Frantisek Rabon kämpfte auf der ersten Etappe mit schwüler Hitze und den giftigen Anstiegen.

zum Artikel