Neu im SWAT-Team: Stumpjumper Evo mit Alu-Rahmen Neu im SWAT-Team: Stumpjumper Evo mit Alu-Rahmen Neu im SWAT-Team: Stumpjumper Evo mit Alu-Rahmen

Neuheit 2022: Specialized Stumpjumper Evo Alu

Neu im SWAT-Team: Stumpjumper Evo mit Alu-Rahmen

  • Tim Folchert
 • Publiziert vor 7 Monaten

Die Alu-Version des Specialized Stumpjumper Evo kommt mit ganz neuem Rahmen. Dem Carbon-Modell eifert das neue Alu-Jumpy in mehr als nur der Geometrie nach.

Das neueste Mitglied der Stumpjumper -Familie soll den fortschrittlichsten Aluminium-Rahmen bekommen haben, den man bei Specialized je entwickelt hat. Die Geometrie ist bereits aus den Carbonmodellen bekannt, und der Fahrer hat auch beim Alu-Modell die Möglichkeit, den Steuerrohrwinkel um bis zu 2,5 Grad zu verstellen. Das hydrogeformte Unterrohr ist mit einer integrierten SWAT-Box ausgestattet – zum ersten Mal in Kombination mit einem Aluminiumrahmen.

Hersteller 160 Millimeter Federweg gepaart mit einem ganz neuen Alu-Rahmen soll bergab für maximalen Fahrspaß sorgen.

Hersteller Zum ersten Mal gibt es bei Specialized die SWAT-Box in Kombination mit einem Alu-Rahmen.

Das sogenannte S-Sizing mit den Rahmengrößen S1 bis S6 soll Fahrerinnen und Fahrern die Möglichkeit bieten, das Bike zu wählen, das am besten zu ihrem Fahrstil passt. Wer ein verspieltes, bissiges Fahrverhalten sucht, greift zu einer kleineren Größe. Ist mehr Fahrstabilität gewünscht, bietet sich die größere Größe an.

Die Hinterbau-Kinematik wurde etwas progressiver gestaltet – für genügend Popp auf dem Trail. Gepaart mit sechs verschiedenen Geometrieeinstellungen und einer optional erhältlichen Dämpfer-Wippe, die ein 27,5-Zoll-Hinterrad zulässt, soll sich der 2022er-Jahrgang des Specialized Stumpjumper Evo Alu an die unterschiedlichsten Anforderungen anpassen lassen.

Hersteller Um bis zu 2,5 Grad lässt sich der Steuerrohrwinkel am 2022er-Stumpjumper Alloy verstellen.

Zwei Versionen des Alu-Modells des Stumpjumper Evo stehen zur Wahl. Das 6000 Euro teure Elite-Modell kommt mit Fox-Factory-Ausstattung, solider Sram-GX-Schaltgruppe und bissigen Code-RS-Bremsen von Sram. Die günstigere Comp-Version ist mit einer Fox 36er Rhythm sowie dem Float X Performance ausgestattet und für 4000 Euro zu haben.

Hersteller In Maßen: Specialized-Kunden dürfen entscheiden, ob ihr Bike lieber wendig oder eher laufruhig sein soll. Die sechs Rahmengrößen des Specialized S-Sizing heißen deshalb nicht nur anders als früher, es steckt auch ein etwas anderer Ansatz dahinter.

Themen: All MountainAluAluminiumNeuheiten 2022SpecializedStumpjumper


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Vergleich: Freeride-Bike von 2006 gegen modernes Trailbike
    Der Versuch: Alt gegen neu

    08.08.2021Die FREERIDE-Jungs finden im Keller ein 15 Jahre altes 170-mm-Bike von Specialized. Hat man mit dem Oldschool-Freerider heutzutage keinen Spaß mehr? Dimitri und Laurin haben's ...

  • Dauertest: Specialized Stumpjumper Expert
    Trailbike: Specialized Stumpjumper Expert im Langzeit-Test

    09.06.2021Eins vorweg: Wir sind Fans vom Stumpjumper, weil: so lebendig, so spritzig und dennoch so abfahrtsstark.

  • Einzeltest 2021: Reifen Specialized Butcher und Eliminator
    E-MTB-Reifen Specialized Butcher und Eliminator im Vergleich

    31.05.2021Specialized hat sowohl Gummimischung als auch Profil des Butcher (und des Eliminator gleich mit) überarbeitet. Wir haben's gleich in der Praxis ausprobiert.

  • Ibis Ripley AF 2021
    Bezahlbare Spaßmaschine: Ibis Ripley AF

    20.01.2021Moderne Geo, wenig Hub und viel Popp zeichnen das Ibis Ripley aus. Das Carbon-Bike ist aber sündhaft teuer. Mit dem Zusatz „AF“ bringt Ibis eine bezahlbare Alu-Version des ...

  • Test 2021: Trailbikes mit 120 bis 140 mm Federweg
    Alleskönner: 7 Trailbikes um 3000 Euro im Vergleich

    10.08.2021Bergauf stark, im Singletrail souverän – ihr ausgewogener Charakter macht moderne Trailbikes zu den Lieblingen unserer Leserschaft. Ob sie ihr Versprechen halten?

  • Test 2021: Trailbikes um 4000 Euro
    Spritzige Alleskönner: 8 Trailbikes im Vergleich

    20.04.2021Trailbikes sind leicht genug, um mit ihnen über die Alpen zu fahren, und selbst vor anspruchsvollen Abfahrten schreckt man auf ihnen nicht zurück.

  • Test 2022: Trailbike Bixs Sign X
    Verspielt auf den Trails: Bixs Sign X im Einzeltest

    12.09.2021Das Sign X besitzt alles, was ein sportliches Trailbike ausmacht: Gewicht, Fahrwerk und Ausstattung lassen keine Wünsche offen.

  • SCIU Bikes: Neue Marke aus Hamburg
    Neues Enduro und Gravel-Bike von SCIU

    23.01.2022Mit SCIU Bikes betritt einen neue Marke aus Hamburg die MTB-Welt. Den Markenstart zelebriert der Branchen-Neuling mit einem Enduro und einem Gravel-Bike.

  • Bergamont Threesome 9.3 SL

    25.02.2013Mit maximaler Laufruhe ausgestattet sorgt das Threesome für Entspannung bergab.

  • Einzeltest: Intense Carbine

    19.04.2012Mit leichtem Carbon-Fahrwerk will das Intense Carbine Grenzgänger zwischen All Mountain und Enduro sein. Der erste Test des luxuriös aufgebauten Modells.

  • Eurobike 2015: Neuheiten von Cannondale
    Cannondale rundet seine Palette ab

    02.09.2015Das neue Cannondale-Flaggschiff heißt Habit: Es ist ein agiles Trailbike mit 27,5 Zoll Laufrädern und 120 Millimeter Federweg. Hier sind die interessantesten neuen Modelle für ...

  • Tourenbikes, All Mountains, Marathon-Fullys – Eurobike-Highlights 2013

    31.08.2013Egal ob mit 100 oder 120, 140 oder 150 Millimeter Federweg – sportliche Fullys decken einen breiten Einsatzbereich ab. Klassische Tourenbikes, leichte Marathon-Maschinen oder ...

  • Neuheit 2022: Santa Cruz Bronson 4
    Santa Cruz Bronson: MX-Laufrad-Mix und neue Geo

    08.06.2021Flacher, länger, höher: Der MX-Laufrad-Mix soll das neue Santa Cruz Bronson zur ultimativen Fahrmaschine mit kompromisslosem Geometriekonzept machen.

  • Felt Compulsion One

    31.07.2008Das “Compulsion One” als All Mountain wildert im Enduro-Revier. Den verpassten Spaß des Anstiegs holt man sich in Downhill-Passagen wieder zurück.

  • Giant Trance X1

    31.05.2008FAZIT: Ungewöhnliche Optik und unkonventioneller Hinterbau – ein Allrounder für Individualisten.

  • BIKE Mission Crocodile Trophy
    #MissionCrocodile: Kandidaten stellen sich vor

    05.03.2018Rund 150 mutige Biker/-innen haben sich für das große Abenteuer #MissionCrocodile beworben. Drei Kandidaten kamen in die Endrunde. Doch nur einer kann es zur Crocodile Trophy nach ...