Neues Alutech-Trailbike mit 155 mm Federweg Neues Alutech-Trailbike mit 155 mm Federweg Neues Alutech-Trailbike mit 155 mm Federweg

Neuheiten 2016: Alutech Teibun 2.0

Neues Alutech-Trailbike mit 155 mm Federweg

  • Ludwig Döhl
 • Publiziert vor 5 Jahren

Die Team Replica des Alutech Teibun 2.0 verzichtet auf alles, was für das sportliche Enduro- und All-Mountain-Biken unnötig ist. Für 3400 Euro gibt’s das 12,4-Kilo-Race-Enduro ab sofort zu kaufen.

Das neue Alutech Teibun 2.0 ist mit seinen 155 Millimeter Federweg im Heck ein waschechtes All Mountain, der Hersteller nennt es aber Enduro-Racebike. Der Aluminium-Hauptrahmen ist derselbe wie der im Alutech Fanes, lediglich der Hinterbau des Teibun unterscheidet das All Mountain vom großen Enduro-Bruder mit 170 Millimetern Federweg.

Ludwig Döhl Neue Carbon-Wippe und überarbeitete Carbon-Sitzstreben am Alutech Teibun 2016 – die Schrauben sind aus Titan!

Highlights sind die neuen Carbon-Umlenkhebel und die Carbon-Sitzstrebe, was den kompletten Rahmen leichter macht. Das fotografierte Modell in der Daniel Gottschall Signature Series soll laut Alutech ca. 12,4 Kilogramm haben und 3400 Euro kosten. Mehr Infos zum Teibun 2.0 gibt's auf der Alutech-Website

Ludwig Döhl Der Rahmen des Teibun 2.0 verzichtet bis auf wenige Rotakzente sogar auf die Farbe – unnötiges Gewicht.

Themen: 27.5 ZollAll MountainAlutechEnduroFestivalNeuheiten 2016


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Alutech Teibun

    21.04.2014Versender Alutech positioniert sein Teibun als Race-Enduro und spendiert dem Alu-Geröhr mit Carbon-Sitzstreben daher einen progressiven Hinterbau für mehr Reserven, wenn es hart ...

  • Neuheiten vom Ziener BIKE-Festival in Willingen
    Neue Mountainbikes in allen Formaten

    13.06.2015Fette Reifen nur am Rande – Beim Ziener Bike-Festival in Willingen haben die Hersteller vor Allem leichte Racer und potente Enduros am Start. Wir zeigen die Highlights.

  • Test Alutech Fanes 5.0
    Schon gefahren: Alutech Fanes 5.0 mit 170 Millimeter

    18.10.2015Im Rahmen der Yellow Days konnten wir gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: 1. Die neueste Ausbaustufe des Alutech Fanes fahren. 2. die 14 Trails rund um den Reschensee ...

  • Test 2016: Touren-Fullys unter 2000 Euro
    Sparspaß für alle – Touren-Fullys unter 2000 Euro

    27.02.2016Diese Mountainbike-Fullys von Canyon, Carver, Ghost, Giant und Rose schonen nicht nur den Geldbeutel, sondern bringen auch ordentlich Fahrspaß im Gelände. Fünf Touren-Fullys unter ...

  • Neuheit 2016: Rotwild R.X2 All Mountain aus Carbon
    Rotwild: Carbon-All-Mountain für 27,5/27,5+ und 29 Zoll

    29.04.2016Ab 11,1 kg: Das Rotwild R.X2 ist die leichte Carbon-Variante des im letzten Jahr vorgestellten Rotwild R.X1 All Mountain mit Alu-Rahmen. Beide Modelle können mit drei ...

  • KitzAlp Enduro in Kirchberg/Tirol

    14.09.2012Mit dem dritten Lauf in Kirchberg/Tirol geht die Specialized Enduro Series powered by Sram in ihre vorletzte Runde. Internationale Größen der Enduroszene treffen sich am Samstag, ...

  • DT Swiss F535 ONE: Neue Enduro-MTB-Gabel und Dämpfer
    Ausprobiert: Erste Enduro-Federgabel von DT Swiss

    03.07.2018Bis vor einem Jahr zeigte DT Swiss zumindest im Cross-Country-Bereich noch Flagge bei den Federgabeln. Der übrige Suspension-Markt lag hingegen brach. Jetzt bringt DT erstmals ...

  • Beat your Buddy powered by Canyon
    BIKE und Canyon suchen den kompletten Mountainbiker

    27.02.2015Das ultimative Mountainbike-Duell: Du gegen Deinen Kumpel im MTB-Mehrkampf! Ihr werdet dabei fast wie Werksfahrer vom Canyon-Team betreut. Am Ende bekommt der Sieger alles, der ...

  • EWS 2019 #1 Rotorua (NZL): Vorschau
    Die EWS in der UCI, Doping und Vorschau für Neuseeland

    22.03.2019In der EWS hat sich für 2019 einiges geändert. Die Serie wird jetzt offiziell durch die UCI unterstützt, kämpft aber auch mit ihrem ersten Dopingskandal. Hier unsere Vorschau für ...

  • Neu: Intense Tracer 2017
    Intense Tracer: das teuerste Enduro der Welt

    07.02.2017Das neue Intense Tracer überfliegt die 10.000-Euro-Schallmauer mit Leichtigkeit. BIKE zeigt, was das Highend-Enduro-MTB aus Kalifornien wirklich kann.

  • Shimano 2016: neue Mountainbike-Schuhe
    Shimano erweitert sein MTB-Schuh-Programm für 2016

    15.07.2015Mit drei neuen Modellreihen erweitert Shimano sein Schuh-Sortiment für 2016. Neben neuen Gravity- und Cross-Mountain-Modellen haben die Japaner auch für Frauen das passende ...

  • Anzeige - Cannondale E-Enduro Moterra
    Dicke Maschine für fettes Gelände

    22.07.2019Cannondales neues E-Enduro „Moterra“ will ins harte Gelände, bergauf wie bergab. 160 bzw. 180 mm Federweg treffen hier auf Boschs neuen CX und BallisTec-Carbon-Rahmen mit ...

  • Enduro World Series #5 in Aspen (Colorado)
    Sieg der alten Elite bei der EWS in Aspen

    03.08.2016Richie Rude verletzte sich im Training bei der 5. EWS-Station in Aspen. Dafür glänzten Jared Graves, Nico Lau und Jerome Clementz. Bei den Damen siegte Ravanel, Anita Gehrig fuhr ...

  • Bergamont Enduro 9.0

    22.06.2010Ein stabiles, steifes Enduro mit viel Federweg, guten Komponenten und viel Liebe zum Detail.