules #3 Stay Safe
    Stay Safe – Fahr' in Deiner Komfortzone

    09.11.2020Die dritte Regel unserer „Love Trails – Respect Rules“-Kampagne für Mountainbiker lautet: Fahr' in Deiner Komfortzone! Hier das Video mit Steffi Marth zum Thema Helmtragen.