Scott Ransom als Kinder-Fully in 24 & 26 Zoll Scott Ransom als Kinder-Fully in 24 & 26 Zoll Scott Ransom als Kinder-Fully in 24 & 26 Zoll

Scott Ransom 400 und 600

Scott Ransom als Kinder-Fully in 24 & 26 Zoll

  • Tim Folchert
 • Publiziert vor 15 Tagen

„Future Pro“ heißt die Kinderbike-Linie von Scott. Nun bringt Scott auch sein Erfolgsenduro Ransom als Kinder-Fully in 24 und 26 Zoll für die Profi-Biker der Zukunft.

Future Pro Ransom heißt das neue Kinder-Mountainbike von Scott. Dabei handelt es sich nicht bloß um ein geschrumpftes Ransom , sondern um eine komplette Neuentwicklung. Die Verwandtschaft zum großen Enduro-Bruder ist trotzdem auf den ersten Blick klar erkennbar. Der Alu-Rahmen wurde an die Bedürfnisse kleiner und leichter Fahrer angepasst und integriert den Fahrer zentral im Rad. Ein flacher Lenkwinkel und ein niedriges Tretlager sorgen für sicheres Kurvenräubern. Für mehr Kontrolle fällt das Steuerrohr kurz aus, damit die Nachwuchs-Biker genügend Druck auf dem Vorderrad haben.

Das kurze Steuerrohr soll für eine tiefe Front und genug Druck auf dem Vorderrad sorgen.

Per Flipchip von 24 auf 26 Zoll

In zwei Größen wird das Kinder-Enduro angeboten, wobei der Rahmen in beiden Größen identisch ist. Die Unterschiede liegen in den Laufradgrößen, Kurbelarmlängen und Lenkerbreiten. Während das Ransom 400 mit 24-Zoll-Laufrädern, kurzen Kurbeln und schmalerem Lenker ausgestattet ist, rollt das Ransom 600 auf 26-Zol-Rundlingen, längeren Kurbeln und einem etwas breiteren Lenker. Der Rahmen ist durch einen Flipchip mit beiden Laufradgrößen kompatibel.

1699 Euro kostet die 24-Zoll-Version des Future Pro Ransom. Für das 26-Zöller werden 1799 Euro fällig. Viel Geld für ein Kinder-Bike. Doch mittels Flipchip kann das Bike problemlos von 24 Zoll auf 26 Zoll angepasst werden. Dieses „One frame – two wheelsizes“-Konzept ist bereits aus dem Ransom bekannt. Hier kann, je nach Vorliebe, zwischen 29'' und 27,5''-Laufrädern gewechselt werden. So wächst das Bike mit und der Nachwuchs hat länger Spaß mit demselben Rad.

Scott Ransom: Kinder-Fully in 24/26 Zoll

8 Bilder

Mit 130 Millimeter Federweg im Heck, 140 Millimeter an der Federgabel und einer modernen Geometrie soll das Future Pro Ransom optimale Voraussetzungen bieten, um den Eltern auch auf anspruchsvollen Strecken davonfahren zu können. Das Fahrwerk wurde extra auf leichte Fahrer angepasst. Üppige 13,9 Kilo soll die 26-Zoll-Version laut Hersteller wiegen. Damit die Anstiege nicht zur Qual werden, hat Scott das Ransom 400 und 600 mit einer Vario-Sattelstütze mit 80 Millimeter Hub und einer 1x11 Deore-Schaltung von Shimano ausgestattet. So sind auch längere Touren mit den Eltern drin

Fakten zum Scott Ransom 400/600

  • Rahmengröße: One-size Alurahmen
  • Laufradgröße: 24'' bzw. 26'' über Flipchip anpassbar
  • Schaltung: Shimano Deore RD-M5100 (1x11 Gänge)
  • Federgabel: X-Fusion Slant RC 26 (140 mm)
  • Dämpfer: X-Fusion02 Pro R Trunnion (130 mm)
  • Gewicht (Herstellerangabe): 13,9 kg (26'') / 13,5 kg (24'')
  • Preis: 1799 Euro (Ransom 600) / 1699 Euro (Ransom 400)

Die Verwandschaft zum “großen” Ransom ist optisch unverkennbar. Die Downhill-Gene soll das „kleine“ Ransom ebenfalls geerbt haben.

Die Geometrie des Scott Ransom 400/600 im Überblick

Ein flacher Lenkwinkel, ein tiefes Tretlager und eine geringe Überstandshöhe versprechen gute Fahreigenschaften auf anspruchsvollen Trails und in Kurven.

Ransom 400

Ransom 600

Laufradgröße

24 Zoll

26 Zoll

Flipchip-Einstellung

High-BB

Low-BB

Oberrohrlänge

497,7 mm

499,1 mm

Sitzrohrlänge

320 mm

320 mm

Steuerrohrlänge

90 mm

90 mm

Radstand

1078,3 mm

1080,2 mm

Überstandshöhe

597,9 mm

621,5 mm

Reach

366,8 mm

360,0 mm

Stack

553,6 mm

558,1 mm

Lenkwinkel

65,7°

65,0°

Sitzwinkel

76,7°

76,0°

Hinterbaulänge

422,6 mm

425,0 mm

BB-Drop

-13,0 mm

-21,0 mm

Themen: 24 Zoll26 ZollJugendKinder-BikeNachwuchsNeuheiten 2021RansomScott


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Kaufberatung 2019: 18 Kinderbikes in der Übersicht
    10 Tipps zum perfekten Kinderbike

    15.12.2019

  • Test 2019: Mountainbikes für Kinder
    9 Kinderbikes von 479 bis 2900 Euro im Vergleich

    20.12.2019

  • Test: Black Mountain Kinder-Bikes
    Black Mountain: Kinder-Bikes die mitwachsen

    20.05.2020

  • Neuheiten 2020: Canyon Neuron YH
    Canyon zeigt neues MTB-Fully für Kinder

    02.04.2020

  • For Kids only: Mountainbike-Bekleidung und Zubehör
    Coole MTB-Klamotten für Kinder

    19.06.2020

  • Freeriden mit Kindern
    Kinder an die Macht

    06.10.2020

  • Mountainbike-Fahrtechnik für Kinder
    Kinderspiel: Mit der richtigen Fahrtechnik mehr Spaß

    07.02.2020

  • Kaufberatung: Mountainbikes und Zubehör für Kinder
    Leichte Kinderbikes und sinnvolles Zubehör im Check

    18.07.2019

  • BIKE Festival Riva 2019: Alutech Joo 26
    Neues 26-Zoll-Fully für Kinder

    05.05.2019

  • Neuheiten 2020: Norco Fluid FS Youth & Rampage
    Neues Kinderbike-Fully von Norco

    07.10.2019

  • Stressfreies Montainbiken mit dem Nachwuchs
    Spaßmacher: Flow-Trails für Kinder und Eltern

    08.02.2020

  • Mountainbike Fahrtechnik für Kinder: Springen
    Sprungbrett: So lernen Kinder den coolsten Move

    23.06.2020

  • Early Rider mit neuen Kinder-Mountainbikes
    Vollgefederter Kinderspaß von Early Rider

    12.10.2020

  • Scott Genius 10 LT

    22.08.2010

  • Test 2015 All Mountain Bikes 29: Scott Genius 930
    Scott Genius 930 im Test

    24.08.2015

  • Test 2017 – Trailbikes: Scott Spark 700 Tuned plus
    Scott Spark 700 Tuned plus im Test

    17.05.2017

  • Georg Egger: Karriere als MTB-Profi
    Wald der Träume

    29.11.2020

  • Scott Spark RC XX

    20.02.2010

  • Giant Anthem X2

    23.03.2011

  • Test 2018: Scott Scale 925
    Scott Scale 925 im BIKE-Test

    04.10.2018

  • Schock beim BIKE Jugendcamp 2014
    Mountainbikes im Wert von 80000 Euro gestohlen

    24.10.2014

  • Test: Mountainbike-Schuhe für Touren
    12 Schuhe für Touren-Biker im großen BIKE-Test

    10.03.2016