Preis-Leistungs-Kracher aus Deutschland Preis-Leistungs-Kracher aus Deutschland Preis-Leistungs-Kracher aus Deutschland

Neue MTB-Marke aus Schweinfurt: R Raymon

Preis-Leistungs-Kracher aus Deutschland

  • Florentin Vesenbeckh
 • Publiziert vor 4 Jahren

Durchdachte Bikes zum fairen Preis, entwickelt in Deutschland. Mit dieser Philosophie will die neue Marke R Raymon durchstarten. Die ersten Hardtails kommen mit stimmiger Optik und guter Ausstattung.

Florentin Vesenbeckh Nineray 8.0, das Topmodell der R Raymon-Palette. Schicke Optik und durchdachte Ausstattung für 2500 Euro.

R Raymon Sevenray / Nineray 8.0 Carbon

Das Topmodell der Marke R Raymon kostet 2499 Euro – ein Preis, für den es bei manchen Marken nicht mal das Einstiegsmodell oder gar einen Rahmen gibt. Dafür bieten die Schweinfurter erstaunlichen Luxus: einen Carbonrahmen mit schicken Detaillösungen und eine zweckmäßige Ausstattung. Das Bike gibt es sowohl mit 27,5-Zoll-Laufrädern (Sevenray 8.0) als auch in einer 29er-Version (Nineray 8.0).

Florentin Vesenbeckh XT von Kopf bis Fuß: Antrieb und Bremsen kommen aus einem Guss vom Komponentenriesen Shimano.

Florentin Vesenbeckh Die Zugverlegung verläuft komplett im Rahmeninneren des R Raymon Nineray-Carbon-Chassis.

Florentin Vesenbeckh 2x11-Antrieb, Vorbereitung für eine intern angelenkte Teleskopstütze – das Nineray 8.0 ist vielseitig.

Florentin Vesenbeckh Schlicht und edel: Das Nineray 8.0 geizt nicht mit optischer Eleganz.

Florentin Vesenbeckh Individuelle Note beim Übergang von Oberrohr zu Sitzstreben.

Sevenray / Nineray 6.0

Florentin Vesenbeckh Gelungener Einstieg ins sportliche Mountainbiken: Das Nineray 6.0 für 999 Euro.

Den Einstieg in sportliches Mountainbiken gibt´s bei der neuen Marke schon für 999 Euro. Das Nineray 6.0 (29 Zoll) bzw. Severay 6.0 (27,5 Zoll) hat einen ansehnlichen Alurahmen mit innenverlegten Schaltzügen, hydraulische Scheibenbremsen, Shimano XT-Schaltwerk (11fach) und ein SR Suntour-Luftfedergabel. Dem Einstieg in den Bikesport steht somit nichts mehr im Wege. Das ist in dieser Preisklasse nicht selbstverständlich.

Florentin Vesenbeckh Elegante und durchdachte Zugverlegung im Rahmeninneren: Das Sevenray 6.0 steht für 999 Euro auf erwachsenen Beinen.

Florentin Vesenbeckh Sauber anpassbare Luft-Federgabel von Suntour am Sevenray 8.0 - im Einstiegssegment ein entscheidender Schritt zur Geländetauglichkeit.

Florentin Vesenbeckh In dieser Preisklasse ebenfalls nicht selbstverständlich: 11fach-Schaltung mit Shimano-XT-Schaltwerk.

Florentin Vesenbeckh Die interne Zugverlegung zieht sich bei der neuen Marke R Raymon bis zu den Modellen unter 500 Euro.

Im ersten Jahr besteht die Palette der Schweinfurter aus acht Hardtails – alle sind sowohl in 27,5 als auch in 29 Zoll verfügbar. In den kommenden Jahren sollen weitere MTB-Modelle folgen.

Themen: Carbon-HardtailHardtailNeuheiten 2018R Raymon


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2016: Einsteiger-Hardtails
    10 Einsteiger-Hardtails ab 1300 Euro im Test

    28.10.2016Die Bike-Industrie kämpft, muss das Ausstattungslevel absenken oder die Preise erhöhen. Grund: der schwache Euro. Wir machen den Reality-Check. Zehn Einsteiger-Hardtails ab 1299 ...

  • Test 2017: Trailbikes unter 2000 Euro
    4 Einsteiger Trailbikes, die Spaß machen, im Test

    18.08.2017Top-Modelle für über 10000 Euro sind das Aushängeschild der Industrie. Machen Trailbikes unter 2000 Euro Spaß oder vermiesen sie die Bike-Tour? Wir waren von den vier Testbikes ...

  • Mountainbike Tuning: Gewicht sparen
    Abspecken: Günstiges MTB-Tuning

    02.02.2017Sie quälen sich bergauf? Zum Abnehmen fehlt Ihnen die Zeit und Motivation? Wir zeigen Ihnen, wie Sie ihr Bike mit schmaler Mark leichter machen. Das 1x1 des Mountainbike-Tunings.

  • Neuheiten 2017: Focus Vice
    Einsteiger-Trailbike von Focus

    16.08.2016Focus will mit dem Vice MTB-Einsteiger ansprechen, die sich laut Focus über geringe Preise, gute Haltbarkeit und moderne Geometrie freuen dürfen. Das Trailbike rollt auf ...

  • Scott Big Ed Fatbike im Test
    Günstiges Fatbike von Scott

    10.11.2014Neben Specialized und Trek steigt nun auch Branchengröße Scott ins Fatbike-Geschäft ein. Das Big Ed weiß durch ein ausgewogenes Handling, gute Sitzposition und eine neutrale ...

  • Kaufberatung für Mountainbike-Einsteiger
    MTB-Einsteiger: Der Weg zum richtigen Bike

    20.12.2016Wer als Neuling auf den Mountainbike-Zug aufspringen will, sollte wissen, wohin die Reise geht. Wir führen Sie sicher durch den Dschungel und verraten, was wichtig ist beim ...

  • Neuheiten 2017: Fox Grip in Performance & Rhythm
    Neue Kartusche für günstige Fox-Gabeln

    14.07.2016Fox will mit der GRIP-Kartusche die hohe Dämpfungsqualität der FIT-Variante auch in günstigere MTB-Federgabeln übertragen. Sie wird in Performance- und Rhythm-Gabeln eingesetzt.

  • Neuheiten 2017: Commencal Meta
    Preiswerte Einsteiger-Bikes aus Andorra

    19.07.2016Commencal, der MTB-Versender aus Andorra, erweitert seine Produktpalette 2017 mit neuen Rahmen und Designs. Neben neuem Enduro- und Trailbike gibt’s günstige Hardtails und ...

  • SRAM GX: Test der neuen Elffach-Schaltgruppe
    SRAM GX: erster Test der günstigen 1x11-Gruppe

    06.05.2015In der 1x11-Schaltung sieht SRAM die Zukunft des Mountainbikens. Mit der GX für unter 600 Euro wollen die Amis 1x11 einem breiten Publikum zugänglich machen. Wir haben die GX ...

  • Neue Rock Shox Judy und Updates für Reba, SID und Recon
    Update: Günstige Modelle mit hochwertiger Dämpfung

    21.03.2017Nach der Neuvorstellung der Technologieträger Lyrik und SID Worldcup im letzten Jahr sind nun die günstigen Modelle an der Reihe. Gute Dämpfung für kleines Geld ist auch das ...

  • Tannenwald Luchs 29 2014 im Einzeltest
    Edles Race-Bike mit Stahl-Rahmen aus dem Pfälzerwald

    16.06.2014Altes Eisen? Von wegen! Stahl-Rahmen sind selten geworden, doch einige feine Custom-Schmieden setzen voll auf das klassische Material, wie zum Beispiel die Firma Tannenwald aus ...

  • Eurobike-Neuheiten von Focus

    18.10.2012Mit einem neuen 29er-Fully und zwei weiteren 29er-Hardtails baut Focus 2013 seine 29-Zoll-Flotte aus. Ein 650B-Racebike rundet die Raven-Palette ab.

  • Test 2016 Einsteiger-Hardtails: Ghost Tacana X 6
    Ghost Tacana X 6 im Test

    27.10.2016Im Gegensatz zur "normalen" Tacana-Flotte haben die Oberpfälzer die beiden X-Versionen für den Trail-Einsatz konzipiert.

  • Test 2018: Titici Flexy MTB XC
    Titici Flexy mit Blattfeder-Oberrohr im Test

    29.08.2018Gummi-Elastomere, eingebaute Gelenke, geschlitzte Sattelstützen: Was hat man nicht schon alles versucht, um MTB-Hardtails komfortabler zu machen. Das Titici Flexy setzt auf eine ...

  • Neuheiten 2018: Orbea Occam TR & AM
    Mehr Federweg für Occam TR & AM

    12.07.2017Orbea überarbeitet die Occam-Palette im Detail: Das Occam TR bekommt eine 130er-Gabel und eine Plus-Option, dem AM spendieren die Basken vorn und hinten einen Zentimeter mehr ...

  • Neues Leichtgewicht von Niner Bikes: AIR 9 RDO

    16.02.2012Die 29er Spezialisten specken ihren ohnehin schon leichten Air 9 Carbon-Rahmen nochmals um kanpp 250 Gramm ab.

  • Transition Bikes – Throttle 27,5" & Vanquish 29"
    Throttle & Vanquish: Transitions neue Trail-Hardtails

    25.04.2017Mit Throttle und Vanquish stellt Transition Bikes gleich zwei neue Trail-Hardtails mit Carbon-Rahmen vor. Das Throttle rollt auf 27,5 Zoll-Reifen, das Vanquish auf 29-Zöllern über ...

  • Steppenwolf Timber Pro

    31.03.2009Mehr fahrtechnikorientiertes Bike als leichtfüßiger Racer. Die Gabel könnte besser funktionieren.

  • Ghost SE 7000

    31.03.2009Das Ghost SE 7000 ist ein bequemer Tourer mit mäßiger Ausstattung.