Fatbikes bei Salsa bekommen neuen Anstrich Fatbikes bei Salsa bekommen neuen Anstrich Fatbikes bei Salsa bekommen neuen Anstrich

Salsa renoviert Fatbike-Flotte

Fatbikes bei Salsa bekommen neuen Anstrich

  • Sebastian Brust
 • Publiziert vor einem Jahr

Der Fatbike-Spezialist Salsa hat drei Modelle mit dicken Riesen-Reifen im Programm, die nun neu ausgestattet und mit neuen Farben einem optischen Update unterzogen wurden. Ein Überblick.

Neue Rahmenfarben und Gangschaltungen: Salsa gönnt seiner Fatbike-Flotte ein Facelift. Wir zeigen die neuen Modelle.

Fatbike-Racing: Salsa Beargrease

Mit rund 12,5 Kilo Gesamtgewicht und ganz viel Carbon ist das Salsa Beargrease das minimalistischste unter Salsas Fatbikes. Erstaunlich schnell und feinstens verarbeitet, aber auch sehr teuer, ist es das Gerät der Wahl für flotte Fatbike-Runden in Schnee oder Sand – gerne gegen die Uhr. Die Kompatibilität mit Teleskop-Sattelstützen (interne Zugverlegung) und 100-mm-Federgabeln rundet das Paket für Trailbiker ab. Das Rahmenkit soll laut Hersteller unter 2,5 Kilogramm wiegen.

Salsa Das 2020er Topmodell des Fatbike-Racers Salsa Beargease Carbon mit Sram X01 Eagle-Schaltung.

Salsa 2020 Salsa Beargease Carbon SLX

Salsa 2020 Salsa Beargease Carbon Deore 11

Salsa 2020 Salsa Beargease Carbon Deore 11

Wandelbar: Salsa Mukluk

Das Mukluk ist ebenfalls mit Carbon-, aber auch mit Aluminiumrahmen erhältlich. Es verortet sich in der Kategorie vielseitiger Allrounder und bietet noch mehr Befestigungsösen, durch auswechselbare Ausfallenden zahlreiche Reifenoptionen sowie die Möglichkeit, Umwerfer zu montieren und 2fach-Antriebe zu fahren. Komplettbikes auf Basis des mit gut 2,7 Kilo angegebenen Carbonrahmens wiegen ab rund 13,5 Kilo, Alu-Modelle kratzen fast an der 15-Kilo-Marke. Ebenfalls mit Teleskop-Sattelstützen und 100-mm-Federgabeln kompatibel.

Salsa Das Salsa Mukluk Carbon ist in der gezeigten Shimano-XT-Variante oder mit schwarz-orangenem Rahmen und der Sram NX Eagle erhältlich.

Salsa 2020 Salsa Mukluk Deore 11

Salsa 2020 Salsa Mukluk Deore 11

Schwerlaster: Salsa Blackborow

Das Expeditions-Lastenrad von Salsa heißt Blackborow. Schier zahllose Ösen an Rahmen und Gabel plus der riesige Gepäckträger nehmen auf, was man für eine Weltumradelung braucht.

Salsa Das Blackbodrow ist der ultimative Expeditions-Lastesel von Salsa. Alu-Rahmen und -Gabel in Erdfarben sind mit dem massiven Gepäckträger auch als Rahmenkit erhältlich. Jetzt mit Sram GX Eagle und 10-50er-Kassette.

Für die gezeigten Salsa-Fatbikes Beargrease und Mukluk sind die Carbon-Rahmen als Rahmenkit in Schwarz erhältlich. Auch den Alu-Rahmen des Blackborow gibt es mit Gabel und Gepäckträger einzeln zu kaufen.

Themen: All MountainFatbikesMuklukSalsa

  • 0,99 €
    Fatbikes

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Maverick Durance

    31.07.2008Individualität ist Trumpf beim Maverick “Durance”. Es eignet sich eher zum entspann ten Soulriden als zum ehrgeizigen Sprint-Duell. Vom Hinterbau erwarten wir in dieser Klasse ...

  • Rotwild R.C1 FS 140 Cross

    31.01.2009Keine Bergziege und kein Cruiser. Rotwilds neuer Wurf macht auf technischen Trails und bergab den meisten Spaß.

  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Orbea Occam AM H10
    Orbea Occam AM H10 im Test

    20.12.2016Nach dem Testsieg des Occam TR in 29 Zoll waren wir gespannt aufs Occam AM mit 27,5-Zoll-Rädern und 140er-Federwegen.

  • Test 2019: All Mountain Bikes bis 3000 Euro
    8 All Mountain Bikes von 2500 - 3000 Euro im Vergleich

    12.11.2019In der All-Mountain-Klasse bis 3000 Euro treten unterschiedliche Konzepte gegeneinander an, für alles gibt es verschiedene Bikes. Die Frage lautet: Wer hat den Bogen raus?

  • BIKE Festival 2017: Rocky Mountain Altitude
    Neuer Alleskönner von Rocky Mountain

    28.04.2017Das Altitude war in den letzten Jahren die Enduro-Maschine von Rocky Mountain. Nachdem das potente Slayer diesen Platz eingenommen hat, haben die Kanadier das Altitude von Grund ...

  • Eurobike 2018: Lapierre Zesty und Spicy
    Lapierre: neues All Mountain Zesty & Spicy-Enduro

    09.07.2018Lapierre überarbeitet seine Mountainbikes Zesty und Spicy radikal. Beide MTB-Modelle rollen künftig mit dem gleichen Rahmen und sind mit 29- oder 27,5-Zoll-Laufrädern erhältlich.

  • Test 2012: All Mountain-Fullys um 1500 Euro
    All Mountain-Fullys um 1500 Euro im BIKE-Test

    31.05.2012Halb Racer, halb Tourenbike und irgendwie doch beides: Mit den preiswerten All Mountains um 1500 Euro finden komfortorientierte Biker den Einstieg in die Fully-Welt. Unser Test ...

  • Neuheiten-Test 2015: Cannondale Trigger Black Inc.
    Carbon-Rausch für Betuchte: das Cannondale Trigger

    16.10.2014Wenn sehr gut nicht gut genug ist, kommt Black Inc. ins Spiel. Das Trigger ist ein Superbike, das beim Juwelier in der Vitrine stehen müsste.

  • Test 2017 – All Mountains: Conway WME 829 Carbon
    Conway WME 829 Carbon im Test

    09.10.2017Mit dem WME 829 Carbon schickt Conway das einzige All Mountain mit 29-Zoll-Bereifung in diesen Vergleich.