Absalon und Dahle-Flesjaa siegen in La Bresse Absalon und Dahle-Flesjaa siegen in La Bresse Absalon und Dahle-Flesjaa siegen in La Bresse

Absalon und Dahle-Flesjaa siegen in La Bresse

  • Björn Kafka
 • Publiziert vor 9 Jahren

Gunn-Rita Dahle-Flesjaa und Julien Absalon haben im französischen La Bresse den Weltcup gewonnen. Die Norwegerin feierte ihren 27. Weltcupsieg und ist damit bis auf einen Sieg an Rekordsiegerin Julie Furtado herangekommen. Absalon, der seinen 25. Weltcupsieg errang, zeigte sich vor heimischen Publikum in Topform.

Das Damenrennen war an Spannung kaum zu überbieten. Die Norwegerin Dahle-Flesjaa überholte in der letzen Abfahrt die führende Katerina Nash, nachdem diese stürzte. Dritte wurde Julie Bresset, die nach einem Defekt mit einem kaputten Sattel unterwegs war. Catharine Pendrel und Maja Wloszczowska kamen auf vier und fünf. Katrin Leumann löste als Siebte das Olympiaticket für die Schweiz. Sabine Spitz wurde als beste Deutsche Zehnte.

Beim Männerrennen verwies Absalon Weltmeister Jaroslav Kulhavy mit sieben Sekunden Vorsprung auf Rang zwei. Dritter wurde Ralph Näf vor Florian Vogel und Fabian Giger. Näf und Vogel dürften damit die restlichen schweizer Olympiatickets erhalten.

Die deutschen Biker werden von Defekten zurückgeworfen: Manuel Fumic wird nach zwei Reifenpannen noch Zwölfter. Moritz Milatz hat einen Hinterrad-Defekt als er nach zwei Runden auf Rang zwei liegt. Jochen Käß verpasst die Olympianorm, nachdem er in der letzen Runde einen Reifenschaden hat.

Themen: AbsalonFumicGunn-Rita Dahle FlesjåkäßKurschatLa BresseWorldcup


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • BIKE Race Offensive: Marcus Klausmanns Downhill Tagebuch #1

    13.06.2014Marcus Klausmann (Team Ghost), Deutschlands erfolgreichster Dowhnhill-Profi, berichtet in seinem Blog, wie seine Saison bisher gelaufen ist. Und vom Downhill-Worldcup in Fort ...

  • Olympia 2016: Jaroslav Kulhavy und sein Specialized Epic
    Das Olympia-Bike von Jaroslav Kulhavy

    16.08.2016Das Gespann Kulhavy und Specialized Epic gehört zu den Top-Favoriten um Olympia-Gold. Wir hätten in Albstadt sein Wettkampf-Rad auf der Worldcup-Strecke testen dürfen, konnten es ...

  • Test 2017: Worldcup Big Bikes
    6 Worldcup-Downhiller im Test

    01.02.2018Wenn Gwin & Co. ins Starthäuschen rollen, sitzen sie auf High-Teck-Bikes, die schnell sein sollen. Wir haben uns die DH-Boliden der besten Fahrer gekrallt und mit Wyn Masters auf ...

  • Cross Country Worldcup: Schurter und Neff siegen in Mont Saint Anne

    05.08.2014Eine Variostütze im Renneinsatz, ein spektakuläres Duell zwischen Nino Schurter und Julien Absalon und eine sehr souveräne Jolanda Neff.

  • BIKE Junior Team beim U23-Worldcup in La Bresse

    30.05.2012Daniel Voitl und Jochen Weisenseel berichten über ihre Weltcup-Erfahrungen in Frankreich.

  • FREERIDE Ausgabe 2/18
    FREERIDE 2/18 – ab 15. Mai am Kiosk

    09.05.2018Fresh! Die neue FREERIDE liegt am Kiosk. Das steckt drin im neuen Heft.

  • Worldcup-Finale Méribel: Cross Country und Downhill

    26.08.2014Schurter holt sich den Sieg in Méribel, Fumic gelingt ein starker Dritter Platz. Absalon und Neff werden Gesamtsieger, Sam Hill und Rachel Atherton gewinnen im Downhill.

  • UCI Mountainbike Worldcup Leogang 2021: Vorschau
    Doppel-Worldcup Leogang: Zuschauerfrage noch offen

    16.04.2021Bei der Dreifach-WM im Vorjahr zeigten sich die Strecken im österreichischen Leogang als extrem anspruchsvoll. Im Juni 2021 werden die DH- und die XC-Strecke in den UCI ...

  • Stöckli Pro Team 2016
    Ralph Näf wird Stöckli-Teammanager

    12.11.2015Ralph Näf kann es nicht lassen. Wenige Wochen dem Ende seiner Profi-Karriere tritt der Schweizer einen neuen Job an. Er wird zukünftig das Worldcup-Team von Stöckli managen.