Kona Process 153 in Carbon & 29 Zoll Kona Process 153 in Carbon & 29 Zoll Kona Process 153 in Carbon & 29 Zoll

Neuheiten 2019: Kona Process 153 29

Kona Process 153 in Carbon & 29 Zoll

  • Stefan Loibl
 • Publiziert vor 3 Jahren

Ab 2019 poltert das Kona Process 153 auch auf 29-Zoll-Laufrädern durchs Gelände. Das neue Enduro-Bike der Kanadier kommt mit zwei Carbon-Modellen und hat seine Stärken im Downhill.

Kona ist bekannt dafür, Mountainbikes zu bauen, die vor allem bergab Spaß machen. Leichtbau ist nicht ganz das Ding der Frankokanadier. Dieser Devise folgt auch Konas neuestes Enduro-MTB. Ab 2019 rollt das Process 153 nicht mehr nur als 27,5-Zoll-Bike in Carbon, sondern auch auf großen 29er-Laufrädern. In Verbindung mit dem langen Reach (475 mm bei Größe L) soll das neue Laufradmaß das Process 153 zur Highspeed-Maschine auf technischen Trails machen. Die Geometrie ist dieselbe wie beim Alu-Process in 29 Zoll, nur die massive Wippe aus Carbon ist neu. Der mit 66 Grad nicht extrem flach ausfallende Lenkwinkel bewahrt dem Process jedoch einen letzten Rest an Spieltrieb. Auf einer ersten Ausfahrt war das Fahrwerk extrem feinfühlig und nahm es auch ohne Probleme mit größeren Gesteinsbrocken auf. Trotz Carbon-Rahmen wiegt das Kona Process 153 CR/DL 29 – das Topmodell in der Process 29 Palette – 14,8 Kilo. Das neue Process wird also bergauf eher mit dem Erreichen des Traileinstiegs zufrieden geben und anderen Bikes im Uphill den Vortritt lassen.

Kona Process 153 29 in Carbon– die Fakten

  • Federweg 160/153 mm
  • 29-Zoll-Laufräder mit 2,5''/2,3'' breiten Reifen
  • Carbon-Rahmen und Alu-Kettenstreben
  • neue Wippe aus Carbon
  • zwei Modelle: Process 153 CR/DL 29 für 5999 Euro und Process 153 CR 29 für 4999 Euro
  • Gewicht des Topmodells: 14,8 kg

Wolfgang Watzke Wir konnten das Carbon-Process in 29 Zoll vor der Eurobike bereits im Bikepark Serfaus antesten.

Wolfgang Watzke Die Wippe fällt bei der neuen Carbon-Version des Process 153 massiv aus.

Wolfgang Watzke Vor dem Tretlager verlassen alle Züge das Rahmeninnere. Der hintere Schaltzug verschwindet wenig später wieder in der Kettenstrebe, …

Wolfgang Watzke … während die hintere Bremsleitung Service-freundlich außen am Rahmen weiterläuft.

Wolfgang Watzke Im Hinterbau steckt eine 12x148mm-Steckachse zum Schrauben.

Hersteller Die beiden Alu-Modelle des Process 153 29 – im Bild das Modell für 3000 Euro – gab es bereits 2018, sie wird es auch im Modelljahr 2019 weiter geben.

Hersteller Die Geometriedaten des Kona Process 153 mit 29-Zoll-Laufrädern.

Themen: 29 ZollEnduroEurobike_2018KonaNeuheiten 2019ProcessVideo


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2016 Enduro Bikes um 3800 Euro: Kona Process 153
    Kona Process 153 im Test

    07.08.2016Das Kona Process 153 ist die große Überraschung im Testfeld und sorgte bei allen Testern bereits nach den ersten Metern für ein breites Grinsen im Gesicht.

  • Neuheiten 2018: Kona Process 153 und 165
    G2 – die neue Generation des Kona Process

    15.09.2017Nach vier Jahren stellt Kona nun endlich das neue Process vor. An der Geometrie wurde nicht viel geschraubt, dafür erstmals mit Flaschenhalter und langen Variostützen, Bikes in ...

  • Eurobike 2018: Bold Unplugged
    Bold Unplugged: Super-Enduro mit integriertem Dämpfer

    29.05.2018Mit dem Unplugged stellen die Schweizer von Bold Cycles ihr neuestes Baby vor: Das Mountainbike verfügt über 170/165 Millimeter Federweg. Typisch Bold: Der Dämpfer sitzt geschützt ...

  • Eurobike 2018: Ghost FR AMR
    Ghost FR AMR: Neues Spaßbike für die Abfahrt

    20.06.2018Das Ghost FR AMR war lange ein echter Geheimtipp unter den Super-Enduros. Jetzt kommt das neue Bike mit moderner Geometrie in den Handel und setzt mit dem Stahldämpfer in allen ...

  • DT Swiss F535 ONE: Neue Enduro-MTB-Gabel und Dämpfer
    Ausprobiert: Erste Enduro-Federgabel von DT Swiss

    03.07.2018Bis vor einem Jahr zeigte DT Swiss zumindest im Cross-Country-Bereich noch Flagge bei den Federgabeln. Der übrige Suspension-Markt lag hingegen brach. Jetzt bringt DT erstmals ...

  • Eurobike 2018: Pivot Firebird 29
    Der Pivot Feuervogel kommt 2019 in 29 Zoll

    21.06.2018Für 2019 rollt das Pivot Firebird potenter denn je auf die Trails. 29-Zoll-Laufräder, viel Federweg, flacher Lenkwinkel, langer Reach und kurze Kettenstreben sollen für ...

  • Eurobike 2018: Lapierre Zesty und Spicy
    Lapierre: neues All Mountain Zesty & Spicy-Enduro

    09.07.2018Lapierre überarbeitet seine Mountainbikes Zesty und Spicy radikal. Beide MTB-Modelle rollen künftig mit dem gleichen Rahmen und sind mit 29- oder 27,5-Zoll-Laufrädern erhältlich.

  • Alchemy Arctos in Deutschland erhältlich
    US-Nobel-Enduros kommen nach Deutschland

    09.07.2018Shocker Distribution übernimmt den Deutschland-Vertrieb für Alchemy Bicycles. Die exklusiven Enduro-MTBs sind ab sofort auf Lager.

  • Eurobike 2018: Bergamont Trailster
    All-Mountain-Enduro: das neue Trailster von Bergamont

    10.07.2018Bergamont zeigt das neue Trailster, das das Modell Encore ersetzt. Mit der 160er-Gabel sowie 29er-Laufrädern schlägt das Bike die Brücke zwischen All Mountain und Enduro.

  • Neu: Sram NX Eagle
    Sram NX Eagle: 12fach-Schaltung für alle

    14.06.2018Sram drückt seine 1x12 Eagle-Schaltung weiter im Preis: Mit der neuen NX Eagle beginnt der Einstieg in die Umwerfer-lose MTB-Schaltungswelt der Amerikaner bei 415 Euro – jetzt ...

  • UCI Downhill Worldcup 2017 #3 Leogang: Vorschau
    Downhill-WC: von Fort William nach Leogang

    07.06.2017Ein grandioser Sieg von Greg Minnaar, ein heftiger Sturz bei Rachel Atherton, kleine gegen große Laufräder, Gwin gegen Hart und Bruni. Alles Wichtige zum DH-Worldcup in Leogang in ...

  • Eurobike 2018: Henri Lesewitz' Blog
    Lesewitz-Blog I: Henri im Eurobike-Getümmel

    09.07.2018Ob bärtige Typen, MTB-Teile mit Bling-Bling-Faktor oder Mountainbikes mit dem gewissen Etwas: Henri Lesewitz streift über die Eurobike 2018 und berichtet aus dem Messe-Getümmel.

  • BIKE Festival Riva 2019: Stoll T1 Studie
    Stoll-Studie mit unsichtbaren Bremsleitungen

    03.05.2019Der Schweizer Bike-Hersteller Stoll sowie die deutschen Manufakturen Trickstuff und Intend haben gemeinsam eine Studie erarbeitet. Ergebnis: Ein Bike ohne Schaltzüge und mit ...

  • "Heroes inspire Heroes", Ep. 2: Ausrüstung & Technik
    Biken mit Kids: Ausrüstung & Technik

    29.06.2020Wie bringt man kleine Couch-Potatoes raus in die Natur? Ganz einfach – mit dem Mountainbike! Aber welches ist das richtige? Und wie lernen Kids, einfach über Stock und Stein ...

  • Kona Dawg

    20.06.2010Preisgünstiger Mini-Freerider für technische Trails. Aber: Das hohe Gewicht erstickt jede Sportlichkeit im Keim.

  • Test 2012: Specialized Carve Pro 29
    Specialized-Hardtail Carve Pro 29 im Test

    14.03.2012Das Specialized Carve Pro ist ein Touren-Twentyniner für gemäßigten Einsatz und die ideale Alternative zum Cross-Trekking.

  • Video: 20 Jahre Mondraker – "20 Years of Winning"
    Mondraker lässt DH-Stars aus 20 Jahren Revue passieren

    06.03.2020Es sind nur etwas über 100 Sekunden, und doch stecken in diesem Video 20 Jahre Downhill-Racing. Nett verpackt als Medley zeigt es die berühmtesten und höchstdekorierten Bikes und ...

  • Video: Fabio Wibmer auf der Staumauer
    Balanceakt über dem Abgrund

    30.11.2016Der Osttiroler Fabio Wibmer ist bekannt für seine verrückten Videos. In seinem neuesten Clip balanciert er 200 Meter über dem Abgrund auf dem Geländer einer Staumauer. Atem ...