Die Hingucker bei der ZEG Messe in Köln Die Hingucker bei der ZEG Messe in Köln Die Hingucker bei der ZEG Messe in Köln

Neue Bikes von Rotwild, Cannondale und vieles mehr

Die Hingucker bei der ZEG Messe in Köln

  • Ludwig Döhl
 • Publiziert vor 4 Jahren

Die ZEG Messe war dieses Jahr zum ersten Mal für alle Hersteller und Bike-Shop-Besitzer geöffnet. Wir waren vor Ort und zeigen euch hier die spannensten Neuheiten.

Ludwig Döhl Gerrit Gaastra entwickelt nicht nur Bikes für Bulls, sondern kümmert sich auch um das friedliche Zusammenleben auf den Trails. Mit seiner Kampagne "Respect" will er für mehr Toleranz zwischen Wanderern, Reitern, E-Bikern und Mountainbikern ohne Motorunterstützung sorgen. Vorerst soll jedem verkauften Bulls-Bike ein Flyer beigelegt werden, um die Kunden für gegenseitigen Respekt im Wald zu sensibilisieren.

Ludwig Döhl Erstmals gezeigt: Das Cannondale Scalpel SE. Mehr Federweg soll das Marathon-Fully abfahrtstauglicher machen. Die abgebildete Variante kostet 4500 Euro.

Ludwig Döhl Nicht vom alten Schriftzug verwirren lassen: Im Si-Rahmen steckt ein Dämpfer mit mehr Hub und sorgt für 115 Millimeter (anstatt 100 Millimeter) Federweg im Heck. Passend dazu steckt eine Fox-Gabel mit 120 Millimetern Federweg im Gabelschaft. Das Canonndale Scalpel SE wird es auch als Variante mit Cannondale Lefty-Gabel.

Ludwig Döhl Um die Geometrie und die Kinematik an den erhöhten Federweg anzupassen wurden die Sitzstreben des Hinterbaus um sechs Millimeter verlängert. Der Hauptrahmen bleibt unverändert.

Ludwig Döhl Auch das Cannondale Habbit kommt in einer Trail-orientierten SE-Variante mit etwas mehr Federweg und stylischen Weißwandreifen.

Ludwig Döhl Das Cannondale FSI Carbon-Hardtail gibt es 2018 erstmals für 2000 Euro. Fans vom frisch gebackenen Deutschen Meister Mani Fumic können so relativ preiswert ein Rad mit dem gleichen Rahmen wie das Worldcup-Team kaufen.

Ludwig Döhl World Bicycle Relief versorgt Menschen in Entwicklungsländern mit diesen Rädern und sorgt so für mehr Mobilität in der dritten Welt. Das Buffalo-Fahrrad hat nur einen Gang und eine Rücktrittbremse, ist dafür aber extrem stabil gebaut.

Ludwig Döhl Mit dem Monkey Link lassen sich Lichter oder Tachos direkt an dem entsprechenden Vorbau befestigen. Zusätzliche Montageschellen fallen mit dieser Lösung weg. Für Rücklichter gibt es spezielle Sattelklemmen.

Ludwig Döhl Pimp your Bike! Die farbigen Ketten von KMC eigen sich für alle 10- und 11-fach-Antriebe und kosten 99 Euro.

Ludwig Döhl Frisch aus der Produktion zeigt KMC zum ersten Mal seine 12-fach-Kette zum Nachrüsten für Srams Eagle-Antriebe. Die HX 12 kostet 40 Euro und wiegt 271 Gramm (bei 126 Gliedern).

Ludwig Döhl Der österreichische Hersteller Tubolito produziert extrem leichte Mountainbike-Schläuche mit gerade mal 85 Gramm.

Ludwig Döhl Laut Webseite ist der Tubolito-Schlauch aber nicht nur leicher, sondern auch doppelt so robust wie herkömmliche Schläuche aus Butyl. Das Material erinnert stark an den Schwalbe Evo Tube, der bis jetzt nicht in Serie produziert wurde.

Ludwig Döhl Vaude zeigt in Köln neue Taschen für Bikepacking-Fans.

Ludwig Döhl Das Focus Jam All Mountain war bisher nur mit 27,5-Zoll-Laufrädern erhältlich. Jetzt bringt die Firma aus Kloppenburg das Jam auch als 29er.

Ludwig Döhl Pirelli produziert extrem schöne Kalender, extravagante Reifen für den Motorsport und ab jetzt auch Rennrad-Reifen. Glaubt man den Italienern, haben sie bereits einige Mountainbike-Reifen in der Schublade liegen. Allerdings sollen die Gelände-Reifen erst in ein bis zwei Jahren erhältlich sein.

Ludwig Döhl Rotwild zeigte in Köln sein neues RR2 Race-Hardtail. Nach vier Jahren hat man den alten Rahmen komplett überarbeitet und mit dem modernen Boost-Standard ausgestattet. Das abgebildete Modell kostet 4999 Euro.

Ludwig Döhl Nicht mehr selbstverständlich: Das Rotwild RR2 ist kompatibel für 2-fach-Antriebe.

Ludwig Döhl Das Rotwild RX2 hat einen unveränderten Rahmen, wird 2018 aber in einer limitierten Gold-Version verkauft. Es soll nur 25 Stück geben – für jeweils 8999 Euro.

Ludwig Döhl Rotwild typisch: die Kettenstreben können mit hilfe eines Flip Chips verlängert oder verkürzt werden.

Ludwig Döhl Die Geometrie und der Hauptrahmen des Rotwild RE1 Enduros bleiben für 2018 unverändert. Allerdings wurde dem 160-mm-Bike ein neuer Hinterbau aus Carbon spendiert.

Ludwig Döhl Der Hinterbau aus Carbon spart am Rotwild RE1 rund 300 Gramm ungefederte Masse ein und sorgt so nicht nur für ein leichteres Bikes sondern auch für ein besseres Ansprechverhalten der Hinterbau-Kinematik.

Ludwig Döhl Ganz neu: das Carbon-Enduro der ZEG Hausmarke Bulls. Die Geometrie und einige Details des neuen Wild Creeds entsprechen den Wünschen des ehemaligen deutschen Enduro-Meisters Christian Textor. Das Topmodell kostet 5499 Euro und wiegt 13,6 Kilo ohne Pedale.

Ludwig Döhl Fliegengewicht: Das Bulls Wild Edge SL kommt 2018 mit neuem Hinterbau in die Läden. Außerdem neu bei Bulls: das Trailbike Wild Flow und ein Alu-All Mountain Wild Rush. Alle 2018er-Neuheiten von Bulls hier 

Themen: BullsCannondaleNeuheiten 2018


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2016: Rotwild R.X2
    All Mountain: Rotwild R.X2 im BIKE-Test

    31.01.2017Ein Bike, drei Laufradgrößen. Das neue Rotwild R.X2 will Vielseitigkeit neu definieren und gibt denen das richtige Werkzeug an die Hand, die sich nicht festlegen wollen.

  • Test 2016: Bikes für Frauen mit unterschiedlichen Konzepten
    9 Mountainbikes für Frauen im großen BIKE-Test

    31.10.2016Ob es mit dem Trail klappt oder nicht, hängt oft vom richtigen Bike ab. Wir haben neun völlig unterschiedliche Frauen-Mountainbikes über die Trails gejagt – und dabei echte ...

  • Test 2017 – Trailbikes: Cannondale Habit SE Custom
    Cannondale Habit SE Custom im Test

    17.05.2017Schrille Optik und fette Reifen machen das Cannondale Habit SE Custom zum absoluten Hingucker in diesem Test.

  • Rose Pikes Peak 2018
    Rose Pikes Peak: neue All Mountain und Enduro-Plattform

    26.06.2017Ein Rahmen, zwei Charaktere: Mit dem Pikes Peak bringt der Bocholter Versender ein brandneues Fullsuspension, das sich entweder als All Mountain oder als Enduro ordern lässt. ...

  • Neu 2018: Giant Anthem 29
    Anthem 29: Das leichteste Giant-Fully aller Zeiten

    28.06.2017UPDATE: Das neue Giant Anthem 29 soll das leichteste vollgefederte Mountainbike des Big Players aus Taiwan sein – prädestiniert für die Rennstrecke, aber auch spaßig auf schnellen ...

  • Eurobike 2017: Bionicon rEvo
    Wandlungskünstler im neuen Kleid

    29.06.2017Mit einer cleveren Verstellfunktion will Bionicon seit Jahren optimale Uphill-Eigenschaften mit perfektem Trailkönnen verknüpfen. Das neue Enduro rEvo attackiert damit die ...

  • Eurobike 2018: Ridley Sablo
    Ridley Sablo: neues Fully mit Cyclocross-DNA

    05.07.2017Aus der Radsport-Hochburg Belgien kommt fürs Modelljahr 2018 ein neues Race-Fully: Das Sablo soll die Cyclocross-Expertise von Ridley aufs MTB übertragen. In Carbon und 29 Zoll.

  • Neuheiten 2018: Radon Jab
    Jab & Co. – Ausblick Radon-Neuheiten 2018

    06.07.2017Radon stellt ein neues Enduro-Bike vor: das Jab. Außerdem gibt's das Jealous-Hardtail in Alu, ein Dirtbike sowie ein Trail-Hardtail.

  • Neu 2018: 29-Plus-Fully Trek Full Stache
    US-Abenteuer-Fully in 29 Zoll Plus fürs Grobe

    09.04.2018Große 29-Plus-Räder und auch mit Gepäck jedem Trail gewachsen: Wer auf Mehrtagestouren Land und Trails erkundet, findet mit dem vollgefederten Trek Full Stache einen ...

  • Neu 2018: Giant Anthem 29
    Anthem 29: Das leichteste Giant-Fully aller Zeiten

    28.06.2017UPDATE: Das neue Giant Anthem 29 soll das leichteste vollgefederte Mountainbike des Big Players aus Taiwan sein – prädestiniert für die Rennstrecke, aber auch spaßig auf schnellen ...

  • Test 2017: Trailbike Klassiker
    Klassiker-Treffen: 3 Trailbikes im Vergleich

    25.07.2017Trailbikes sollen schlichtweg alle Disziplinen beherrschen. Ist das auch im mittleren Preissegment zu schaffen? Scott, Specialized und Cannondale wollen mit ihren Trail-Klassikern ...

  • Test 2021: Cannondale Trail SE 1
    Cannondale Trail SE: Abfahrtsspaß für 1600 Euro

    21.04.2021Das Cannondale Trail SE wurde konsequent in Richtung Abfahrt getrimmt und macht im Downhill oder bei kleinen Sprüngen besonders viel Spaß. Für lange Touren ist das ...

  • Cannondale Prophet MX

    27.04.2006Vom Marathon-Bike zum Hardcore-Enduro – das „Prophet“ zeigt in der „MX“-Version Zähne.

  • Test 2017: Trail-Hardtails für Fahrspaß pur
    Starres Heck, potentes Fahrwerk: 8 Hardtails im Test

    17.11.2017Hardtails sind nur für Rennfahrer und Einsteiger? Falsch! Mit Federweg und Geometrien, wie man sie sonst nur vom Enduro kennt, machen die acht Trail-Hardtails im Test auch in der ...

  • BIKE Junior Team in Heubach & in Riva
    Siege in Riva – Podestplatz in Heubach

    02.05.2017Die eine Hälfte des BIKE Junior Teams powered by Bulls stellte sich beim MTB Bundesliga-Auftakt in Heubach der Konkurrenz, die andere fuhr in Riva beim BIKE Festival Siege ein.

  • So tunen Sie eine Cannondale Lefty-Gabel
    Profi-Schrauber Cannondale: Lefty Gabel Tuning

    30.05.2012Giacomo Angeli schraubt als Team-Mechaniker des Cannondale Factory-Team an den Worldcup-Rennfeilen von Manuel Fumic und Marco Fontana. Er zeigt seine besten Tricks zum Lefty- und ...

  • Übersicht: Test-Bikes Ausgabe BIKE 7/2021
    BIKE 7/2021: Test-Bikes im Heft

    01.06.2021In BIKE 7/2021 getestet: Sport-Tourer, also aufgemotzte Racefullys, sind sie die besseren Trailbikes? Und: Last und Rocky im Duell um die All-Mountain-Krone.