Ein gelungener Wurf: das neue Rapcon glänzt durch seine Ausgewogenheit. Trotz 160 mm klettert es noch richtig gut.

zum Artikel