Leichtbau in Perfektion: Scott-Crosser unter 7 Kilo Leichtbau in Perfektion: Scott-Crosser unter 7 Kilo Leichtbau in Perfektion: Scott-Crosser unter 7 Kilo

Scott Addict CX: Neues Cyclocross-Bike

Leichtbau in Perfektion: Scott-Crosser unter 7 Kilo

  • Adrian Kaether
 • Publiziert vor 6 Jahren

Viele Biker nutzen fürs Training ein Rennrad. Eine Cross-Alternative wäre das neue Scott Addict CX, das unter sieben Kilo wiegt. Dank Scheibenbremsen verzögert es so, wie man es vom MTB gewöhnt ist.

Schon wieder ein neuer Laufrad-Standard? Oder ein Rennrad mit Stollenreifen? Keine Angst, denn was auf den ersten Blick wie eine seltsame Kreuzung aus Mountainbike und Rennrad aussieht, ist eigentlich ein traditionsreiches Sportgerät. Und dazu wesentlich älter als das Mountainbike selbst. Bereits um 1910 entstanden die ersten nationalen Meisterschaften im Cyclocross, 1948 wurde die erste Weltmeisterschaft ausgetragen.

Scott Cyclocross-Rennen werden häufig auf extrem verschlammten Wald- und Wiesenwegen ausgetragen. Die schmalen Reifen schneiden wie Messer durch den Morast. Der Gegenentwurf zum Fatbike also.

Wie am Mountainbike: Scheibenbremsen und Steckachsen

Doch auch nach fast 100 Jahren entwickelt sich der Sport und vor allem die Sportgeräte noch immer beständig weiter. Ein gutes Beispiel dafür ist das neue Scott Addict CX . Scheibenbremsen sorgen an diesem Cyclocross-Rad für die nötige Entschleunigung, Steckachsen für eine steife Verbindung der Laufräder zu Rahmen und Gabel. Doch ein Cyclocrosser muss vor allem eins sein: Schnell und deswegen leicht. Unter 1300 Gramm wiegt das Rahmen-Set des Addict CX und ist damit das leichteste Cyclocross-Bike mit Scheibenbremsen überhaupt.

Scott Steckachsen sorgt für mehr Fahrstabilität und Steifigkeit.

Doch das Addict CX ist nicht nur ein Leichtgewicht. Auch eine verblüffende Liebe zum Detail hat Scott in sein Cyclocross-Flaggschiff gesteckt. Das Oberrohr wurde für mehr Steifigkeit oval gefertigt, die Fasern des Hinterbaus sind mit dem Oberrohr verbunden, damit weniger Flex in vertikaler Richtung möglich ist. Das Sitzrohr hingegen wurde auf Flex hin optimiert, um besseren Komfort zu bieten. Keine Sieben Kilogramm wiegt das fahrfertige Gesamtpaket. Eine echte Ansage, die der Diskussion um Felgenbremsen am Cyclocrosser endgültig den Wind aus den Segeln nimmt.

Scott Auch extrem steile Passagen gehören zum Cyclocross. Da hilft nur noch absteigen und tragen. Bei sieben Kilogramm fällt das aber nicht schwer.

Themen: CyclocrossLeichtbauRennradScott


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2013: Einsteiger-Hardtails um 1500 Euro
    29er-Hardtails um 1500 Euro im BIKE-Test

    25.05.2013Nach drei holperigen Jahrgängen sind die Twentyniner in der Gunst der Käufer ganz oben angelangt. Mit Recht, wie unser Test von neun Einsteiger-29ern um 1500 Euro beweist.

  • Test: Fatbikes für 2014 im Vergleich
    Fatbikes: Traktionswunder mit Aufmerksamkeitsgarantie

    14.01.2014Fatbikes sehen aus wie eine Kreuzung aus Hardtail und Heißluftballon und nehmen in Übersee gerade so richtig Fahrt auf. Sand, Schnee oder Mondlandung? Kein Problem für diese ...

  • Salsa Beargrease XX1 Fatbike im Test
    Für Racer: Salsa Fatbike mit Carbon-Rahmen

    13.01.2014Nur zwölf Kilo und ganz viel Carbon machen das Salsa zum Racer unter den Fatbikes. Erstaunlich schnell und feinstens verarbeitet. Und natürlich sehr teuer.

  • Mit dem Fatbike auf MTB-Transalp
    Zwei Fatbikes auf den Spuren der Ur-Transalp

    16.07.2014Fatbikes wird oft vorgeworfen, sie seien schwer, behäbig, rückschrittlich, tourenuntauglich. Mit diesem Vorurteil räumten zwei Überzeugungstäter jetzt auf. Auf einer ...

  • Test 2015: Fatbikes im großen BIKE-Test
    Test Fatbikes: Neun schwere Jungs im Vergleich

    11.11.2014Reifen bis 4,8 Zoll Breite und Luftdrücke um 0,5 Bar sind die Zutaten der Fat-Tire-Bewegung. Sind die Fatbikes nur gut auf Schnee oder sind sie passable Allrounder? Wir haben neun ...

  • Die Top-Race-Hardtails im großen BIKE-Test
    Test 2015: Die schnellsten Race-Hardtails

    16.01.2015Keine anderen Mountainbikes klettern so gierig, wiegen so wenig und sind so verschwenderisch ausgestattet wie die Königsklasse der Race-Hardtails. Wir haben zwölf Luxus-Rennfeilen ...

  • Scott Big Ed Fatbike im Test
    Günstiges Fatbike von Scott

    10.11.2014Neben Specialized und Trek steigt nun auch Branchengröße Scott ins Fatbike-Geschäft ein. Das Big Ed weiß durch ein ausgewogenes Handling, gute Sitzposition und eine neutrale ...

  • Test 2021: Gravelbikes vs. MTB
    5 Gravelbikes im Konzeptvergleich

    22.11.2020Gravelbikes stehen aktuell hoch im Kurs. Doch können die Schotterflitzer mit Rennlenker und schmalen Reifen wirklich mehr als ein gewöhnliches MTB-Hardtail? Ein Konzeptvergleich.

  • Tuning-Bike Scott Spark „German Edition“
    Unter 8 Kilo: Spark-Fully von Tuning-Profi Dangerholm

    12.11.2020„Sub8 German Edition“ lautet das neueste Tuning-Projekt des Schweden Gustav Gullholm. Dahinter verbirgt sich ein Ferrari-rotes Scott Spark unter acht Kilo mit vielen Teilen ...

  • Neues Scott Genius LT und Spark in 650B

    27.06.2013Es war nur eine Frage der Zeit, bis auch die Longtravel-Version des Genius mit dem neuem Laufradmaß 650B oder 27,5" auf die Trails los gelassen würde. Daneben präsentiert Scott, ...

  • Megatest Leichte Freerider

    03.01.2007Heftige Touren in den Bergen, ein Tag mit Freunden im Bikepark, Trails shredden auf der Hausrunde – und das alles mit nur einem Bike? Mit den neuen Superenduros soll das endlich ...

  • Scott Genius LT 30

    15.07.2011Mit seinem üppigen Federweg und dem variablen Fahrwerk ist das Genius LT ein potenter Allrounder. In schnellen Downhills kommt der Hinterbau an seine Grenzen.

  • Testsieger 2018: Die besten Trailbikes
    Best of Test: Die 4 besten Trailbikes

    18.09.2018Trailbikes sind der goldene Mittelweg zwischen Abfahrtsspaß und Touren-Tauglichkeit. Mit 130 mm Federweg erleichtern sie Singletrail-Fahrten, sind aber auch in der Lage, die Alpen ...

  • Test 2016 – Frauenbikes: Scott Contessa Genius 700
    Scott Contessa Genius 700 im Test

    30.10.2016Der VW Golf GTI unter diesen Ladybikes. Scott war einer der ersten Hersteller, die sich ernsthaft mit Frauenwünschen auseinandergesetzt haben – und das merkt man.

  • Rückruf Scott Vanish Evo Helme
    Scott Vanish Evo Helm verfehlt TÜV-Zertifizierung

    17.02.2015Aufgrund von Problemen bei der Zertifizierung startet Scott eine Rückrufaktion. Betroffen sind die Vanish Evo-Helme aus dem Modelljahr 2015.

  • BIKE Festival Riva 2019: Mavic Cosmic Insulated SL
    Superleichte Weste und Regenjacke von Mavic

    07.05.2019Die Franzosen präsentieren eine Regenjacke und Weste mit jeweils unter 100 Gramm. Mit geringem Packmaß sollen die Cosmic Insulated SL und die Cosmic Ultimate GTX-Jacke in jede ...