Thunder und Lightning: neue Hardtails von Breezer Thunder und Lightning: neue Hardtails von Breezer Thunder und Lightning: neue Hardtails von Breezer

Neuheiten 2017: Breezer Lightning & Thunder

Thunder und Lightning: neue Hardtails von Breezer

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 6 Jahren

Blitz und Donner: Joe Breeze lässt es noch mal krachen und zeigt auf den Händlertagen in Schweinfurth zwei neue Hardtails. Das Lightning interpretiert dabei das Thema Stahl-Hardtail neu.

Fast vierzig Jahre ist es nun her, dass Joe Breeze den ersten Hardtail-Rahmen von Hand geschweißt hat. Damals wie heute ist der sympathische Kalifornier vor allem Material-Fetischist. Kein Wunder, dass seine neuestes Mountainbike wieder auf einem Stahl-Rahmen aufbaut.

Breezer Lightning 27,5+ Team

Das Lightning ist die moderne Interpretation eines Stahl-Bikes. Die klassische Optik mit filigranen Rohren wurde zwar beibehalten. Bei den Details setzt der Vater des Mountainbikes jedoch neue Akzente. So werden die Züge neuerdings durch den Rahmen verlegt und selbst das Sitzrohr ist auf die Verwendung einer innenverlegten Teleskopstütze vorbereitet. Ein konifiziertes Steuerrohr, Pressfit-Innenlager und der neue Boost-Standard heben das Lightning auf den aktuellen Stand der Technik. Selbst Plus-Laufräder mit 2,8 Zoll breiten Reifen sind am mintgrünen Stahlbike verbaut, wobei sich das Bike auch mit 29 Zöllern ausrüsten lässt. Ein 69er-Lenkwinkel, 438 Millimeter Kettenstreben und 120 Millimeter Federweg sollen aus dem Stahlross ein modernes Trailbike zaubern.

Hersteller Klassische Stahl-Optik, moderne Standards und breite Plus-Reifen: das Breezer Lightning 27,5+.

Bei der Ausstattung setzt Breezer auf Bewährtes: wahlweise wird mit Shimano XT- oder SLX-Komponenten in 2x11-Ausführung geschaltet. An der Front federt eine Fox 34 Performance-Gabel, die Anbauteile liefert zum großen Teil Race Face. Das schicke Lightning kostet je nach Version 2499 beziehungsweise 2999 Euro.

Breezer Thunder

Das Thunder ist Breezers Pendant zum Lightning. Wem der schicke Stahlrahmen zu klassisch ist, der bekommt hier ein modernes Trail-Hardtail aus Aluminium. Geometrie und Federweg sind identisch zum Lightning und auch die Möglichkeit zwischen 27,5+ oder 29 Zoll Bereifung zu wählen, findet sich hier wieder.

Hersteller Beim Breezer Thunder hat man die Wahl: hier das Alu-Hardtail mit 2,8 Zoll breiten WTB-Pneus…

Hersteller …und hier das Trail-Hardtail als 29-Zöller.

Das Thunder wird es in drei Austattungsvarianten mit jeweils 120 Millimeter Federweg geben. Eine Version mit Shimanos SLX in 2x11 und Manitou Machete Gabel ist mit 27,5+ oder 29 Zöllern erhältlich. Die Pro-Version des Thunder kommt ausschließlich mit 29-Zoll-Laufrädern, Rock Shox Reba und Shimanos XT-Gruppe.

Themen: BreezerEurobikeHardtailJoe BreezeLightningNeuheiten 2017Plus-FormatThunder


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Portrait einer Mountainbike-Legende Joe Breeze
    Breezer No. 1: das erste Mountainbike der Welt

    30.12.2008Joe Breeze baute vor gut 30 Jahren das erste moderne Mountainbike – die wenigsten wissen das. Bis heute macht er keinen großen Hehl daraus.

  • Interview Joe Breeze
    Interview: Mountainbike-Erfinder Joe Breeze

    05.03.2014Die Geschichte des Mountainbikes ist unweigerlich mit Joe Breeze verknüpft. Er war Teil der wilden Gang, die in den Siebzigern den MTB-Sport am Mount Tamalpais erfunden hat.

  • Test Marathonbikes 2014: Breezer Supercell Team
    Grenzgänger All Mountain-Marathon: Breezer Supercell

    10.09.2014Ist es schlau, ein 120er-Fully für ein 24-Stunden-Rennen auszuwählen, das gern über Wiesen, Asphalt und Schotterwege führt? Auf den ersten Blick nicht. ABER: Joe Breeze, Erfinder ...

  • Ritchey Timberwolf: Stahl-Hardtail für den Traileinsatz
    Stahl ist Trumpf: Ritchey Timberwolf

    29.08.201530 Jahre ist es her, dass das erste Timberwolf aus dem Schweißdraht von Rahmenbau-Legende Tom Ritchey das Licht der Welt erblickte. Für 2016 wurde der Stahl-Klassiker neu ...

  • Vorstellung: Last Fastforward
    Fastforward: Stahl-Enduro-Hardtail von Last

    09.10.2015Über eine Kickstarter-Kampagne zur Serienreife: Über Crowdfunding versucht die kleine, deutsche Bike-Schmiede Last sein neues Enduro-Hardtail in 29 Zoll zur Marktreife zu ...

  • Test: Ritchey P-650B
    Stahl-Hardtail Ritchey P-650B im Einzeltest

    20.04.2016Tom Ritchey gehörte zu den Ersten, die ein Mountainbike bauten. Sein 27,5-Zöller P-650B präsentiert sich klassisch-modern.

  • MTB Neuheiten Ticker 2017
    Neuheiten Ticker 2017: neue Mountainbikes & MTB-Modelle

    10.06.2016Die Mountainbike-Welt überholt sich selbst, 27,5 Plus ist in aller Munde. Bis zur Eurobike überschwemmen uns die MTB-Hersteller mit Neuheiten-Präsentationen und News-Meldungen. ...

  • Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Canyon Gr. Cany. AL SL 7.9
    Canyon Grand Canyon AL SL 7.9 im Test

    24.07.2017Kein Yin ohne Yang. Das Grand Canyon ist zwar, dank hochwertigem Rahmen und Reifen, das leichteste 29er-Bike im Test, muss dafür aber klare Abstriche bei der Schaltung machen.

  • GT Zaskar Expert

    31.05.2009Langer Sportler mit unverkennbarer GT-Optik und durchschnittlicher Ausstattung.

  • Test 2017 – Hardtails: Kona Fire Mountain
    Kona Fire Mountain im Test

    10.09.2017Eigentlich sollte das Kona alle Tester umhauen: langer Reach, tiefe Front, kurze Kettenstreben und breiter Lenker. Damit trifft die Geometrie den Zahn der Zeit – zumindest auf dem ...

  • Federgabeln und Dämpfer – Eurobike-Highlights 2013

    31.08.2013Auch in der Saison 2014 geht der Trend weiter zu mehr Federweg bei niedrigem Gewicht. Federleichte Marathon-Bikes mit 120 Millimetern Federweg sind Stand der Technik, genau wie ...

  • Drössiger HTA 3.2

    21.02.2013Das HTA 3.2 von Drössiger ist ein langlebiges Touren-Hardtail mit klassischer Geometrie, solider Ausstattung und agilem Handling.

  • Trek Elite 9.9 SSL

    31.05.2009Trek liefert den Hingucker unter den Carbon- Hard tails. Das Top-Modell bietet höchste Qualität, sammelt die meisten Punkte und zielt auf echte (Worldcup-) Racer.

  • Test 2016: Look 989 X01
    CC-Hardtail Look 989 X01 im BIKE-Test

    09.02.2017Schon wieder: verblüfftes Stehenbleiben. Minutenlanges Bestarren. Dann: "Ähm, mal ’ne Frage: Was genau bringt das denn mit dieser Rahmenform?" Das extravagante Look 989 im Test.

  • Test 2017: Rose Psycho Path 2
    Rose Psycho Path 2 im Test

    29.12.2017Durch verwinkelte City-Kurse sprinten, im Cross-Country-Worldcup antreten: Das Rose Psycho Path, den Nachfolger des Mr. Big, wählt Deutschlands schnellster Sprinter Simon ...

  • Innovation: Cavalerie Bikes mit Effigear-Getriebe
    Neues Effigear-Getriebe schaltet sogar unter Last

    19.05.2017Rohloff, Hammerschmidt, Pinion. Es gibt viele Versuche, eine Getriebeschaltung an Mountainbikes zu etablieren. Jetzt kippt Cavalerie mit seinem Effigear-Getriebe neues Salz in die ...