• 950 Gramm soll der neue Rahmen des BH Ultimate 29 wiegen.
  • Am BH Ultimate kann nun auch die Shimano XTR Di2 verbaut werden. Der Akku wird dafür sicher im Sitzrohr untergebracht.
  • Eine 12mm-Steckachse sorgt für Steifgkeit am Heck. Auch gut zu sehen: die abgeflachten Sitzstreben, die den Komfort bringen sollen.
  • Die Zentrale des neuen Rahmens wirkt wuchtig. Doch sie muss auch die Tortur durch die Rockgardens der Worldcup-Strecken wegstecken können – ohne zu zwinkern.
  • Beim Tretlager wurde besonderer Wert auf die Steifigkeit gelegt, um maximale Antriebseffizienz auch im Wiegetritt zu gewährleisten.
  • Der Schlagschutz schützt den Carbonrahmen des BH Ultimate 29 vor Steinschlag und spitzen Felsen.
  • Nicht nur schnell, sondern auch schick ist das neue BH Ultimate 29.