Das Ride-9-System von Rocky Mountain: Zwei verzahnte Chip-Einsätze erlauben neun unterschiedliche Einstellungen. Dabei verändern sich Geometrie und Federwegrate. Ob sportlich mit steileren Winkeln oder progressiv für aggressive Fahrer – das alles lässt sich in wenigen Minuten umschrauben.

zum Artikel