Mehr Federweg für Occam TR & AM Mehr Federweg für Occam TR & AM Mehr Federweg für Occam TR & AM

Neuheiten 2018: Orbea Occam TR & AM

Mehr Federweg für Occam TR & AM

  • Tobias Brehler
 • Publiziert vor 4 Jahren

Orbea überarbeitet die Occam-Palette im Detail: Das Occam TR bekommt eine 130er-Gabel und eine Plus-Option, dem AM spendieren die Basken vorn und hinten einen Zentimeter mehr Federweg.

Das Orbea Occam gibt es als Trailbike TR und als All Mountain AM zu kaufen. Beide Bikes konnten bereits in der Vergangenheit in BIKE-Tests überzeugen. Für 2018 überarbeiten die Basken die beiden Modelle nur im Detail, der Fokus liegt jedoch auf verbesserten Abfahrtseigenschaften.

Orbea Occam TR

Dem Testsieger-Bike spendiert Orbea eine Gabel mit mehr Hub: Statt wie bisher mit 120 Millimetern Federweg verfügt das 2018er-Modell über eine 130-Millimeter-Forke. Außerdem haben die Standrohe an Durchmesser zugelegt: Für eine bessere Performance verbaut Orbea Fox 34-Gabeln (bisher Fox 32). Nur das günstigste Modell verfügt über eine Rock Shox Recon-Federgabel.

Außerdem bietet der 29er Hinterbau Platz für breite Plus-Reifen. Neben den regulären 29-Zoll-Bikes stehen erstmals zwei Plus-Bikes beim Händler - eins mit Alu- und eins mit Carbon-Rahmen. Die breiten Reifen sollen mehr Sicherheit und Traktion liefern. Zudem gibt's das Bike in der neuen Saison auch in S (zusätzlich zu den Größen M, L und XL). Es wird vier Versionen mit Alu-Rahmen und vier weitere mit Kohlefaser-Chassis geben.

Orbea Occam TR Modelle

4 Bilder

Orbea Occam AM

Auch den großen Bruder Occam AM trimmen die Basken mehr auf Abfahrt: Der Hinterbau quetscht aus dem nun metrischen Dämpfer 150 Millimeter Federweg (bisher: 140 Millimeter). Passend dazu verbaut Orbea eine 150er-Federgabel. Außerdem soll der neue Fox Float DPX2-Dämpfer die Performance im Downhill verbessern. Die Geometrie ändert sich kaum, dafür gibt's das Orbea Occam AM zukünftig auch in XL. Neben den drei Alu-Varianten bietet Orbea auch drei Carbon-Bikes an.

Orbea Occam AM Modelle

3 Bilder

Weiter Infos gibt's auf der Orbea-Webseite

Themen: All MountainNeuheiten 2018OccamOrbeaTrailbike


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2016 All Mountain Fullys 29: Orbea Occam TR H10 120
    Orbea Occam TR H10 120 im Test

    27.09.2016Kann man sich nach 175 Jahren Firmengeschichte noch mal neu erfinden? Ja, die Basken zeigen mit dem neu entwickelten Occam TR eindrucksvoll, dass sich in ihrem Betrieb noch kein ...

  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Orbea Occam AM H10
    Orbea Occam AM H10 im Test

    20.12.2016Nach dem Testsieg des Occam TR in 29 Zoll waren wir gespannt aufs Occam AM mit 27,5-Zoll-Rädern und 140er-Federwegen.

  • Scott Genius 2018: Die neue Generation
    Das neue Scott Genius: Ein Bike – zwei Laufradgrößen

    16.06.2017Mit dem neuen Genius für 2018 bringt Scott ein superleichtes All Mountain, das gleichermaßen 27,5- und 29-Zoll-Laufräder schluckt. Der Rahmen ähnelt dem Spark und wiegt ...

  • Rose Pikes Peak 2018
    Rose Pikes Peak: neue All Mountain und Enduro-Plattform

    26.06.2017Ein Rahmen, zwei Charaktere: Mit dem Pikes Peak bringt der Bocholter Versender ein brandneues Fullsuspension, das sich entweder als All Mountain oder als Enduro ordern lässt. ...

  • Eurobike 2017: BH Bikes Lynx 5
    Spanischer Trail-Torrero

    02.07.2017Die spanische Schmiede BH Bikes stellt mit dem Lynx 5 ein waschechtes Trailbike mit 130 Millimetern Federweg und 29er-Laufrädern vor. Zudem gibt´s günstige Bikes für Racer und ...

  • Orbea Rallon: Neues 29-Zoll-Enduro im Fahrtest
    Asymmetrisch: Neues Enduro-MTB von Orbea

    26.06.2017Orbea setzt das Rallon komplett neu auf: Das 29er-Enduro verfügt über 160/150 Millimeter Federweg und eine aggressive Race-Geometrie. Der Hauptrahmen besteht aus Kohlefaser und ...

  • YT Jeffsy Primus: All Mountain für Kinder und Jugendliche
    Jeffsy 24 und 26: AM-Fullys für Nachwuchs-Shredder

    13.02.2020YT stellt das All Mountain Jeffsy auf kleine (!) Räder. Die 24- und 26-Zoll-Varianten gleichen den Erwachsenenbikes nicht nur optisch, sie halten auch genauso viel aus wie die ...

  • Neue 2017er Trailbikes im Test
    Moderne Mehrkämpfer um 3000 Euro

    14.09.2016Verwinkelte Trails, flowige Abfahrten, schnelle Hausrunde, lange Touren: Trailbikes sollen gleich in mehreren Disziplinen punkten. Werden die Bikes ihrem Ruf als Allround-Talente ...

  • Specialized Stumpjumper FSR S-Works Carbon

    11.02.2010Mehr geht nicht: 7499 Euro, 140 Millimeter Federweg – 10,9 Kilo. Das Stumpjumper S-Works will den Stand der Technik markieren. Was es wirklich kann, erfuhr Redakteur Ottmar bei ...

  • Conway: Neues All Mountain und 29er Marathonfully

    29.08.2012Gleich zwei neue Modellpaletten schiebt Conway pünktlich zum 20. Geburtstag der Marke an den Start. Mit den Neuentwicklungen sollen sowohl Allmountain-Piloten, als auch ...

  • Scott Genius 730

    30.01.2013Die Stärke des neuen Genius’ liegt in technischen Trails bergab. Zu schwer für den sportlichen Touren-Einsatz. Etwaige Vorteile von 650B spürt man kaum.

  • Votec VM 150 Elite

    30.01.2013Aufgabe gelöst: Das VM 150 gefällt nicht nur optisch, sondern besteht auch den harten Praxistest mit Bravour. Top Fahrverhalten, sehr edle Ausstattung.

  • Neuheiten 2018: Radon Jab
    Jab & Co. – Ausblick Radon-Neuheiten 2018

    06.07.2017Radon stellt ein neues Enduro-Bike vor: das Jab. Außerdem gibt's das Jealous-Hardtail in Alu, ein Dirtbike sowie ein Trail-Hardtail.

  • Canyon Nerve CF 8.0

    21.03.2013Canyon liefert mit dem Nerve CF das Paradebeispiel für ein All-Mountain-Sport-Bike. Leicht, schnell, wertig ausgestattet und attraktiv im Preis.

  • Cube Mountainbikes 2021
    Detailverbessert & preisstabil: Cube-Bikes für 2021

    07.08.2020Keine neuen Rahmen oder Modelle: Cube hat für seine 2021er-Bikes nur an der Ausstattung und am Preis gedreht. Wir zeigen die spannendsten Modelle vom Elite-Hardtails bis zur ...